Wechsel an der Spitze der Uniqa

Ernst Bamberger (l.) und Hans Christian Schwarz.
  • Ernst Bamberger (l.) und Hans Christian Schwarz.
  • Foto: uniqua
  • hochgeladen von Rita Pfandler

OÖ. Die Uniqa Oberösterreich bekommt einen neuen Landesdirektor. Der 45-jährige gebürtige Oberösterreicher Hans Christian Schwarz wird die Leitung der zweitgrößten Versicherung im Land von Ernst Bamberger übernehmen. Letzterer tritt nach 48 Jahren seinen Ruhestand an. Die Uniqa OÖ hat 604 Mitarbeiter und Partner und 370.000 Kunden mit einer Bestandsprämie von 354,5 Millionen Euro. "In den vergangen 14 Jahren konnten wir die Anzahl unserer Kunden sowie unseren Prämienstand nahezu verdoppeln", zieht Ernst Bamberger Bilanz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen