08.09.2014, 13:56 Uhr

Weingenuss auf hohem Niveau

HORITSCHON (EP). Das Weingut Paul Kerschbaum ist weit über die Landesgrenzen hinaus für seine Weine bekannt. Seit dem Jahr 2011 ist Michael Kerschbaum für die Vinifikation verantwortlich, die Endabstimmung erfolgt aber nach wie vor unter Beteiligung von Paul Kerschbaum.


Gemütlich und modern

Kompromisslosigkeit und Beharrlichkeit sind die Eckdaten des Erfolges, die nun mit dem neuen Weingut gekrönt wurde. 2013 erwarb die Familie das Objekt am Ortsrand von Horitschon, baute es um und aus. Modernes Design gepaart mit Gemütlichkeit dominieren im gesamten Verkaufsraum und angeschlossenen shop. Auf 1.100 Quadratmeter finden Weinverkostungen statt, werden Flaschen abgefüllt, gelagert und verkauft. Zur Eröffnung am Sonntag ließen es sich Prominenz aus Politik und Wirtschft sowie die zahlreichen Kunden nicht nehmen, das neue Weingut genau unter die Lupe zu nehmen." Die Festredner, allen voran Bürgermeister Peter Heger, Paul Rittsteuer, NR Niki Berlakovich und LR Peter Rezar streuten dem Winzerbetrieb Rosen. Seit kurzem verstärkt Josef Pusch das Team rund um Michael Kerschbaum, nach der Segnung durch Pfarrer Thomas Duda konnten sich die Gäste durch die gesmate Angebotspalette des Weingutes kosten. Den krönenden Abschlusss des Eröffnungstages bildete eine Modenschau der Boutique Hotline, die die neuesten Herbsttrends zeigte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.