Güssing
Toni Beretzki Geschäftsführer der Sport Burgenland GmbH

Neuer Geschäftsführer der Sport Burgenland GmbH präsentiert: LR Heinrich Dorner, Anton Beretzki, LH Hans Peter Doskozil
4Bilder
  • Neuer Geschäftsführer der Sport Burgenland GmbH präsentiert: LR Heinrich Dorner, Anton Beretzki, LH Hans Peter Doskozil
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Der Güssinger Anton Beretzki wurde als Geschäftsführer der neu gegründeten Sport GmbH vorgestellt.

OBERWART. Die kürzlich neu ins Leben gerufene Sport Burgenland GmbH hat nun auch einen Geschäftsführer. Als bestgereihter von drei Bewerbern wurde der Güssinger Anton "Toni" Beretzki gewählt. 
"Wir wollen und müssen uns des Sports noch mehr annehmen und diesen noch mehr in den Mittelpunkt stellen. Wir wollen den Sport generationenübergreifend verknüpfen von den Kindern bis zu den Pensionisten", so LH Hans Peter Doskozil.

Neues Landessportzentrum in Mattersburg

"Im Norden gibt es mit dem Viva Steinbrunn schon ein Landessportzentrum. Dieses wollen wir nach Mattersburg verlegen und es rund um die bestehende Akademie aufbauen. Das Viva wird danach andersweitig und hoffentlich bestmöglich von der Landesimmobilienholding verwertet", so Doskozil.
Für den Landessüden soll eine andere Lösung gefunden werden. "Hier gibt es bereits verschiedene Initiativen an mehreren Standorten wie Pinkafeld, Oberwart, Stegersbach, Güssing oder Jennersdorf. Diese wollen wir weiter unterstützen und auch Synergien, wo es Sinn macht finden beispielsweise in der Administration oder Diagnostik. Der Sport selbst soll aber dezentral erfolgen", betont Doskozil.

Sport wesentlich

"Der Sport ist ein wesentlicher Teil des Lebens und hat hohe gesundheitliche und gesellschaftliche Bedeutung. Wir haben viele gute Ideen, um die Bevölkerung noch fitter zu machen und zur Bewegung zu bringen. Das ist unser Ziel in den Schulen, Kindergärten, aber auch bei der älteren Generation", sagt Sportlandesrat Heinrich Dorner.
"Darum haben wir auch die Sport GmbH gegründet, um diese Ziele noch fokussierter anzugehen. Die Liegenschaften bleiben bei der Landesimmobiliengesellschaft, der Betrieb wird von der Sport GmbH umgesetzt", schildert Dorner.

Toni Beretzki Geschäftsführer

Anton Beretzki wird die  neue GmbH als Geschäftsführer leiten: "Mich hat das kreative und bewegende in Stürmermanier agierende Team rund um LH Hans Peter Doskozil animiert, mich überhaupt zu bewerben. Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir wollen die Leute zum Sport bewegen und das Land Burgenland zum Sportland Nummer 1 in Österreich zu machen."
Beretzki verfügt über breite Erfahrung im Sport. Er war u.a. Trainer im ÖSV, dem US-Herrenschiteam, bei Lok Moskau, Red Bull Salzburg oder SK Rapid Wien. Seit 2017 ist er auch Leiter im Heeressport. "Wir sind froh einen ausgewiesenen Experten zurück ins Burgenland gelotst zu haben. Er wird dem Sport seinen Stempel aufdrücken und die Sportlandschaft aktiv gestalten. Zudem bietet er auch Service für die Vereine an", so Doskozil.

Pionierarbeit leisten

"Ich werde meine Erfahrungen aus dem Spitzensport und dem Management mitnehmen und intensiv einbringen. Es wird sicher eine Pionierarbeit sein, aber ich freue mich auf meine neue Aufgabe, die ich mit meinem Stab nunmehr angehe", betont Beretzki. Das Sportcoaching mit Katharina Liensberger will er fortsetzen: "Vielleicht wird sie ja auch noch ein Aushängeschild fürs Burgenland und nicht nur für Vorarlberg."
Im Aufsichtsrat der Sport Burgenland GmbH sind Ex-ÖSV-Präs. Peter Schröcksnadel, Sabine Nyul, Heinz Josef Zitz, Nicole Trimmel und Landesrat Heinrich Dorner.

Opposition kritisiert Postenbesetzung

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen