09.06.2017, 13:09 Uhr

Lese-Flashmob im Südburgenland

Wann? 20.06.2017 10:00 Uhr

Wo? Stadtpark, Hauptplatz, 7400 Oberwart AT
Der Burgenländische Lesesommer startet am 20. Juni mit einem "Lese-Flashmob". (Foto: Buchkultur Süd)
Oberwart: Stadtpark |

Am 20. Juni startet der "Lesesommer Burgenland" mit einem Auftaktevent an mehreren Plätzen.

OBERWART. Mit einem besonderen Event läuten die südburgenländischen Netzwerkbibliotheken am 20. Juni den ersten landesweiten „Lesesommer Burgenland“ ein.
In sechs Gemeinden (Oberwart, Litzelsdorf, Ollersdorf, Deutsch Kaltenbrunn, Heiligenbrunn und Jennersdorf) findet am Dienstag, 20. Juni, um 10:00 Uhr auf öffentlichen Plätzen zeitgleich ein LESE-FLASHMOB statt. Alle Bücherfreunden sind dabei recht herzlich eingeladen, ihre Lieblingsbücher aus der langweiligen Regal-Haltung zu befreien und gemeinsam mit vielen anderen Literaturbegeisterten ein Zeichen für das Lesen zu setzen.

Lesen und Verweilen

Jeder kann es sich dabei auf dem jeweiligen Veranstaltungsplatz gemütlich machen und mit seinem Lieblingsbuch dort verweilen, leise für sich lesen oder auch laut für andere daraus vorlesen.
Lesen macht glücklich – und Glück ist bekanntlich das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt :-)! FreundInnen mitbringen, fotografieren und posten sind also unbedingt erwünscht, wenn wir alle gemeinsam zeigen, dass das „Südburgenland liest“!

Die Leseflashmob-Plätze im Südburgenland:

Oberwart, Stadtpark
Litzelsdorf, Park beim Gemeindehaus
Ollersdorf, Pfarrwiese vor der Schule
Deutsch Kaltenbrunn, Marktplatz beim Gemeindezentrum
Heiligenbrunn, Hl. Quelle bei der Gemeinde
Jennersdorf, Mutter Teresa Platz


Zur Aktion „LESESOMMER BURGENLAND“

Der Landesverband „Bibliotheken Burgenland“ veranstaltet heuer in Kooperation mit dem Landesschulrat für Burgenland erstmals einen landesweiten „LESESOMMER BURGENLAND“, an dem sich natürlich auch die Netzwerkbibliotheken im Südburgenland beteiligen. Für jedes im Sommer gelesene Buch aus einer Bücherei können sich Kinder im Rahmen dieser Aktion mit dem eigens für das Projekt gestalteten "Ferien-Lese(s)pass" einen "Lesesommer"-Stempel in ihrer Bücherei abholen, und am Ende warten auf alle teilnehmenden Kinder kleine Überraschungsgeschenke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.