Polizeimeldung
Tödlicher Verkehrsunfall in Bruck an der Glocknerstraße

Am 24. Mai 2019, um 15:00 Uhr kam es auf der Pinzgauer Bundesstraße - B 311, im Gemeindegebiet von Bruck an der Glocknerstraße, zu einem tödlichen Verkehrsunfall, an dem drei PKW beteiligt waren. Zum Unfallhergang kann derzeitig angeführt werden, dass ein PKW Lenker, welcher die B 311 von Taxenbach in Fahrtrichtung Zell am See befuhr, mit einem entgegenkommenden PKW kollidierte. Dieser geriet ins Schleudern und touchierte in weiterer Folge mit großer Wucht mit einem nachfahrenden PKW, welcher ebenfalls von Taxenbach in Fahrtrichtung Zell am See fuhr. Durch den Verkehrsunfall wurden zwei Personen in ihrem Kraftfahrzeug eingeklemmt. Diese Personen mussten mittels Bergeschere der Feuerwehr aus ihrem PKW geschnitten werden. Bei dem Verkehrsunfall waren insgesamt sieben Personen, zwischen 21 u. 80 Jahren alt, beteiligt. Eine 78 - jährige deutsche Staatsangehörige verstarb noch am Unfallsort. Zwei männliche Personen wurden mit schweren Verletzungen ins UKH Salzburg geflogen. Die vier weiteren Unfallbeteiligten Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Schwarzach, sowie in das Tauernklinikum Zell am See verbracht. Bei den Fahrzeuglenkern durchgeführte Alkomatests verliefen negativ. Alle drei unfallbeteiligten Kraftfahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Staatsanwaltschaft Salzburg betraute einen Verkehrsunfallsachverständigen mit der Erhebung des Unfallherganges. Die B 311 – Pinzgauer Bundesstraße – war im Bereich der Unfallstelle in der Zeit von 15:07 Uhr bis 19:32 Uhr gesperrt. Eine Umleitung wurde über das Ortsgebiet von Bruck an der Glocknerstraße eingerichtet. Am Unfallort eingesetzt waren neben den Polizeikräften auch drei Hubschrauber, fünf Notärzte, sowie zahlreiche Feuerwehrkräfte.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Klaus Vorreiter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen