Uttendorf: Spende von Landjugend, TMK und der Gruppe "Grenzenlos"

Bei der Spendenübergabe.

UTTENDORF. Die örtliche Trachtenmusikkapelle, die Landjugend Uttendorf und die Gruppe "Grenzenlos" waren im Dezember in Uttendorf auf Herbergssuche. Verkleidet als Hirten, Maria, Josef und Wirt zogen sie von Haus zu Haus. Es wurde gespielt und gesungen, um die bevorstehende Geburt von Jesus Christus anzukündigen.

5.806 Euro für den Sozialen Hilfsdienst

Die großzügigen Spenden der Uttendorferinnen und Uttendorfer in der Höhe von 5.806 Euro wurden nun gemeinsam an den Sozialen Hilfsdienst Uttendorf übergeben. Es war für die Gruppen sehr wichtig, dass die Spenden im Ort bleiben und einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen