Ironman: Die Athleten fahren auf Zell am See-Kaprun ab

Ein fester Glauben schadet beim Anstieg nach Dienten sicher nicht
2Bilder
  • Ein fester Glauben schadet beim Anstieg nach Dienten sicher nicht
  • Foto: Getty Images for Ironman
  • hochgeladen von Klaus Vorreiter

ZELL AM SEE. Tausende Athleten nehmen jährlich weltweit an über 100 IRONMAN 70.3-Events teil. Addiert man die Kilometer aller IRONMAN 70.3-Radstrecken, ergibt dies etwa eine Strecke von Wien nach Kailua-Kona, Hawaii, dem Geburtsort von IRONMAN.

Wie sehr die spektakuläre Radstrecke durch das Pinzgau von den Athleten geschätzt wird, unterstreicht das Ergebnis der diesjährigen IRONMAN-"Athletes' Choice Awards", bei denen über die weltweit besten IRONMAN-Events abgestimmt wurde. Mehr als 50.000 Athleten folgten dem Ruf an die digitalen Wahlurnen.

Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun konnte sich in der Kategorie "Best Bike Course" (bester Radkurs) den europaweit dritten Platz sichern und zählt damit auch zu den schönsten der IRONMAN-Welt.

"Der Radkurs des IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun ist das Produkt einer jahrelangen Zusammenarbeit mit unseren Partner in der Region", sagt Renndirektor Patrick Schörkmayer. "Die Umstellung auf eine 90 Kilometer lange Radrunde war das fehlende Puzzlestück. Es ist schön, dass unsere Athleten das auch so positiv sehen."

Die 90 Kilometer lange Radstrecke beinhaltet schnelle Passagen auf einer für den Verkehr komplett gesperrten Schnellstraße und einen knackigen Anstieg auf den Hochkönig mit einer anschließenden Abfahrt. Der höchste Punkt der ganzjährig ausgeschilderten Radstrecke ist der Filzensattel, die Passhöhe liegt auf 1.280 Metern Seehöhe.

Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun findet am 26. August 2018 statt. Die Anmeldung ist unter http://eu.ironman.com/de-at/triathlon/events/emea/ironman-70-3/zell-am-see-kaprun/anmeldung.aspx möglich.

Ein fester Glauben schadet beim Anstieg nach Dienten sicher nicht
Ein typisches Landhaus im Pinzgau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen