Schwarzacher siegt beim Trail Amadeus 20+

4Bilder

Die Organisatoren des Salzburger Trailrunning Festivals (21.-22. Oktober) ließen sich für die heurige Auflage ein neues Format einfallen. Für den Trail Amadeus 20+ wurden die Zeiten aus Panoramatrail und Gaisbergrace addiert. Wer über die gut 20 km lange Gesamtdistanz am Schnellsten war, durfte sich später als Sieger feiern lassen.

Für den Triathleten Daniel Hölzl (TRI+RUN Autohaus Mayr Schwarzach) bot diese Kombiwertung die perfekte Gelegenheit für einen Ausflug in die Trailrunning-Szene. Beim kurzen aber knackigen Panoramatrail (8 km, 210 hm) konnte er den Grundstein für eine gute Ausgangsposition für den folgenden Wettkampf legen. Rund um den Mönchs- und Festungsberg konnte er einen Vorsprung von 46 Sekunden auf seinen stärksten Verfolger erlaufen, doch das hohe Tempo und die bergab Passagen hinterließen seine Spuren. Trotz Muskelkater galt es beim Gaisbergrace (12,2 km, 1.130 hm) den Abstand zur Konkurrenz möglichst gering zu halten. Schließlich konnte Daniel den Abstand bis zur Gaisbergspizte verteidigen und gewann den Trail Amadeus 20+ mit einer halben Minute Vorsprung.

„Um den Sieg nicht aus der Hand zu geben, musste ich von Anfang an kämpfen. Aber es hat richtig Spaß gemacht!“, freut sich der Schwarzacher und verspricht, dass es nicht sein letzter Trailrun war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen