Reit-Turnier
Zell am See war die 2. Station der Reyer Challenge

Christina Schultes auf Cortado.

Im Rahmen des bestens organisierten Dressur- und Springturniers des Porsche Reitclubs - hier die Infos dazu - am vergangenen Wochenende wurde auch die Reyer-Reitchallenge 2019 ausgetragen.

ZELL AM SEE. An beiden Turniertagen konnten die Teilnehmer der Reyer Reitchallenge ihre Punktekonten wieder aufbessern.
Uwe Fahrner, der Präsident vom Porsche Reitclub in Zell am See: „Unser Turnier hat sich im Turnierkalender als Fixpunkt für viele regionale Reiter etabliert und wir konnten ein großes Starterfeld bei uns begrüßen. An allen drei Tagen waren es ca. 470 Starts – dies zeigt, dass unsere Gäste und Teilnehmer mit den Bedingungen und der Organisation sehr zufrieden sind! Sonderbewerbe wie die Reyer Challenge oder der Sonderbewerb über Geländehindernisse attraktivieren unser Turnier und sorgen zusätzlich für Stimmung beim Publikum. An dieser Stelle ein großes Danke allen ehrenamtlichen Helfern, Funkionären, Vereinsmitgliedern und Aktiven!"

Zwischenstand in der Reyer Reitchallenge nach zwei  Stationen:

Kategorie Stilspringen lizenzfrei 95 cm:
Sarah Mantesso, Porsche Reitclub Zell am See - 200 Punkte
Victoria Kropfreiter, URG Gestüt Schwaighofen - 150 Punkte
Sophie Sivr, Reitclub Gastein - 90 Punkte

Kategorie Stilspringen R1 105/110 cm:
Antonia Hasenauer, Porsche Reitclub Zell am See - 190 Punkte
Pauline Diebenbusch, Germany - 190 Punkte
Max Katzlberger, URSG Schachlhof - 160 Punkte

Kategorie Standspringprüfung R'' 115/120 cm:
Karin Brötzner, URC Schachlhof - 100 Punkte
Jakob Rainer, Reit- und Fahrverein Georgenberg - 90 Punkte
Raphael Hartl, Reit- und Fahrverein Georgenberg - 80 Punkte

Statement Karl Reyer jun.

Die Förderung des Nachwuchses und den Kindern den Einstieg in den Turniersport schmackhaft zu machen ist das Ziel der Reyer Reitchallenge. Dazu Karl Reyer jun.: „Die Starterzahlen und das Feedback von Aktiven und Betreuern lassen uns eine sehr positive Zwischenbilanz in der diesjährigen Challenge ziehen! Wir freuen dass wir damit einen positiven Betrag im Sinne des Nachwuchs leisten dürfen."

Nächste Station: Gastein

Weiter geht’s mit der Reyer Challenge 2019 im Rahmen des Springturniers in Gastein am 31. Mai und am 1. Juni.
Alle Zwischenstände und Detailergebnisse gibt’s unter
www.reyerlooks.com

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.