Nachhaltig durch Wiederverwertung
"Energy Globe Award 2021": Umweltpreis für Senoplast

Landeshauptmannstellvertreter Heinrich Schellhorm mit Günther und Susanne Klepsch und dem Führungsteam der Firma Senoplast in Piesendorf.
  • Landeshauptmannstellvertreter Heinrich Schellhorm mit Günther und Susanne Klepsch und dem Führungsteam der Firma Senoplast in Piesendorf.
  • Foto: LMZ/Franz Neumayr
  • hochgeladen von Eike Krenslehner

Der "Energy Globe Award" gilt als einer der weltweit bedeutendsten Umweltpreise. Er wird in Österreich in allen Bundesländern verliehen und international in fast 190 Staaten. Heuer ausgezeichnet: die Piesendorfer Firma Senoplast.

PIESENDORF. Der Preis präsentiert vorbildliche Projekte aus den Bereichen erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Umwelt- und Klimaschutz sowie Ressourcenschonung. Insgesamt haben es heuer zwölf Salzburger Projekte in den Kategorien Erde, Feuer, Wasser und Luft zur Nominierung geschafft, eines davon von Senoplast Klepsch GmbH.

Nachhaltigkeit durch Recycling

Für Spezial-Kunststofffolien und -platten verwendet die Piesendorfer Firma wiederverwertetes, aufbereitetes Material. Dadurch kann der Einsatz von Original-Rohstoffen deutlich verringert werden. Weiters können Produktionsabfälle für hochwertige Produkte wiederverwendet werden. Diese müssten ansonsten thermisch entsorgt oder für minderwertige Produkte eingesetzt werden. Daraus ergibt sich eine Einsparung von 5.600 Tonnen Neuware und somit von bis zu 18.000 Tonnen CO2 allein im Jahr 2020. Das brachte den "Energy Globe" in der Kategorie Erde.

Einreichfrist für 2022 bis 23. November

Der Energy Globe Salzburg wird vom Referat Energiewirtschaft und -beratung des Landes unterstützt. „Wer mit einem Projekt nächstes Jahr dabei sein will, kann heuer noch bis 23. November einreichen“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Schellhorn.

(LMZ)

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen