Erster erfolgreicher Event zur Lehrlingssuche beim Unterganschnigg

Geselle Tobias zeigt Floriana und Loreta den richtigen Umgang mit Kupferblech und Zange
9Bilder
  • Geselle Tobias zeigt Floriana und Loreta den richtigen Umgang mit Kupferblech und Zange
  • Foto: treibsbunt – kreativagentur
  • hochgeladen von Klaus Vorreiter

Am Mittwoch dem 3. Mai folgten 18 Schüler aus der NMS Zell am See und der HS Maishofen der Einladung der Firma Untergaschnigg. Nach einer kurzen Begrüßung von Herrn Unterganschnigg konnten die Schüler auch schon anpacken. Aufgeteilt auf 4 Stationen kamen die Schüler in Kontakt mit Glas, Blech sowie Dämmstoffen und Fassadenelementen. Nach kurzen Einweisungen durch Mitarbeiter der Firma Unterganschnigg war jeder Schüler dazu eingeladen selbst Erfahrungen zu sammeln.
Besonders beeindruckt war Friedrich Unterganschnigg vor allem auch über die zahlreichen Mädchen bei den Teilnehmern: „Es freut mich sehr, dass das Interesse auch bei den Mädchen so groß ist. Sie stehen den Jungen in punkto Geschicklichkeit und Motivation um nichts nach.“

Nach ca. 3 Stunden zum Teil ansträngenden Arbeiten konnten sich die Schüler bei einer Jause und Getränken stärken. Zum Abschluss konnte jeder einen kleinen Spiegel, ein kleines Werkstück, ein Foto bei der Arbeit und viele neue Eindrücke mit nach Hause nehmen.
„Ich bin überzeugt, dass wir einige Schüler vom Spengler, Dachdecker oder Glaserberuf überzeugen konnten“, freut sich Friedrich Unterganschnigg über die gelungene Aktion. Der nächste Termin findet bereits nächste Woche, am 9. Mai mit dem Polytechnischen Lehrgang Maishofen statt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen