Wirtschaft
Konkurse im Pinzgau von 1. Jänner bis 30. September 2018

PINZGAU. Der KSV1870 meldet die speziell für den Bezirk Zell am See ausgewerteten Unternehmens- und Privatinsolvenzen für das erste bis dritte Quartal 2018:

• Eröffnete Unternehmensinsolvenzen: 12 Fälle
• Nicht eröffnete Insolvenzverfahren (mangels Kostendeckung): 12 Fälle
• Eröffnete Privatkonkurse: 33 Fälle

Die Vergleichsdaten aus dem Vorjahr, selber Zeitraum:

• Eröffnete Unternehmensinsolvenzen: 18 Fälle
• Nicht eröffnete Insolvenzverfahren (mangels Kostendeckung): 11 Fälle
• Eröffnete Privatkonkurse: 22 Fälle

Damit gab es im heurigen Jahr insgesamt um sechs Insolvenzen bzw. Konkurse mehr, wobei jedoch auffällt, dass die Steigerung auf den Privatkonkursen (elf Fälle mehr)  basiert. Bei den Unternehmensinsolvenzen ist die Anzahl gesunken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen