20.10.2016, 14:50 Uhr

Vortrag im Injoy - "Fitness als Medizin gegen Volkskrankheiten"

Der Vortragende Mario Görlach mit Karin Kühr von Injoy. (Foto: Privat)
SAALFELDEN. Am 19. Oktober lud man in den beiden Injoy-Standorten Kaprun und Saalfelden zu einer Infoveranstaltung ins Studio nach Saalfelden. Unter dem Titel „Fitness als Medizin gegen Volkskrankheiten“ sprach Mario Görlach - er wird oft als „Steve Jobs der Fitnessbranche“ bezeichnet und und ist Erfinder vieler revolutionärer Fitnessgeräte - darüber, wie sich Muskeltraining auf Körper, Geist und Psyche auswirkt.

Über 150 Besucher

Über 150 Besucher verfolgten den Vortrag und verstanden die Botschaft „Muskeln sind Alleskönner“. Der Querdenker verriet auch, wie Volkskrankheiten - sprich Übergewicht, Diabetes2, Rückenbeschwerden oder Osteoporose - mit Muskeltraining in den Griff zu kriegen sind. Dabei reichen für Einsteiger bereits zwei Trainingseinheiten innerhalb von zehn Tagen, um dabei Erfolg zu haben. Weiter erklärte er auch, dass Bewegung noch
lange kein Training ist, denn für ein Training müssen Regeln (Trainingsprinzipien) eingehalten werden. Training bringt nicht nur den Körper, sondern auch den Geist in Schwung und in Balance. Forscher beschäftigen sich zunehmend mit der positiven Wirkung von Muskeltraining auf den Geist. Krafttraining ist also nicht nur etwas für Muskeln und Gelenke, es stärkt auch die gesamte Körperabwehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.