09.12.2017, 15:07 Uhr

Saalbach: Täterfahndung nach schwerer Körperverletzung

Aelterer Mann im Anzug, freut sich mit erhobener Faust
Am 9. Dezember 2017, gegen 1.20 Uhr, ereignete sich in Saalbach, in der Nähe des Veranstaltungsgeländes des Bergfestivals, eine schwere Körperverletzung. Ein 26-jähriger Deutscher wurde von einem bis dato unbekannten Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dabei erlitt der Deutsche einen Bruch des Nasenbeines. Das Opfer wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Die Polizei wurde erst einige Zeit nach dem Vorfall alarmiert. Eine Sofortfahndung nach dem Täter verlief ergebnislos.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: männliche Person, ca. 170-180 Zentimeter groß, Dreitagesbart und kurze Haare, blaue Jacke.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saalbach unter der Telefonnummer: 059133/ 5182/100.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.