22.01.2018, 09:51 Uhr

Karate: Das LZ Pinzgau startete beeindruckend ins neue Jahr

Emil Sadikovic, Marina Vokuvic und Lara Hinterseer mit dem stolzen Trainer Ivo Vukovic. (Foto: Karate Leistungszentrum Pinzgau)
HARD / SAALFELDEN.  Am Samstag ging in Hard der "Austrian Champions Cup" über die Bühne. Dies war im heurigen Jahr das erste wichtige, internationale Turnier für das Leistungszentrum Pinzgau. Insgesamt gab es 684 Nennungen aus 23 Nationen; darunter zeigten vier Kämpfer vom Karate Leistungszentrum Pinzgau mit Sitz in Saalfelden ihr Können. Nachfolgend die Details:

Lara Hinterseer (U21 / -55 kg)

Unter 17 Sportlerinnen holte sich Lara den ausgezeichneten zweiten Platz. Die erste Runde gewann sie mit 8:0 gegen eine Karateka aus der Schweiz und die zweite mit 1:0 gegen eine deutsche Gegnerin. Im Kampf um den Einzug ins Finale konnte Lara eine Schweizerin mit 5:2 besiegen. Im Finale verlor sie ganz knapp mit 1:0 gegen eine deutsche Sportlerin, kann aber auf die Silber-Medaille sehr stolz sein. Ein super Start vor der EM in Russland!


Marina Vukovic (Kadetten / +54 kg)

Sie musste sich unter 41 Gegnerinnen beweisen und das tat sie auch! In der ersten Runde musste Marina allerdings mit 3:2 eine Niederlage gegen eine dänische Gegnerin einstecken. In der Trostrunde gewann sie einmal mit 8:0 und dann mit 4:0. Im Kampf um die Bronze Medaille konnte sie ihre Gegnerin aus der Schweiz durch Schiedsrichterentscheidung mit 5:0 besiegen und die weitere Kämpferin aus Frankreich mit 3:2. Somit erreichte unsertollen dritten Platz.

Emil Sadikovic (-70 kg)

Auch er erkämpfte sich unter 20 Startern den hervorragenden 3. Platz. Die erste Runde gewann er gegen einen Franzosen (3:1) und die zweite gegen einen polnischen Sportler mit 8:0. In der dritten Runde musste er eine Niederlage gegen einen Italiener mit 0:2 einstecken. In der Trostrunde, mit zwei eindeutigen Siege, konnte auch Emil die Bronze -Medaille für sich erkämpfen.

Dzenis Veladzic (Kadetten -57 kg) blieb ohne Platzierung.


(Text & Foto: Karate Leistungszentrum Pinzgau)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.