12.11.2017, 20:53 Uhr

Volleyboi Zell startete mit zwei Siegen

Das erfolgreiche Team von Volleyboi Zell am See nach ihren Siegen. (Foto: Foto: Volleyboi Zell)
ZELL AM SEE (vor). Am 12.November 2017 startete das Mixedteam von Volleyboi Zell am See in Grödig in die neue 2.te Landesliga Mixed-Saison 2017/2018 mit 2 Siegen.Volleyboi Zell am See zeigte gleich im ersten Spiel gegen Diavolos (Grödig) starke Nerven. Der erste Satz ging mit 25:27 Punkten knapp verloren. Im zweiten Satz siegte man klar mit 25:17 Punkten. Im 3.ten Entscheidungssatz hieß es dann nochmals Nerven beweisen, schlussendlich siegten die Mädls u. Jungs von Volleyboi Zell am See mit 28:26 Punkten. Somit konnte sich Volleyboi Zell am See für die knappe 2:1 Niederlage im Grunddurchgang der letzten Saison revanchieren und das Spiel mit 2:1 Sätzen gewinnen. 
Im zweiten Spiel gegen Hot Shots 3 (Lamprechtshausen/Oberndorf) siegte Volleyboi Zell am See erwartungsgemäß klar mit 2:0 Sätzen (Satz 1: 25:14 Punkte und Satz 2: 27:25 Punkte).

Stimmen zum Spiel:

Kapitän Hannes Dannhauser: "Wir freuen uns sehr über den gelungenen Saisonstart!"
Bereits am 3.Dezember geht es in Oberndorf mit 3 weiteren Spielen gegen Hot Shots 4, Hot Shots 5 und Bad Ischl weiter im Grunddurchgang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.