Weihnachtszauber
Advent der Kulturen

In Bulgarien gibt es zu Weihnachten Fisch in vielen Varianten.
2Bilder
  • In Bulgarien gibt es zu Weihnachten Fisch in vielen Varianten.
  • Foto: Kulturverein Blaues Fenster
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Beim Advent der Kulturen in Wagrain steht dieses Jahr die Region Burgas in Bulgarien im Mittelpunkt. Neben einer Ausstellung im Pflegerschlössel wird es auch beim Adventmarkt viel über deren Bräuche zu sehen geben.

WAGRAIN. "Jesus, die Völker der Welt!" heißt es in der vierten Strophe des berühmten Weihnachtsliedes "Stille Nacht". Für den Kulturverein Blaues Fenster ist das der Auftrag auch andere "Völker" bzw. Kulturen zum Wagrainer Advent einzuladen. Dieses Jahr werden die Rituale und Bräuche der bulgarischen Region Burgas vorgestellt. Vertreten wird diese in Wagrain durch das historische Museum der Stadt Burgas, dem Gymnasium für Tourismus der Stadt, sowie durch Künstler und Folkloregruppen aus Burgas. Am 29. November findet die feierliche Eröffnung der Ausstellung im Pflegerschlössel statt.

In Bulgarien gibt es zu Weihnachten Fisch in vielen Varianten.
Der Schmuck aus "Popcorn" wirkt auf uns erstmal eher befremdlich.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen