Mountain Art
Filzmoos lockt Gäste mit Kunstausstellung in der Natur

Die Salzburger Bildhauerin Anna-Lena Cäcilia, Filzmoos-Tourismuschef Peter Donabauer und Kurator und Künstler John Wieser.
3Bilder
  • Die Salzburger Bildhauerin Anna-Lena Cäcilia, Filzmoos-Tourismuschef Peter Donabauer und Kurator und Künstler John Wieser.
  • Foto: Filzmoos Tourismus
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Ein neues Kunstprojekt soll viele Gäste in die Gemeinde Filzmoos locken: 21 Tage lang präsentieren Künstler ihre Werke verteilt im ganzen Ort. 

FILZMOOS. Zum Start der Sommersaison hat sich der Tourismusverband Filzmoos Verstärkung aus der Kunstbranche geholt: Unter dem Titel "Mountain-Art project21" stellen 21 Künstlerinnen und Künstler 21 Tage lang ihre Werke an 21 unterschiedlichen Räumlichkeiten und Plätzen in Filzmoos aus.

Filzmoos startet mit einem Kunstprojekt von 21 Künstlern in die neue Urlaubssaison.
  • Filzmoos startet mit einem Kunstprojekt von 21 Künstlern in die neue Urlaubssaison.
  • Foto: Coen Weesjes, Filzmoos Tourismus
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Drei Wochen abwechslungsreiche Kunst

Das Kunstprojekt beginnt am 29. Mai, bis 19. Juni können alle Orte und Ausstellungen kostenlos besucht werden. Die vorwiegend österreichischen, aber auch internationalen Künstler präsentieren ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Glaskunst und Fotografie. Als künstlerischer Leiter fungiert mit dem Altenmarkter Maler John Wieser ein Lokalmatador. Geplant ist auch ein Kunstgipfel mit den beteiligten Künstlern. Zudem wird es einen "Artist in Residence" geben: Eine Fachjury wählt dafür einen der Künstler aus, der seine Zelte auf der Bögrainalm aufschlagen und drei Wochen lang in Filzmoos leben und arbeiten kann.

Unter anderem in Filzmoos zu sehen: Die Werke der burgenländischen Künstlerin Cleo Ruisz.
  • Unter anderem in Filzmoos zu sehen: Die Werke der burgenländischen Künstlerin Cleo Ruisz.
  • Foto: Cleo Ruisz
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Verbesserte Buchungslage von Stunde zu Stunde

Das "Mountain-Art"-Projekt soll dem touristischen Saisonstart einen zusätzlichen Schub verleihen. Tourismuschef Peter Donabauer vermerkt, dass mit der lange ersehnten Bestätigung der Wiedereröffnung Gästen und Gastgebern gleichermaßen ein riesiger Stein vom Herzen gefallen ist.

"Der ganze Ort befindet sich aktuell in einer spürbaren Aufbruchsstimmung. Alle freuen sich auf den Start der Sommersaison."
– Tourismuschef Peter Donabauer

Auch die Buchungslage verbessere sich von Stunde zu Stunde: "Viele beschäftigen sich derzeit mit der Urlaubsplanung und buchen bereits jetzt ihre bevorzugten Quartiere für ihren Sommerurlaub, aber auch für die nächste Wintersaison erfolgen die ersten Buchungen", sagt Donabauer.

Künstler beim Mountain-Art project21:

  • Anna-Lena Cäcilia, Salzburg
  • Helmut Zand, Salzburg
  • Herbert Bauer, Steiermark
  • John Wieser, Salzburg
  • Jürgen Fux, Salzburg
  • Melanie Rauch, Niederösterreich
  • Mercedes Rabena, Bayern
  • Christof Hölzl, Tirol
  • Cleo Ruisz, Burgenland
  • Eda Gyenis, Ungarn
  • Edith Argauer, Oberösterreich
  • Elena Kraft, Kasachstan
  • Evi Schartner, Salzburg
  • Flo Wolf, Salzburg
  • Gudrun Schatzl, Bayern
  • Karin Moßhammer, Salzburg
  • Kerstin Kager, Oberösterreich
  • Markus Pilz, Salzburg
  • Marlene Schaumberger, Steiermark
  • Martin Wieland, Wien
  • Rudolf Scheer, Niederösterreich

>>> Mehr News aus dem Pongau findest du >>HIER<<
>>> Mehr Artikel von Alexander Holzmann findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen