Alles zum Thema Kunstprojekt

Beiträge zum Thema Kunstprojekt

Lokales

Schlingermarkt
Markt-Expedition mit dem Forschungsschiff RV Flora

Der Verein Stadtwurzel verwandelte den Floridsdorfer Schlingermarkt kurzerhand ins Forschungsschiff RV Flora. FLORIDSDORF. "Alle an Bord, die RV Flora legt jetzt ab", ruft Kapitän Gerald Straub. Aus allen Richtungen strömen Besatzungsmitglieder des Forschungsschiffs und Passagiere herbei – junge und alte Marktbesucher, die auf der abenteuerlichen Expedition durch Marktstandeln und Geschäftslokale dabeisein wollen. "Ziel unserer künstlerischen Reise ist es, sich gemeinsam mit mit den...

  • 22.10.18
Lokales
Das Skyspace Lech, ein einzigartiger Lichtraum am Berg, wurde von James Turrell entworfen. Rieder unterstützt das Kunstprojekt mit seinen Fassadenplatten.
4 Bilder

"Skyspace Lech"
Rieder unterstützt Kunstprojekt

MAISHOFEN. Der weltbekannte US-amerikanische Künstler James Turrell hatin Vorarlberg einen einzigartigen Lichtraum am Berg entworfen. Mit dem Skyspace-Lech erhält der Arlberg ein Kunstwerk, wo das Zusammentreffen von Himmel, Licht und Erde in der hochalpinen Landschaft erlebbar gemacht wird. Die Rieder Gruppe hat das Projekt großzügig unterstützt und über 12 m2 concrete skin Platten und 7 Formteile in der Farbe ivory für die Türelemente zur Verfügung gestellt. Der Künstler hat ein...

  • 18.10.18
Leute
Schülerinnen der Fachschule Halbenrain mit Helmut Machhammer (2.v.r.) und Vertretern der Gemeinde und des Tourismusverbands.

Schüler schufen Kunst für den Kräutergarten

Schülerinnen der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Halbenrain gestalteten nun Kunst. Und zwar gemeinsam mit dem Bildhauer Helmut Machhammer, dessen Skulpturenausstellung aktuell im "Werner Berg Museum" in Bleiburg zu sehen ist. Gearbeitet wurde an Ytong- Skulpturen, die den Kräutergarten im Park des Schlosses Halbenrain verschönern werden. Die Schülerinnen haben sich im Zuge des Projekts großteils mit Kräuternamen auseinandergesetzt bzw. jene in der Folge in ihre Werke...

  • 03.10.18
Lokales
Robert Poppernitsch, Manfred Bockelmann, Christine Meklin-Sumnitsch, Alex Samyi und zwei Asylwerber (von rechts)
2 Bilder

Zeichnen gegen das Vergessen

Neues Projekt mit dem Künstler Manfred Bockelmann startet im Herbst an der NMS Bleiburg. BLEIBURG. Der Künstler Manfred Bockelmann wird im kommenden Schuljahr mit Schülern der Neuen Mittelschule Bleiburg, mit Asylwerbern aus Bleiburg sowie Kindern und Jugendlichen des Kulturvereines Drava in der Gemeinde Neuhaus das Jahresprojekt „Zeichnen gegen das Vergessen“ umsetzen. Der Bruder des verstorbenen Sängers Udo Jürgens porträtiert seit mehr als zehn Jahren junge Menschen, die dem...

  • 03.09.18
Lokales
Künstlerin Fiona Crestani zeigt ihre Installation mit rollenden Kugeln im früheren Juwelier Hügler in Bad Gastein.
2 Bilder

Leuchtende Kugeln rollen im Bad Gasteiner Zentrum

BAD GASTEIN (aho). Weiß und blau leuchtende Kugeln, die im ehemaligen Juweliergeschäft Hügler im Badeschloss rollen, sorgen derzeit für neues Leben im Bad Gasteiner Zentrum. Das Kunstprojekt „Let’s get the ball rolling“ – die Bezirksblätter hatten bereits im Vorfeld darüber berichtet – wurde am Straubingerplatz mit einem 5.000-Euro-Stipendium des Landes und Sponsoren jetzt in die Tat umgesetzt. Kunst in der Auslage präsentieren Die gebürtige Neuseeländerin Fiona Crestani, die aktuell im...

  • 08.08.18
Leute
8 Bilder

„sommer-frische-kunst“ als Besuchermagnet 

BAD GASTEIN (rau). Bereit in seiner 9. Auflage stellte auch heuer das internationale „sommer-frische-kunst“ Projekt in Bad Gastein zwei Monate lang wieder einen begehrten Schauplatz der Kunstwelt dar. Inzwischen ist das Event auch zu einem bedeutenden Wertschöpfungsfaktor für den Tourismusort geworden, bei dem die Kunstschaffenden ihre Arbeiten schufen und präsentierten. Den Höhepunkt des Projektes bot auch heuer wieder das „Art Weekend“, der Kunstresidenz im alten Kraftwerk am Wasserfall mit...

  • 01.08.18
Lokales
19 Bilder

Internationale Künstler in Kritzendorf: Die Umwelt zur Kunst gemacht

Elsa Martini kuratierte das Projekt "terrain insecure 2" zum Thema Überschwemmungen in Kritzendorf. KRITZENDORF (mp). 30 Jahre ihres Lebens widmete die ausgebildete albanische Künstlerin und Kunstkuratorin Elsa Martini bereits ihrer Liebe zur Kunst, verwirklicht Kunstprojekte zu Themen, die ihr wichtig sind und organisiert Sozialprojekte auf ihren Low-Budget Reisen in arme Länder wie etwa Haiti. "Ich liebe das und das ist mein Leben", meint Martini. Rund sechs Monaten arbeitete sie an ihrem...

  • 01.08.18
Lokales
Die Künstler in Kritzendorf.

Internationale Künstler in Kritzendorf: Die Umwelt zur Kunst gemacht

KRITZENDORF (mp). Zehn Tage, seit 20. Juli, arbeiten elf Künstler aus verschiedenen Nationen in Kritzendorf gemeinsam mit dem Künstlerehepaar Elsa Martini und Erwin Maria-Hafner an einem Projekt mit dem Titel "terrain insecure 2" zum Thema Überschwemmungen. Darunter etwa die Kritzendorfer Künstlerin Petra Gell, der in Wien lebende Deutsche Joachim Keller, der Steirer Stephan Hafner, der ägyptische Universitätsprofessor für Grafikdesign Arshraf ElHady und der Inder Dibakar Das, unter anderem...

  • 25.07.18
Lokales
Der Pavillon des Seniorenzentrums Kleinmünchen erstrahlt nun mit bunten Kunstwerken.
2 Bilder

Jung und Alt malen gemeinsam – Kunstprojekt des Seniorenzentrums Kleinmünchen

Ein Pavillon wurde von Kindern und Senioren zur Verschönerung des Gartens bemalt. Jung und Alt treffen in Kleinmünchen aufeinander. Bei einem künstlerischen Projekt initiierte das Seniorenzentrum Kleinmünchen zusammen mit dem Kindergarten St. Quirinus wurde der Pavillon im Garten von Kindergartenkindern und Bewohnern des Seniorenzentrums neu gestaltet. Projekt mit WiederholungsbedarfBereits nach zwei Tagen waren die Kunstwerke fertig, fünf Tage wären eingeplant gewesen. Nun kann der Pavillon...

  • 23.07.18
Lokales
Die Unterführung in Urfahr wird über den Sommer zum Ausstellungsraum.
6 Bilder

Hinsenkampplatz wird zum Kunst-Labor

Von Juli bis Oktober sind in der Unterführung wechselnde Ausstellungen zu sehen. Der Eintritt ist frei. Mit der gleichnamigen Unterführung in Urfahr setzt sich das "Hinsenkamp L A B O R" in den Sommermonaten auseinander. Gefördert wird das Projekt aus dem Innovationstopf "LinzImPuls" für Arbeiten der freien Szene, kuratiert wird es von Rainer Noebauer-Kammerer und Georg Wilbertz. In den Sommermonaten wird die Unterführung durch verschiedene künstlerische Eingriffe bespielt. Anschließend, von 4....

  • 13.07.18
Lokales
Direktor Mag. Wolfgang Faber (rechts hinten) gratuliert den SchülerInnen der 3A zu ihrem Kunstwerk

Ein Blick ins Weltall

Klasse des Musischen Realgymnasiums Perchtoldsdorf bemalt Transformator-Häuschen Mit einem großflächigen Blick ins „Weltall“ bemalte die 3A des Musischen Realgymnasiums Perchtoldsdorf ein mit alten Graffitis besprühtes Transformatorhäuschen der Wiener Netze in unmittelbarer Nähe der Schule. Nach Einholung aller nötigen Genehmigungen und Eintreffen der von der Firma Fritze-Lacke dankenswerter Weise gesponserten Farben ging die Klasse gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer Mag. Wolfgang Krisai im Juni...

  • 28.06.18
Leute
Desmond Doyle bedankte sich bei allen, die Zeit und Energie in das Projekt investiert hatten.
13 Bilder

Von Vordernberg um die ganze Welt

„See The Big Picture“ ist der Titel eines Projekts, das um die ganze Welt geht. LEOBEN. Der Verein Art Mine präsentiert im MuseumsCenter mit der Ausstellung „See The Big Picture“ ein internationales Kunstprojekt mit Werken renommierter Künstler, das seinen Ausgangspunkt in Vordernberg hatte. Ins Leben gerufen wurde dieses “endlose“ Kunstprojekt im Jahr 2015 von Desmond Doyle, der mit dem Verein Art Mine eine erste Ausstellung in Vordernberg organisierte. Zwei Künstler aus Guatemala hatten zwei...

  • 15.06.18
Lokales
Adeg-Kaufmann Gerald Haller (li.), Direktorin Inge Jirsa-Gratzer mit den Künstlern der Volksschule Seeboden sowie Bürgermeister Wolfgang Klinar (re.)
6 Bilder

Bunte Kunst bei Adeg Haller in Seeboden - MIT VIDEO

Volksschüler bemalten Keramik, um den Adeg-Parkplatz zu verschönern. SEEBODEN (ven). Adeg-Kaufmann Gerald Haller fällt stets etwas Neues und Kreatives ein: Diesmal ließ er seinen Parkplatz mit einem Kunstprojekt mit der Volksschule Seeboden verschönern. Lächeln für Kunden Die Schüler der Klasse 4a bemalten unter fachkundiger Anleitung von Gudrun Habenicht (Kindermalschule Seeboden) Keramik - zur Verfügung gestellt von Hannelore Amlacher-Pernegg , die auf den Inseln am Parkplatz nun für ein...

  • 10.06.18
Lokales
Aus bunten Plastiksackerln webten die Schüler das Wort Kunstspuren an den Zaun des Sportplatzes gegenüber der Schule.
2 Bilder

Kunstspuren in Meidling

Kinder der NMS Johann-Hoffmann-Platz machen auf den Kunstraum Schule aufmerksam MEIDLING. Ein Projekt der besonderen Art gestalteten die Kinder der Neuen Mittelschule Johann-Hoffmann-Platz 19. An den kulturellen Tagen der Bildung, auch KUBI-Tage genannt, hinterließen die Mädchen und Jungen der Schule mit musisch-kreativem Schwerpunkt im öffentlichen Raum des Bezirks drei unterschiedliche „Kunstspuren“ – gesammelt, geschrieben und gesprayt. Mit Streifen aus alten, farbenfrohen...

  • 10.06.18
Leute
Zahlreiche Kunstwerke von Malerei über Mosaik bis klassische Bleiverglasung entstanden beim Künstlertreffen am Ort der Begegnung.
11 Bilder

Bad Blumau wurde zum "lebenden" Kunstwerk

Künstlertreffen: Bad Blumaus Ort der Begegnung verwandelte sich zum Treffpunkt regionaler Kunstschaffender. BAD BLUMAU. Wie entsteht ein Kunstwerk? Diese Frage konnten Interessierte beim Künstlertreff am Ort der Begegnung auf den Grund gehen. Auf Einladung von Künstler und Bildhauer Prof. Josef Lehner und Bürgermeister Franz Handler trafen sich elf Künstler aus der Steiermark und dem Burgenland zu einem spannenden Kunstprojekt im Dorfzentrum von Bad Blumau. Einen Nachmittag lang hatten Besucher...

  • 04.06.18
Lokales
5 Bilder

Kunsttage im Sonnenhaus Leibnitz

Die Kunsttage bildeten den Höhepunkt des Projektes „Kunst“, welches sich die Schule für das heurige Jahr gewählt hatte. Über das Jahr setzten sich die SchülerInnen auf verschiedensten Ebenen mit dem Thema auseinander: So beschäftigten sie sich etwa intensiv mit dem Leben und Schaffen Leonardo da Vincis. Sie studierten einige seiner genialen Werke und versuchten sich in seinen Techniken. Im Zuge der Kunsttage hatten die Kinder die Gelegenheit, mit zehn zeitgenössischen Künstlern zu arbeiten und...

  • 29.05.18
Lokales
15 Bilder

Mit Jeansresten und Riesen-Händen: Fachschüler mit dabei bei UNESCO-Kunstprojekt

Den Blaudruck in all seinen Facetten stellten Schüler der Fachschule Andorf mit zwei Künstlern bei UNESCO-Ausstellung in Wien dar. ANDORF, WIEN (ska). Der "Europäische Handblaudruck" gilt seit März 2017 als immaterielles Kulturerbe der Menschheit. Und weil 2018 das Jahr des Europäische Kulturerbes ist, hat es sich die UNESCO zum Ziel gesetzt, nachhaltige Naturfarben und traditionelles Handwerk in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen – durch künstlerische Interpretationen.  Die beiden...

  • 28.05.18
Lokales
Die beiden Schülerinnen Angela Thöni und Julia Großberger gestalteten das Trafohäuschen mit ihren Kunstwerken.
3 Bilder

Außerferner Trafohäuschen als echter Hingucker

ELBIGENALP (eha). Jeder kennt die grauen, oftmals mit Graffitischmierereien „dekorierten“, Trafokästen entlang der Straßen und Wege im Außerfern. Um diese Häuschen zu echten Hinguckern zu machen initiierten die Fachschule für Kunsthandwerk und Design in Elbigenalp und das EW Schattwald ein gemeinsames Projekt. Nachdem unter der Führung von Direktor Hornstein und dem Geschäftsführer des EW Schattwald Herr Moritz die Grundidee abgestimmt war, wurde ein passendes Objekt gesucht, und von den...

  • 15.05.18
Lokales
Stolz präsentierten die Kinder der 4a ihre Werke.

VS Ruckergasse: Volksschüler auf Gustav Klimts Spuren

MEIDLING. Anlässlich des 100. Todestages des Wiener Malers Gustav Klimt nahmen Kinder der Klassen 3b und 4a der VS Ruckergasse an einem besonderen Workshop teil. Mittels Kunst und Literatur brachte man den Schülern das Leben und die Werke des Vertreters des Wiener Jugendstils näher. Es gab Interaktive Lesungen, einen Kreativ-Workshop sowie Museumsbesuche. Von den wichtigsten biografischen Eckdaten und Anekdoten erzählte die Autorin Nora Rath-Hodann, welche auch einzelne Passagen aus ihrem...

  • 08.05.18
Lokales
Am Matteottiplatz sollen die Ameisen zusammenlaufen. Julia Bugram hat das Projekt ins Leben gerufen.
2 Bilder

Sandleitenhof: Nachbarn treffen bei Kunstprojekt

Durchs Reden kommen die Leut zam: Das Kunstprojekt "Achtung Ameisen" will die Gemeinschaft im Sandleitenhof fördern. OTTAKRING. Was haben Ameisen mit Kunst und einem Ottakringer Gemeindebau zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel. Die Künstlerin und Initiatorin von "Achtung Ameisen", Julia Bugram, bringt diese drei Dinge jedoch zusammen. Was dabei passiert? 14 Millimeter große, bunte Ameisen aus Naturkunststoff sollen in der Anlage des Gemeindebaus verteilt und auf Steine oder Ähnliches...

  • 30.04.18
Lokales
Einmal hat Künstler Markus Hofer bereits "Polizeis" am Praterstern verteilt.
2 Bilder

Kunst und Eis am trockenen Praterstern

Trinken darf man am Praterstern seit heute nicht mehr, dafür gibt es an Dienstagen im Mai "Polizeis" - ein Kunstprojekt von Markus Hofer. LEOPOLDSTADT. Vor der Diskussion um Alkohol am Praterstern waren die Prater Stern Stunden da: In den nächsten Monaten sollen Kunstprojekte unter Kuration von Christine Bruckbauer den Platz aufwerten. Den Anfang hat Markus Hofer mit "Polizeis" gemacht. Aus der oft unnahbaren Polizei macht er mit nur einem Buchstaben etwas Süßes – und verteilt Speiseeis in...

  • 27.04.18
Lokales
40 Bilder

Kunstprojekt der NMS Oberneukirchen zum Titel „Malen von Acrylbildern auf Keilrahmen“

Die Schülerinnen und Schüler der 3a und 3c Klasse der Neuen Mittelschule Oberneukirchen präsentierten am Dienstag, 20. März 2018 in den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank Mittleres Rodltal, Bankstelle Oberneukirchen ihre Bilder. Das Malprojekt stand unter dem Titel „Malen von Acrylbildern auf Keilrahmen“. Raiffeisen Geschäftsführer Direktor Wilfried Kröpl lobte bei seinen Grußworten den enormen Besucherandrang. Dies ist Ausdruck größter Wertschätzung gegenüber den jungen Künstlern. Raiffeisen...

  • 20.03.18
Lokales
Die Installation "Solange" von Katharina Cibulka in Landeck.
2 Bilder

Kunstprojekt "Solange" von Katharina Cibulka in Landeck

In der Schrofensteinstraße in Landeck/Perjen wurde auf einer Baustelle eine Installation der Künstlerin angebracht. LANDECK. Am 7. März, wurde in Landeck eine Installation des Kunstprojekts "Solange" von Katharina Cibulka an die Fassade des Hauses Schrofensteinstraße 7 gehängt. Die angebrachte Staubschutzplane auf der Baustelle der Alpenländsichen unterscheidet sich maßgeblich von anderen. Die Künstlerin Katharina Cibulka nutzt die großflächigen Textilien, um Slogans einzusticken, die die...

  • 12.03.18