Gastein
Generationen-Dialog zwischen Jung-und Alt

GASTEIN. Rund 60 interessierte Gasteiner diskutierten beim fünften „Hoagascht“ der Next Generation Gastein im alten Bad Gasteiner Kraftwerk über die Zukunft des Gasteinertales. Unter dem Motto „Let`s Talk“ hatten sie Gelegenheit mit den anwesenden Bürgermeistern Rudi Trauner, Gerhard Steinbauer und in Vertretung des Hofgasteiner Bürgermeisters Gemeindevertreter Markus Viehauser wichtige Gasteiner Themen anzusprechen.

Visionen in Pläne umwandeln

Die „Next Generation“ als Veranstalter sieht darin eine große Chance, vorallem mit sinnvollen und zielführenden Gesprächen, interessante Einblicke in Vergangenes und Zukünftiges und im besten Fall soweit führen, dass Visionen und konkrete Ideen Platz bekommen, die einen dementsprechenden Rückhalt finden und auch nach der Veranstaltung weiterverfolgt werden.

Die Moderation übernahm Bruno Leimlehner. Die Fragenstellung der Besucher bezog sich etwa auf die Entwicklung des Bad Gasteiner Ortszentrums, die Zukunftsvisionen bzw. Pläne der Gemeinden, die verstärkte Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzungen der Gemeinden, Wohnraumschaffung, Verkehrsprobleme, Tourismus, uvm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen