Alles zum Thema Ortszentrum

Beiträge zum Thema Ortszentrum

Lokales
Mit der ersten Linde legte man den Grundstein für die Allee.

Oberweißenbach
Linden sorgen für Schatten im Ortszentrum

Allee verschönert und beschattet Oberweißenbachs "Mitte".  OBERWEISSENBACH. Im Rahmen vom Oberweißenbacher Frühschoppen wurde die erste Linde für die Lindenallee im bzw. durch das Ortszentrum Oberweißenbach gesetzt. „Wir werden hier etwa dreißig Linden setzen, die nicht nur zur Beschattung, sondern auch zur Ortsverschönerung beitragen sollen. Die Lindenallee wird sich entlang der Straße auf 500 Metern erstrecken“, so Bürgermeister Josef Ober. Organisiert wurde die Aktion von Karl Brandl,...

  • 15.07.19
Lokales
Den Raumplaner wurde auch der Golfplatz Linsberg inkl. Golfvillage vorgestellt.

Fachexkursion
Ausflug der Raumplaner

Eine Gruppe von Raumplanern machte im Rahmen ihrer Fachexkursion durch Niederösterreich Halt in Lanzenkirchen. LANZENKIRCHEN. Neben dem Mittagessen im Cafe Restaurant Adrienn wurde von Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Amtsleiter Bernhard Jeitler-Haindl das neue Ortszentrum und der Golfplatz Linsberg inkl. Golfvillage vorgestellt. Beide Projekte sind aus Sicht der Raumordnung gute Beispiele für Ortskernentwicklung und Siedlungserweiterungen.

  • 11.07.19
Freizeit

Bad Eisenkappel wird bunter!

In den letzten Wochen erhielten einige Häuserfassaden des Bad Eisenkappeler Hauptplatzes einen neuen Anstrich. Die Ortsmitte gibt sich um einiges bunter. Der Impuls dazu kam von der Ideensammlung der "Denkwerkstatt - Kovacija misli", die anlässlich des 750-Jahre Markt Eisenkappel-Jubiläums initiiert worden war. Nicht nur das äußere Bild wird farbiger, auch hinter den Fassaden wird das Angebot bunter. So entstand in dem im auffallenden Dunkelrot strahlenden Srienz-Haus der...

  • 06.07.19
Lokales
Architekt Thomas Klima präsentierte dem Breitenbacher Gemeinderat seine Studie und erklärte, dass auf dem alten Standort das nötige Platzprogramm für den Neubau vorhanden sei.
4 Bilder

Neubau
Volksschule Breitenbach bleibt im Ortszentrum

Gemeinderat Breitenbach: Studie bestätigte nun, dass genug Platz am alten Standort vorhanden ist. Altes Gebäude der Volksschule Breitenbach wird komplett abgerissen und neu gebaut. BREITENBACH (flo). Im Februar vor zwei Jahren fasste der Breitenbacher Gemeinderat den Grundsatzbeschluss, eine neue Volksschule beim Standort der Neuen Mittelschule und des Kindergartens zu errichten. Dieser wurde nun bei der jüngsten Gemeinderatssitzung am Montag, den 1. Juli wieder einstimmig aufgehoben....

  • 05.07.19
Lokales
Das Mallnitzer Kneipp-Gartl lädt Groß und Klein zum erfrischenden und gesunden Kneippen mitten im Ort ein
3 Bilder

Kneipp-Gartl
Gesundes Kneippen in Mallnitzer Zentrum

MALLNITZ. Bei den sommerlichen Temperaturen kommt den Mallnitzern und auch den Gästen dort das Mallnitzer Kneipp-Gartl gerade recht. Gesunde Anwendungen Mitten im Zentrum werden an den Stationen durch die Wasseranwendungen thermische Reize gesetzt, die ein Gefäßtraining bewirken sowie kreislauffördernd sind, die Durchblutung und die Lungenfunktion anregen. Da gäbe es zum Beispiel den kalten Wadenguss, den Barfuss-Weg, die Gradieranlage und das Armbad.

  • 03.07.19
Freizeit
Viel Gaudi an den Ständen der Vereine.

Jaggas'n
Jaggas'n - Fest der Vereine am 13. Juli in St. Johann

ST. JOHANN. Am Samstag, 13. 7., geht ab 15 Uhr im St. Johanner Marktzentrum wieder das große Fest der Vereine "Jaggas'n" in Szene. Es gibt ein buntes Musik-, Kulinarik- und Unterhaltungsprogramm; Kinderspielstraße ab 15 Uhr, Eröffnung um 16.30 Uhr. Sicherheitsbeitrag 4 €, Kinder bis 12 J. gratis; Kinderstraßen-Benützung 3 €. Mehr dazu folgt!

  • 20.06.19
Lokales

"30iger" im Ort
Geschwindigkeitsbeschränkung soll Verkehr im Ortszentrum beruhigen

Gemeinderat beantragt "30iger" zwischen Gasthaus Bauer und Pfarrhofstraße. KIRCHHAM. Aufgrund zahlreicher Beschwerden über zu schnell fahrende Fahrzeuge (Pkws, Lkws und Traktore) und zunehmend gefährlicher Situationen entlang der Vorchdorfer Landesstraße, wurde bei der Gemeinderatssitzung am 13. Juni ein Antrag auf eine 30 km/h-Beschränkung an die BH Gmunden , beginnend beim Gasthaus Bauer bis zur Einfahrt Pfarrhofstraße gestellt und mehrheitlich beschlossen. 19 von 24 Mandataren sprachen...

  • 14.06.19
Lokales
Kirchdorf wird sich im Ortszentrum baulich entwickeln. Die Feuerwehr (hi. li.) kann erweitern.
3 Bilder

Kirchdorf
Entwicklung im Kirchdorfer Ortszentrum

Immobilienprojekt in Kirchdorf; Erweiterung für Feuerwehr wird mit Grundankauf möglich. KIRCHDORF (niko). Der Kirchdorfer Gemeinderat beschloss nach jahrelangen intensiven Verhandlungen einen Grundankauf (3.000 m2) zu einem Mischpreis von der Familie Hunger (1 Gegenstimme); der Verkäufer (vertreten duch Architekt Hannes Hunger) kann im Gegenzug auf einem zentrumsnahen Grundstück (17.420 m2, Feld "Einfang", hinter Feuerwehrhaus, an der Ache) ein großes Immobilienprojekt verwirklichen. Dafür ist...

  • 25.05.19
Sport
Eliteklassen - Staatsmeister Matthias Gröll, Staatsmeisterin Ursula Kadan, 3. Gernot Ymsén (hi v. li.); 2. Robert Merl, 2. Laura Ramstein, 3. Carlotta Scalet (vo. v. li.).

Orientierungslauf
Kadan und Gröll neue Staatsmeister

HOPFGARTEN (ZOOM-Tirol). Rund 500 Athleten aller Altersklassen waren bei den österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften im Sprint-Orientierungslauf im Zentrum von Hopfgarten gefordert. Bei besten äußeren Bedingungen war es für die Teilnehmer ein Erlebnis, das Dorfzentrum von Hopfgarten auf gefinkelten Bahnen kreuz und quer zu durchlaufen. Wie bereits im Vorjahr hat sich auch diesmal Favoritin Ursula Kadan vom OC Fürstenfeld in der Damen-Eliteklasse in 15:35 Minuten den Sieg...

  • 22.05.19
Sport
Startschuss zum vierten business2run in Bischofshofen: Mehr als 300 Teilnehmer stellten sich der 4,5 Kilometer langen Strecke.
143 Bilder

business2run
Mit den Arbeitskollegen auf der Laufstrecke

Mit Video: Der vierte "business2run" brachte wieder laufbegeisterte Mitarbeiter zahlreicher Pongauer Firmen nach Bischofshofen. BISCHOFSHOFEN (aho). Wetterglück hatten die mehr als 300 Teilnehmer beim vierten "business2run" in Bischofshofen, die genau in einer Regenpause ihren Lauf absolvierten. Das Laufevent für Firmen, bei dem die Bezirksblätter Medienpartner sind, führte die Sportler über die 4,5 Kilometer lange Strecke vom Schanzengelände über den Pestfriedhof zum Seniorenheim, durchs...

  • 10.05.19
Lokales
Der neue Gemeindeplatz, unter dem sich die Tiefgarage befindet, wird auch Austragungsort zahlreicher Veranstaltungen.
3 Bilder

So sieht das neue Ortszentrum von Seiersberg aus

Seiersberg-Pirka präsentierte die Pläne für das neue Gemeindeamt und Ortszentrum, jetzt wird ausgeschrieben. "In Seiersberg-Pirka wird Bürgerbeteiligung großgeschrieben", so Bürgermeister Werner Baumann. Dutzende Bürger haben die Chance genutzt und in der ersten Planungsphase Anregungen für das neue Ortszentrum eingebracht: "Gefordert wurden vor allem mehr Grünraum, Sitzbänke mit natürlichem Schatten, Spielplätze, Raum für Brauchtum und ein barrierefreies Gemeindeamt. Dem sind wir...

  • 01.05.19
Leute
Gelungene Eröffnungsfeier in Prutz: Diakon Thomas Schmidt (li.) mit David Gröfler (Inhaber DAVE'S Café & Bar, 2.v.l.).
5 Bilder

Neuer Treffpunkt
DAVE'S Café & Bar in Prutz eröffnet

PRUTZ. Am Wochenende fand die Eröffnungsfeier von DAVE'S Café & Bar in Prutz statt. Neuer Treffpunkt im Prutzer Ortszentrum Gastgeber David Gröfler und sein Team freuten sich sehr über das Erscheinen zahlreicher Gäste, Ehrengäste und mitwirkenden Firmen. Auch Diakon Thomas Schmidt und der Prutzer Bgm. Heinz Kofler gab sich ein Stelldichein. Inhaber David Gröfler freue sich natürlich besonders über das positive Feedback zum neuen Treffpunkt im Zentrum von Prutz. Mehr News aus dem...

  • 29.04.19
Lokales
Das zukünftige Ortszentrum ist Thema bei der Bürgerversammlung am kommenden Freitag (26.4.) in der KUSS-Halle.

Seiersberg-Pirka
Mitgestalten erwünscht

Seiersberg-Pirka lädt Bevölkerung zum Gedankenaustausch für das zukünftige Ortszentrum. Am kommenden Freitag (26. April, 18 Uhr) findet in der KUSS-Halle in der Gemeinde Seiersberg-Pirka eine Bürgerversammlung mit einem brennenden Thema statt. Das geplante neue Ortszentrum soll dabei im Mittelpunkt stehen. Dazu wurden in den letzten Monaten Ideen gesammelt und ausgewertet. Zahlreiche Bürger haben die Chance genutzt und mittels Bürgerbeteiligung Tipps und Anregungen in die erste Planungsphase...

  • 22.04.19
Lokales
Im letzten Jahr konnte in der Langenwanger Gemeindekassa ein fettes Plus erwirtschaftet werden.
3 Bilder

Rudolf Hofbauer
"Jeder Euro wurde zweimal umgedreht"

Langenwangs Bürgermeister Hofbauer erklärt im Gespräch, was mit den 600.000 Euro Überschuss passieren soll. Unlängst wurde der Langenwanger Rechnungsabschluss 2018 öffentlich kundgemacht. Nach der Bezahlung sämtlicher Rechnungen ist es der Gemeinde gelungen, einen Überschuss von 600.000 Euro zu erwirtschaften. Wir haben uns mit Bürgermeister Rudolf Hofbauer über den Einsatz der Geldmittel sowie über weitere Projekte unterhalten. Wie ist es gelungen, diesen doch außergewöhnlich hohen...

  • 11.03.19
Freizeit
Nicht nur am See kann man Pirouetten drehen - viele Plätze werden im Winter zu kleinen, feinen Eisplätzen umfunktioniert.
7 Bilder

Wintersport
Fast überall möglich: Eislaufen im Pinzgau

Ein Vergnügen, das es schon viel länger als das Schifahren gibt - und heuer ist der Winter dazu ideal! PINZGAU. Dass der Zeller See bei entsprechender Witterung ein herrlicher Platz zum Eislaufen ist, hat sich schon herumgesprochen. Ebenso ist der Ritzensee mit seiner schönen Lage ein Magnet für Eissportfreunde, und auch die Zeller Eishalle mit ihrem witterungsunabhängigen Freizeitangebot muss hier nicht eigens vorgestellt werden. Vor der Haustüre Weniger bekannt ist hingegen, dass viele...

  • 01.03.19
Lokales
Der Plan vom "Neuen Forum Magdalensberg", das in den nächsten Jahren entsteht
2 Bilder

Gemeindevorschau Magdalensberg
Ein Zentrum für Magdalensberg

Vorschau aufs "Neue Forum Magdalensberg". Ziel: Ein Zentrum zu schaffen, ohne zu zentralisieren.   MAGDALENSBERG. Ein großes Thema für die nächsten Jahre ist die Ortszentrumentwicklung. Die Studie der Architekten Thomas Pilz und Christoph Schwarz wurde nun vorgestellt. "Dabei geht es um die Erweiterung der Volksschule, einen Kultursaal, neues Gemeindeamt, Bank, Café, Handel uvm.", so Bgm. Andreas Scherwitzl. Entwicklungskonzept "Im Gemeindezentrum sollen wichtige Funktionen des...

  • 24.01.19
Lokales
Bgm. Werner Baumann setzt dabei auf Bürgerbeteiligung.
2 Bilder

Seiersberg-Pirka
Gemeinde setzt auf Bürger

Neues Ortszentrum wird notwendig. Die Bevölkerung soll das Aussehen des neuen Areals mitgestalten. Das bestehende Gemeindeamt in der Feldkirchner Straße in Seiersberg-Pirka ist in die Jahre gekommen. Auch weil eine Sanierung des bestehenden Gebäudes in die Millionen gehen würde, wird das komplette Zentrum neu gestaltet. Platz für Kommunikation "Um einen annähernd modernen und energieökologisch verantwortungsvollen Wert zu erreichen, wäre ein Tausch aller Fenster und der kompletten...

  • 23.01.19
Lokales
Projekt in Westendorf.

Westendorf
Touristisches Projekt und eine Arztpraxis

WESTENDORF. Im Bereich der ehemaligen Tankstelle im Westendorfer Ortszentrum sollen ein touristisches Projekt sowie Räumlichkeiten für eine Arztpraxis entstehen, die von der Gemeinde angekauft werden soll. "Die Verhandlungen dazu sollten bald abgeschlossen werden", erklärt Bgm. Annemarie Plieseis in der Dorfzeitung.

  • 14.12.18
Wirtschaft
Norbert Rußwurm in seinem Vesicherungsmakler-Büro im Grestner Ortskern.
4 Bilder

Neues Büro
Versicherungsmakler eröffnet Büro in Gresten

Versicherungsexperte Norbert Rußwurm hat vor Kurzem ein Maklerbüro im Ortszentrum von Gresten eröffnet. GRESTEN. Obwohl sich Norbert Rußwurm bereits seit 22 Jahren beruflich mit Versicherungen beschäftigt und seit 2011 als selbstständiger Makler tätig ist, hat er erst Mitte Oktober endlich sein eigenes Büro im Ortszentrum von Gresten eröffnet, wo er nun für seine Kunden zur Verfügung steht. Unter den zehn besten Österreichs Nachdem er die Ausbildung auf der Wirtschaftuni in Wien beendet...

  • 07.12.18
Lokales
Teuflisch und heißt ging's in Waidring zu...
12 Bilder

Die "Toifi" machten Waidring unsicher

WAIDRING. Zum traditionellen Toifilaff'n wurde am 5. Dezember ins Waidringer Ortszentrum geladen. Nach dem Nikolauseinzug um 18 Uhr hatten die sieben Passen (aus Waidring, Kitzbühel, Hochfilzen, Unken, Bergheim) ab 20 Uhr ihren großen Auftritt vor dem Musikpavillon. Für den Ausschank sorgte wieder der Club CKU. Fotos: privat

  • 06.12.18
Lokales
Am Weg zur Befragung

Volksbefragung in St. Andrä-Wördern
Mehrheit gegen ein neues Ortszentrum

ST. ANDRÄ-WÖRDERN (bs). Am Sonntag wurde die Bevölkerung in St. Andrä-Wördern zur Volksbefragung bezüglich des neuen Ortszentrum gebeten, das am Areal des Wörderner Sportplatzes entstehen sollte. Vorläufiges Ergebnis Das vorläufige Gesamtergebnis (Stand: 18. November) der 8.425 Wahlberechtigten: Von 3.697 abgegebenen Stimmen (43,9 % der Wahlberechtigten; gültige Stimmen: 3.667) entfielen 1.280 auf Ja (34,9 %) und 2.387 auf Nein (65,1 %). Erste Reaktionen Bürgermeister Maximilian...

  • 18.11.18
Politik
Dort wo früher Insekten, Vögel und grüne Bäume waren, finden sich jetzt nur noch Erdhaufen und Baumstümpfe
3 Bilder

Grüne Liste sieht Zerstörung des Gablitzer Ortszentrums

In Gablitz wurde in letzter Zeit heftig gebaggert. Die Bäume des ehemaligen Klostergartens, die Tennisplätze, die alten Stallungen: alles weg. Die Stämme des zentralen Grünraums im Ortszentrum sind ordentlich aufgestapelt und harren ihrer Verbrennung. „Es gibt derzeit immer noch keine konkreten Pläne, wie das neue Zentrum auf Kloster- und Bundesforstegrund aussehen soll, wir wissen nur, dass Gablitz jetzt jedenfalls schon fürchterlich anders aussieht. Das Hauptproblem für die Gemeinde ist auch...

  • 16.11.18
Lokales
2 Bilder

Blick in die Vergangenheit
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bereits der Blick auf die nicht ashpaltierte Straße auf dem Schwarz-Weiß-Foto verrät, dass die Aufnahme älteren Datums ist. Das Foto zeigt die Kirche in St. Corona am Wechsel. Fahrbahn und Umgebung der Kirche haben sich über die Jahre verändert.

  • 01.11.18
Lokales

In Halbenrain kann man so richtig "strawanz'n"

Die Marktgemeinde Halbenrain liegt in der Nähe der Klöcher Weinberge und der Parktherme Bad Radkersburg. Im Mittelpunkt des Ortes steht das erstmals 1244 erwähnte Schloss, das heute die Landwirtschaftliche Fachschule beherbergt. Das milde Klima, die Wälder und die großteils naturbelassenen Murauen bieten ein ideales Wandergebiet und für Radler ein Erlebnis. Die Gastfreundschaft, die ländliche Gastronomie sowie Buschenschenken verströmen jene Gemütlichkeit, die die Gäste lieben. "Gemma...

  • 28.10.18