Ortszentrum

Beiträge zum Thema Ortszentrum

v.l.: Obmann Stellvertreter Josef Marchhart, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Obmann Markus Achleitner und Bürgermeister Andreas Obermayr.
2

Eröffnung Klangwerk
Musikalisches Zuhause der Trachtenkapelle Neukirchen

Der neu gestaltete Ortsplatz und das „Klangwerk“ in Neukirchen wurden eröffnet. NEUKIRCHEN. Ein Grund zum Feiern: Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) eröffnete den neu gestalteten Ortsplatz und das „Klangwerk“, die Heimatstätte der Trachtenmusikkapelle in Neukirchen bei Lambach. Also ein besonderer Tag für die kleine Landgemeinde. Der Tag der offenen Tür wurde mit einer Festmesse, Festakt und anschließendem Frühshoppen gefeiert. Erstes eigenes VereinshausBereits seit 130 Jahren besteht die...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Vor dem Gemeindeamt, entlang der Post und in Richtung Fernitz gilt ab 13. September in Kalsdorf gebührenfreies Kurzparken.
4

Ortszentrum von Kalsdorf wird zur Kurzparkzone

Erstmals bekommt Kalsdorf eine Blaue Zone. Die Markierungen im Hauptplatz-Bereich sind bereits da, die Parkschilder noch verhängt. Mit Schulbeginn gilt an den ausgewiesenen Parkflächen eine Parkdauer von maximal 180 Minuten. Kontrolliert und angezeigt wird von der Bundespolizei, abgestraft von der Bezirkshauptmannschaft. Zur Einhaltung der Verordnung und zur Schonung der eigenen Geldbörse genügt eine gut sichtbar angebrachte Parkscheibe, die Kurzparkzone ist nicht gebührenpflichtig. Die Blaue...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Exkursion von Gemeindevertretern: Bürgermeister Harald Riemer (6.v.r.) stellte den neu gestalteten Kirchenplatz in Purgstall an der Erlauf vor.

NÖ.Regional
Ortskernentwicklung im Bezirk Scheibbs

Orte mit lebendigen Zentren: Reinsberg und Purgstall mit Vorbildwirkung PURGSTALL/REINSBERG. Damit sich die Siedlungsentwicklung einer Gemeinde stärker nach innen richtet, sind belebte Ortszentren mit einer hohen Siedlungsqualität Voraussetzung. Exkursion in unseren Bezirk Welche Möglichkeiten der Ortskernentwicklung es auch für kleinere Gemeinden gibt, darüber informiert die NÖ.Regional als Servicepartner für Gemeinden, vertreten durch Büroleiter Johannes Wischenbart, mit einer Exkursionsreihe...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
23

IM ZWENTRUM
Im Zentrum von Zwentendorf ist was los. Den ganzen August 2021 lang.

"Wir machen es wieder!" So lautet die Devise in Zwentendorf. Das Projekt IM ZWENTRUM wird auch 2021 organisiert, weil es den Zwentendorfer_innen 2020 gefallen hat. Den ganzen August gibt es im Zentrum von Zwentendorf offene Türen und gemeinsame Treffen. Zur Belebung und zum Zeigen, was die Zwentendorfer_innen alles können. Und das ist sehr viel! Walk mit der M&DF, Baustellenführung, Paddel-Schnuppern, E-Auto ausprobieren, Viertelfestival, Fischaufstiegshilfe anschauen, ZAMSITZEN, Yoga &...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Kinderspielstraße am Kirchplatz.
Video 7

Lang & Klang
Shopping und Live-Musik in St. Johann – mit VIDEO!

ST. JOHANN. Aufgrund der Einschränkungen durch Corona findet das Mittwochabend-Programm "Lang & Klang" in St. Johann auch heuer in eingeschränktem Umfang statt. Die übliche Hauptbühne am Hauptplatz wird nicht aufgeboten. Das übliche Gedränge vor der Bühne bei den großen Konzerten will man damit vermeiden. Bei mehreren Wirten im Ortszentrum – in der Fußgänger- und Begegnungszone – werden hingegen wie schon im Vorjahr positiv erprobt mehrere Live-Bands verschiedener Stilrichtungen aufgeboten....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
So wird das neue Ortszentrum in Krummnußbaum aussehen. Kostenpunkt für das Megaprojekt: rund sechs Millionen Euro.
Video 2

Spatenstich erfolgt
Krummnußbaumer Herzensprojekt belebt die Ortsmitte ( +Video und Atlas)

Neues Gebäude im Ortskern soll u. a. mit einem Café und Wohnungen Krummnußbaums Ortszentrum beleben. KRUMMNUSSBAUM. "Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als am heutigen Tag hier zu stehen und den Startschuss für unser Projekt zu setzen", sagt der stolze Bürgermeister Bernhard Kerndler beim Spatenstich des neuen Ortszentrums. Ganze zehn Jahre Schweiß, Diskussionen, Planungen und nun die Umsetzung, liegen seit der ersten Idee und der Wirklichkeit. Ortskernbelebung Dieser Spatenstich der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Florian Baumgartner, Ortschef Roland Wohlmuth und Heidi Schrattenecker gehören der neunköpfigen Projektgruppe "Dorfplatz 2.0" an.
3

Ortsplatzgestaltung
Neuer Schwung für Brunnenthaler Leuchtturmprojekt

Im Herbst 2019 starteten Pfarre und Gemeinde Projekt Ortsplatzgestaltung. Doch Corona bremste das Vorhaben. BRUNNENTHAL. Dennoch installierten Gemeinderat und Pfarrgemeinderat im März 2021 die neunköpfige Projektgruppe "Dorfplatz 2.0", die einen Vorentwurf für ein zukünftiges „Kultur- und Begegnungszentrum Brunnenthal“ entwickeln soll. Entstehen wird der neue Gemeindetreffpunkt gegenüber dem Gemeindeamt. Dafür soll ja – wie bereits berichtet – das #%Weitzenauer-Haus "geschliffen" werden. Was...

  • Schärding
  • David Ebner
Klima-Landesrat Stefan Kaineder mit Judith Oberdammer (li.) und Kathrin Quell vor dem Rathaus Kirchdorf
Video 6

Grüne Kirchdorf
Klima-Talk mit Landesrat Stefan Kaineder

Neu aufgestellt haben sich die Grünen in Kirchdorf. Mit vielen neuen Gesichtern und der weiblichen Doppelspitze Judith Oberdammer und Kathrin Quell gehen sie in die kommende Gemeinderatswahl im September. Zu einem "Klima-Gipfel" haben sie sich Landeschef Stefan Kaineder eingeladen. KIRCHDORF. Grünen-Landeschef Stefan Kaineder diskutierte in Kirchdorf unter dem Motto "Auf ein Bier mit Dir" mit den Kirchdorfern und Kirchdorferinnen über die aktuellen Klima-Probleme. Kaineder: "Unsere Generation...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der Natterer Bürgermeister Karl-Heinz Prinz (l.) kam mit mehreren GemeinderätInnen nach Telfs und ließ sich von Bgm. Christian Härting (r.) und Bauamtsleiter Andreas Kluibenschedl (2. v. r.) die neue Begegnungszone zeigen und ihre Vorzüge erläutern.
2

Bürgermeister von Natters in Telfs
Begegnungszone als Vorzeigeprojekt

TELFS. Ein städtebauliches Schmuckstück ist die im Vorjahr eröffnete Begegnungszone im Herzen von Telfs – und sie ist auch ein Vorzeigeprojekt! Überall im Land interessiert man sich für die gelungene Neugestaltung des Telfer Ortszentrums. In den letzten Tagen etwa kam der Bürgermeister von Natters, Karl-Heinz Prinz, mit mehreren GemeinderätInnen zur Besichtigung. Natters schaut sich Telfer Lösung anIn Natters überlegt man, den Dorfplatz in ähnlicher Weise wie in Telfs zu einer Zone der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Apotheker Edwin Hirk und Apothekerin Eleonora Hirk mit Alfred Rohrmoser (Schriftführer & Pressebeauftragter) und Gerald Reis (Obmann) vom Treffpunkt Leogang.
Aktion 3

Apotheke
"Treffpunkt Leogang" spendet neuen Ersthelfer-Defibrillator

In Leogang gibt es ab sofort einen neuen Laiendefibrillator in der Apotheke. Finanziert wurde er von der Leoganger Werbe- und Wirtschaftsgemeinschaft "Treffpunkt Leogang".  LEOGANG. "Schnelle Hilfe kann Leben retten", sind die Mitglieder der Leoganger Werbe- und Wirtschaftsgemeinschaft "Treffpunkt Leogang" überzeugt. Um eine ausgezeichnete Versorgung im Ortszentrum zu ermöglichen, haben sie deshalb einen neuen Defibrillator finanziert. Dieser ist seit kurzem in der örtlichen Apotheke...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Emma Frey und Katrin Egger vom OL Kufstein.

OL Kufstein / Tirol
Viel Edelmetall für Orientierungslaufverein

KUFSTEIN. Erfolgreicher Start für den OL Kufstein bei den Tiroler Nachwuchsmeisterschaften (Sprint) im Ortszentrum von Hopfgarten und bei der Tiroler Mitteldistanz-Meisterschaft in Absam (Walderbrücke). Eine große Anzahl kleiner Wege und steiler Hänge machte es den über 100 Meisterschaftsteilnehmern in Absam nicht leicht. Umso erfreulicher das gute Abschneiden des Vereins aus der Tiroler Bezirkshauptstadt Kufstein. Ergebnisse TM Sprint 1. Platz und somit die Meistertitel gingen an Katrin Egger...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
So könnte das neue Ortszentrum in der Marktgemeinde Hürm aussehen. Schon im ersten Entwurf sieht man die Nachhaltigkeit.
Video 2

Ortsreportage Hürm
Ein neues Zentrum für die Hürmer Bevölkerung (mit Video)

Der Bau des neuen Ortszentrums nimmt immer mehr Formen an. Im Herbst soll Baubeginn sein. HÜRM. Sieben Minuten zur Autobahn, eine Wirtschaft die immer weiter wächst und zufriedene Einwohner. Diese Worte passen perfekt in das Auftreten der Marktgemeinde Hürm. Um das Wohlbefinden innerhalb der Gemeindegrenzen noch attraktiver zu machen, wird in naher Zukunft ein Treffpunkt für Alt und Jung mitten im Ortszentrum von Hürm entstehen. Nachhaltigkeit im Fokus Ein Punkt springt bei der Planung des...

  • Melk
  • Daniel Butter
Das ehemalige Schöpplhaus weicht einem Wohn- und Geschäftsgebäude, wo auch eine Ennspongauer Metzgerei einziehen wird.
2

Bischofshofen
Stadt setzt auf Profis, um den Ortskern weiter zu stärken

Um den Ortskern noch mehr zu beleben, setzt Bischofshofen auf die Hilfe eines renommierten Unternehmens zur Stadtentwicklung. BISCHOFSHOFEN. Das Zentrum von Bischofshofen ist gesäumt von Baukränen. Ein Projekt jagt das nächste, wenn es darum geht, den Ortskern weiterzuentwickeln und langfristig zu beleben. Tourismusverband, Aktionsgemeinschaft und Stadtgemeinde arbeiten bereits eng zusammen und setzen nun wiederum auf die Unterstützung des Stadtenwicklungsunternehmens Cima, das bereits andere...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
2

Damals & Heute: Auerstahler Kirche

AUERSTHAL. Die unter Denkmalschutz stehende, katholische Kirche ist dem heiligen Nikolaus geweiht und steht etwas erhöht im Ortszentrum. Der gotische Altarraum, der dem Klerus zur Feier des Stundengebetes diente, wurde im 14. Jahrhundert errichtet.

  • Gänserndorf
  • Sonja Neusser
10

Baustelle Grimmenstein
Gasthaus-Teilabbruch ebnet Weg für neues Ortszentrum

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neue Wohnungen, Tiefgaragen und ein neuer Mehrzwecksaal – das Gesicht in Grimmensteins Zentrum verändert sich gerade. Es ist das Hauptprojekt in Grimmenstein, an dem derzeit fieberhaft gearbeitet wird – die Zentrums-Neugestaltung. "Derzeit erfolgt der Abbruch eines Teils des ehemaligen Gasthaus Tanzler, wo auch immer der Kulmriegelball stattfand", berichtet Bürgermeister Engelbert Pichler (ÖVP). Wohnen & regional shoppen Auf den freien Flächen entstehen neben 28...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Modell des neuen Ortszentrums in Sattledt mit den beiden neuen Kommunalbauten links und rechts.
2

Sechs Millionen Euro freigegeben
Sattledter Ortszentrum wird neu

In Sattledt tut sich was: Bis 2023 wird der Ortskern völlig neu gestaltet. SATTLEDT. "Wöchentliche Baubesprechungen, laufende Abstimmungen mit Planern und Bauleitung zur Präzisierung der Ausschreibungen für die einzelnen Gewerke" – das prägt derzeit die Arbeit des Bürgermeisters von Sattledt, Gerhard Huber. Der Grund: Die Neugestaltung des Ortskerns mit zwei Großbauten und einer Freizeitfläche. Der Gemeinderat gab dafür jetzt sechs Millionen Euro frei. Gemeindeamt & Krabbelstube Gebaut wird am...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Ein Abschnitt der Dechant-Wieserhoferstraße wird von März bis Juni neu gestaltet.

St. Johann – Masterplan Ortskern
Gestaltung im St. Johanner Ortszentrum geht weiter

Masterplan Ortskern: 
Neugestaltung Dechant-Wieshoferstraße startet ab 8. März. ST. JOHANN. Schon im Vorjahr sollte der nächste Bauabschnitt im Rahmen des "Masterplans Ortskern" umgesetzt werden. Corona-bedingt musste das Projekt verschoben werden. Am 8. März ist es nun aber soweit – der Bereich der Dechant-Wieshoferstraße zwischen Kirchplatz und Kreuzung Neubauweg wird komplett neu gestaltet. Die Baustelle wird am 8. März eingerichtet und ist voraussichtlich bis Anfang Juni abgeschlossen....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Miriam Üblacker und Gottfried Lamers, Grüne Liste Gablitz, sind nicht ganz glücklich über die Verbauung von Grünraum. Außerdem fordern sie mehr Transparenz.

Ortszentrum
Das neue Gesicht von Gablitz - Teil II

Unser Bericht von voriger Woche über das neue Gablitzer Ortszentrum hat Wellen geschlagen: die Grüne Liste Gablitz zeigte sich erbost darüber, nur indirekt über die Medien informiert zu werden. GABLITZ. Florian Ladenstein von der Grünen Liste Gablitz erklärt seine Vorwürfe: "Die Pläne für das neue Ortszentrum in Gablitz waren von Beginn an umstritten, nicht zuletzt wegen der Zerstörung des alten Klostergartens und der Verschärfung der Verkehrssituation. Von den ursprünglichen Zentrumsplänen ist...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Am Markt erwartet man wieder viele Besucher.

Wochenmarkt St. Johann
Wochenmarkt-Beginn am 19. März mit Neuheiten

ST. JOHANN (navi). "Tolle Neuheiten, ein Gewinnspiel und ganz viel Wiedersehensfreude erwartet die Besucher zum Wochenmarkt-Beginn am 19. März. In der Folge laden die Standbetreiber wieder jeden Freitag von 10 bis 17 Uhr zum Bummeln nach St. Johann ein", so Ortsmarketing-GF Marije Moors. Geboten werden wieder Obst und Gemüse, Speck und Käse, Brot, Kräuter und Seifen, Schnäpse, Antipasti, Fisch, Geflügelspezialitäten, Geschenkideen und Kunsthandwerk. Gastronomisch werden die Marktbesucher in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Bürgermeister Michael Cech an der noch-nicht-Baustelle
2

Ortszentrum
Das neue Gesicht von Gablitz

Gerade ein paar Bauzäune lassen erahnen, dass irgendwann einmal die Bagger auffahren werden. Noch ist es ruhig hier und man hat die komplette Übersicht: rund 9000 Quadratmeter Brachland gegenüber dem Kloster scheinen geradezu darauf zu warten, in ein paar Jahren das belebte Zentrum von Gablitz zu sein. GABLITZ. "Das hier wird unser Hauptplatz sein", zeigt Bürgermeister Michal Cech auf die Fläche direkt vor dem Klostermäuerchen, die derzeit als Parkplatz fungiert, "Flankiert von drei bis vier...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Für eine Umsetzung dieses Projekts braucht es viele helfende Hände.
Video 3

Ortszentrum
Spatenstich in Zwentendorf (mit Video)

Jahre der Planung sind vorüber, nun starten die Bauarbeiten in Zwentendorf voll durch, inklusive Abriss. ZWENTENDORF. Der Bagger brummt bei dem Beginn der Arbeiten mitten im Ort. Schließlich müssen einige Gebäudeteile für das neue Ortszentrum weichen. Das schwere Gerät ist gerade mit dem Abbruch beschäftigt. Ziegel fallen herunter, Türen werden weggerissen, das Innenleben des Gebäudes ist sichtbar. Inklusive der Brandspuren an der Fassade, die ein brennender Mistkübel noch über die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bürgermeister Christian Kager (ÖVP)

Bald alles neu in Eggelsberg
Neuer Bürgermeister, neues Gemeindeamt, neuer Ortskern

Christian Kager tritt heuer nicht mehr zur Wahl des Bürgermeisters an. Auf seine Amtszeit blickt er mit Stolz zurück. EGGELSBERG (ebba). Seit rund einem halben Jahr steht fest: Kurt Resl wird diesen Herbst für die ÖVP ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Eggelsberg gehen. Der Gundertshauser ist Versicherungsmakler und steigt neu ein in die Gemeindepolitik. Für Noch-Bürgermeister Christian Kager, der sein Amt nach 26 Jahren übergibt, ist Resl die richtige Wahl, weil er ihm die dafür notwendigen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die kleine Marie hält sich am Pinguin fest, um sicher über das Eis zu kommen.

Eisgarten Hopfgarten
Spaß für die kleinen Sportler im "Eisgarten" Hopfgarten

HOPFGARTEN. Seit Weihnachten ist der „Eisgarten Hopfgarten“ geöffnet. 
Der von der Salvena GesmbH errichtete Eislaufplatz hat im Winter für Groß und Klein geöffnet. Die Natureislaufbahn befindet sich direkt auf der Übungsskiwiese Högerfeld. Eislaufen an der frischen Luft – das macht Spaß und die Kleinen haben dort die derzeit wenigen Möglichkeiten, mit anderen Kindern beisammen zu sein. Die Schuhe kann man sich vor Ort ausleihen; für Kinder unter 7 Jahren gibt'sfreier Eintritt, Kinder ab 8...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.