Ortszentrum

Beiträge zum Thema Ortszentrum

Das neue Telfer Ortszentrum bekommt Gratis-Wlan.

GWT bietet gratis Wlan
Gratis Wlan für die neue Telfer Begegnungszone

TELFS. Die Neugestaltung des Telfer Ortszentrums mit attraktiver Begegnungszone ist (so gut wie) abgeschlossen. Wichtig zu wissen, dass dort überall kostenloses WLAN zur Verfügung steht. Denn die GemeindeWerke Telfs haben rund 15.000 Euro in das Projekt „Free WLAN“ im Ortszentrum investiert. Im Jahr wurde schon bisher mehr als 90.000 Mal eingewählt, Tendenz stark steigend. “Die Reichweite umfasst den Ober- und Untermarkt von der Volksbank bis zur Fugger-Kreuzung sowie den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Telfer Grünen mit ihrem selbstgebauten Holzrahmen unterwegs durch die neue Begenungszone.

Autofreier Tag am 22. September
Telfer Grüne mit Holzrahmen-Aktion

TELFS. Die Grünen Telfs zeigten heuer am autofreien Tag auf, wie viel Platz ein Auto im öffentlichen Raum benötigt. Alternative Flächennutzung Dafür bauten sie einen Holzrahmen in der entsprechenden Größe und trugen diesen durch das Ortszentrum. Indem sie den Rahmen über Flächen des öffentlichen Raumes legten, zeigten sie, was mit dieser Fläche alternativ gemacht werden könnte. Aktuell werden solche Umgestaltungen in der neuen Begegnungszone im Ortszentrum sehr gut sichtbar. Hier entsteht...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Telfer GastronomInnen freuen sich auf die baldige Eröffnung des neuen Telfer Ortszentrums.
2

Fertigstellung Ende Oktober
Finale Phase für neues Telfer Ortszentrum

TELFS. Die Neugestaltung des Telfer Ortszentrum geht langsam aber sicher in die finale Phase. Im Oktober finden die abschließenden Arbeiten statt. Beim Austausch unter den WirtInnen des Telfer Zentrums konnte man die Freude über die gelungene Attraktivierung des Dorfzentrums deutlich spüren. Bgm. Christian Härting und Gestaltungsbeirat-Obmann GV Alexander Schatz informierten die Anwesenden über die letzten Bautätigkeiten. Gemeinsam wurden die nächsten Schritte besprochen.  Verkehr rollt bald...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
GemeindeWerke-Tischler Helmut Schrittwieser arbeitet an den neuen Sitzbänken, die auf Metallgerüste montiert werden.

Stadtmöbel stehen bereit

TELFS. Fertiggestellt sind die Stadtmöbel, die zukünftig im neugestalteten Telfer Ortszentrum stehen werden. Mitarbeiter der GemeindeWerke Telfs haben sie im Auftrag der Marktgemeinde zur Gänze selbst gebaut. 28 Blumentröge und 24 Sitzbänke sind wichtige Bestandteile der Verschönerung des Dorfkerns. „Unsere Schlosser und Tischler haben da nach den Vorgaben der Architektin viele Arbeitsstunden geleistet. Zuletzt hat unser Maler bei den Blumentrögen noch die Auskleidung mit einer Wärmedämmung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Auch Bgm. Christian Härting, Wirtschaftsausschuss-Obmann GV Alexander Schatz und Bauleiter Manfred Auer (Abt. IVa – Infrastruktur & Grünanlagen) genossen beim Lokalaugenschein das erste Probesitzen im neu gestalteten Ortszentrum. Die fleißigen Bauarbeiter wurden vom Bäcker Ruetz zum Frühstück eingeladen, der Bürgermeister hat es serviert – mit Mundschutz selbstverständlich.
4

Neugestaltung Ortszentrum
Telfer Ortskern: Erster Abschnitt ist fertig!

Am 15. Mai konnte ein großer Abschnitt von Baulos 1 der Neugestaltung des Telfer Ortszentrums offiziell für Fußgänger freigegeben werden – rechtzeitig zum Start der Gastronomie. Der Bäcker Ruetz hat den neuen, großzügigen Vorplatz gleich mit Terrassengarnituren bestückt und die Bauarbeiter kurzerhand zu einem Frühstück eingeladen. Im Rekordtempo schreiten trotz Corona-Krise ...... die Bauarbeiten im Telfer Ortszentrum voran. Seit heute bekommen alle TelferInnen erstmals ein Gefühl, wie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Telfer Ortszentrum
Neues Pflaster für ein attraktives Telfs

TELFS. Diese Woche haben die Bauarbeiten für die Neugestaltung des Telfer Ortskernes inkl. Begegnungszone begonnen. Die Straße vom Bezirksgericht bis zur Engel-Apotheke ist für den Kfz-Verkehr gesperrt. Ende Juni 2020 wird das Ergebnis dann zu bewundern sein, etwa das neue Pflaster. Das und gestalterische Elemente sollen den Ortskern aufwerten. Was die Geschäfte rund herum betrifft, da hat die Gemeinde leider keine Handhabe.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Baulos 1 beinhaltet die Neugestaltung zwischen Bezirksgericht und Bäcker Ruetz bzw. Engel-Apotheke. In diesem Bereich entsteht auch das neue »Forum«, gestalterisches und kommunikatives Zentrum für die Ortskernbelebung. Klar zu erkennen ist der »unterbrochene« Fahrstreifen für Auto & Co., der wesentlich zur Verlangsamung des Verkehrs in der verordneten Begegnungszone beitragen wird.
2

Neugestaltung Ortszentrum Telfs
Bauarbeiten im Untermarkt: Sperre ab 2. März

TELFS. Wie angekündigt startet nach der Fasnachtszeit die Neugestaltung des Telfer Ortskernes. Das Baulos 1 wird ab Montag, 2. März 2020, in Angriff genommen. Sperre im Untermarkt Der Untermarkt ist ab diesem Zeitpunkt bis Ende Juni 2020 vom Bezirksgericht bis zum Bäcker Ruetz bzw. zur Engel-Apotheke für den Kfz-Verkehr gesperrt. Der Bereich des wichtigen Baulos 1 ...... erstreckt sich von der Josef-Schöpf-Straße bis zur Bahnhofstraße. In diesem Bereich ist die Durchfahrt mit ein- und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Visualisierung: So könnte in Zukunft die Untermarktstraße als Begegnungszone aussehen, die Bauarbeiten dafür beginnen im Frühjahr 2020.
4

Öffentliche Gemeindeversammlung der MG Telfs
Gemeindeversammlung mit Hauptthema "Ortszentrum"

TELFS. Am 6. Februar 2020 lädt die Marktgemeinde Telfs mit Bgm. Christian Härting zur Öffentlichen Gemeindeversammlung um 19 Uhr im Rathaussaal Telfs. "Neugestaltung Ortszentrum"Das zentrale Thema dieser Gemeindeversammlung lautet "Neugestaltung Ortszentrum". Bgm. Christian Härting, Wirtschaftsausschussobmann GV Mag. Alexander Schatz, Bauamtsleiter DI Andreas Kluibenschedl und Architektin DI Teresa Stillebacher werden die anwesenden BürgerInnen in Wort, Bild und allen Details über die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Präsentation der Pläne durch Architektin DI Teresa Stillebacher vor den Mitgliedern des Gestaltungsbeirates.

Das Gesicht des Telfer Ortszentrums verändern
Begegnungszone gibt Telfer Ortskern neues Gesicht

TELFS. Die Marktgemeinde Telfs will durch eine ansprechende Neugestaltung mit verbesserter Aufenthaltsqualität und Verlangsamung des Verkehrs punkten. Dazu wird im kommenden Jahr eine Begegnungszone eingerichtet. Ortskern attraktiver gestalten"Wir verfolgen das gemeinsame Ziel, unseren Ortskern attraktiver zu gestalten. Die Begegnungszone wird ein zentrales Element hierzu sein", unterstreicht GV Mag. Alexander Schatz (WFT), Obmann des Wirtschaftsausschusses, der mit Bgm. Christian Härting...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
An die dreißig Hauseigentümer folgten der Einladung der Gemeinde zur Besprechung im Hotel Munde, bei der sich interessante Diskussionen ergaben. Links: Moderatorin Mag. Sabine Volgger.

Gemeinde Telfs und Hauseigentümer wollen Ortskern beleben

Als Problem, das unter den Nägeln brennt, bezeichnete Bgm. Christian Härting die derzeitigen Geschäftsleerstände im Telfer Zentrum. Und er betonte, dass „die Botschaft bei der Gemeinde angekommen ist“. Vor diesem Hintergrund fand am Mittwochabend eine Versammlung der Eigentümer der Geschäftslokale des Telfer Zentrums statt, zu der die Gemeindeführung eingeladen hatte. TELFS. Dass Geschäfte aus den Stadtzentren absiedeln, ist ein Problem, das in anderen Orten noch dramatischer sei als in Telfs,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
5

Wirtschaftsförderung NEU soll Telfer Ortskern beleben

Die Marktgemeinde Telfs hat ein umfangreiches Förderungspaket für die Wirtschaft im Ort geschnürt, mit 1. Jänner 2017 tritt es in Kraft. Unterstützt werden vor allem Neuansiedelungen und die Ortskernbelebung, ausgeschlossen von Fördergelder sind Imbiss-Buden, Wettlokale, Makler, Home-Office-Betriebe u.ä. Der Focus liegt auf einen guten Branchenmix. TELFS. Acht Geschäftseröffnungen in den letzten acht Monaten, davon vier Umsiedlungen und vier neue Geschäfte – für den Telfer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Ortszentrum ist ein Sorgenkind der Marktgemeinde Zirl.
2

Zirler Zentrums-Entwicklung Thema im Gemeinderat

Zirl Aktiv formuliert einen Antrag an den Gemeinderat, mit den betroffenen Grundeigentümern, im speziellen der Familie Rasinger, in Verhandlungen zu treten, um die im Privateigentum befindlichen Flächen im Ortskern/ Kirchstraße in den Besitz der Marktgemeinde Zirl zu überführen. Bereits seit einiger Zeit ist ein eigener Ausschuss unter Fred Stecher damit beschäftigt, die Entwicklung im Zirler Ortszentrum zu thematisieren. Dafür wurde das Grundsatzpapier "Leben im Zentrum" verfasst. ZIRL. Das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
SPÖ-PZT-Kandidaten (v.l.) Norbert Tanzer, Bgm.-Kandidat Günter Porta und Hubert Gabl erläutern das Verkehrskonzept.
23

Pläne aus Glas für den Ortskern

Liste Porta und Werbeagentur m+m stellen OrtsZentrum NEU Telfs 2020 vor TELFS. Telfer Vize-Bgm. und Bürgermeisterkandidat der Telfer SPÖ-PZT, Mag. Günter Porta, ließ zusammen mit Bruno Mairhofer (Werbeagentur m+m) vorigen Freitag-Abend im Kleinen Rathaussaal die Katze aus dem Sack: Eine konkrete Idee zur Ortskernrevitalisierung, eine Fußgängerzone mit Überdachung aus Glas (Möglichkeit der Stromerzeugung) und ein neues Verkehrskonzept mit mehr Parkräume. "Porta hat mich gebeten, dieses Thema in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bgm. Josef Kreiser und Investor Helmut Rasinger mit den Architektenduo Julia Fügenschuh und Christof Hrdlovics.
47

Siegerprojekt für das neue Ortszentrum in Zirl

Der Architekturwettbewerb für den Neubau zwischen Kirchstraße und Morigglgasse ist entschieden. ZIRL. Ab 2017 wird eine hässliche Altbaulücke im Zirler Ortskern in ein neues Wohn- und Geschäftszentrum verwandelt, geht es nach dem Wunsch von Grundstückeigentümer und Investor Helmut Rasinger, Bgm. Josef Kreiser und das Zirler Architekten-Duo Julia Fügenschuh und Christof Hrdlovics. Deren städtebaulicher Entwurf für den rund 2000 m² großen Privatgrund zwischen Kirchstraße und Morigglgasse machten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der neue Sparmarkt als neuer Ortskern von Polling - VIel genutzt von Pollinger und Flaurlinger Bürgern
18

Die Salzstraße als Firmenmagnet

Gemeinden in der Salzstraße weiterhin hoch im Kurs Wer glaubt, dass die Gemeinden in der sogenannten Salzstraße südlich des Inn, dazu zählen Pfaffenhofen, Oberhofen, Flaurling, Polling, Hatting und Inzing, keinen Platz mehr für Firmen bieten der irrt. Gerade das Gewerbegebiet in Flaurling bzw. Polling sieht sich noch lange nicht am Zenit so Pollings Bürgermeister Gottlieb Jäger: „Wir müssen Interessenten immer wieder absagen, und siedeln nur zu uns passende Unternehmen an. Wer nicht...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manuel Hauer
v.l.n.r: RA Thomas Girardi, Matthias Mayr (Fröschl), Bernhard Kluckner (Bauherr), Klaus Schluifer(Bäcker), Peter Mölk (M-Preis), Helmut Seelos (Architekt) VBM Bernhard Brötz, BM Dietmar Schöpf

Hatting belebt seinen Ortskern

HATTING. Mit einem beherzten Projekt setzt man in Hatting auf die Revitalisierung des Ortszentrums. In einem kombinierten Wohn – und Marktkonzept siedelt sich in der Ortsmitte ein Nahversorger, Bäcker und Kaffeehaus an, die das Dorf mit neuem Leben füllen werden. Die Mitte des Dorfes wird zur Mitte der Gemeinschaft. Mitten im Dorf hat die Gesellschaft“ Wohnen am Dorfplatz“ den Spatenstich für den Bau eines neuen Zentrums in Angriff genommen. Zwei Ziele verfolgt ein ambitionierte Hattinger...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
9

Seefeld bekommt einen neuen Ortskern!

In Seefeld wurde der Ortskern zur Grossbaustelle - es entsteht ein neuer gepflasteter Ortskern . Die Pläne entwarf der Bauamts-Leiter Bernhard Gatz - Mitte Mai soll die autofreie Ortsmitte im neuen Glanz erstrahlen.

  • Tirol
  • Telfs
  • Heinz Holzknecht

Telfer Ortskern soll mit Einkaufsmeile belebt werden!

TELFS (lage). Eine Telfer Privatinitiative plant eine Belebung des Ortskernes: Die Attraktivierung des Zentrums, die durch die Verkehrsberuhigung und bauliche Neugestaltung 2007/08 eingeleitet wurde, soll nun durch die Schaffung einer neuen Einkaufsmeile ihre Fortsetzung finden. Gemeinde u. Unternehmer sind begeistert. Eine ca. 3000 Quadratmeter große Fläche im Zentrum von Telfs, zwischen Bahnhofstraße, Obermarktstraße und Mühlgasse, soll als Grundfläche für einen großen Komplex mit Handels-...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Telfs
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.