Wieder Betrug mit Bitcoin-Codes im Pongau

GASTEIN (aho). Per Telefonanruf forderte eine bislang unbekannte Frau einen Tankstellenangestellten im Gasteinertal auf, die Codes von Wert-Bons durchzusagen. Sie hatte sich als Mitarbeiterin eines Mineralölkonzerns ausgegeben. Nachdem der Angestellte ein paar der verlangten Daten durchgegeben hatte, stoppte er das Telefonat und erstattete daraufhin Anzeige. Der Schaden durch die Preisgabe der Bitcoin-Codes beträgt wenige Hundert Euro.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen