31.12.2017, 03:30 Uhr

Vier neue Gebäude fürs Seniorenwohnhaus St. Veit

Das neue Seniorenheim entsteht beim Wimmgut. Das denkmalgeschützte Bauernhaus (im Bild) bleibt erhalten.
2018 wird das Jahr eines Groß-Bauprojektes in St. Veit, denn im Frühjahr beginnen die Bauarbeiten zum neuen Seniorenwohnhaus. Vier neue Gebäude werden dazu auf einer Grundstücksfläche von insgesamt 8.000 Quadratmetern errichtet. Das, unter Denkmalschutz stehende, Bauernhaus auf diesem Grund, wird erhalten bleiben.

Vier Wohngemeinschaften

Das Seniorenwohnhaus ist in vier Wohneinheiten zu je 12 Bewohnern aufgeteilt. Die Zimmer sind in alle Himmelsrichtungen angelegt und mit Terrasse oder Balkon ausgestattet. Für Ehepaare besteht die
Möglichkeit, zwei Zimmer zu verbinden. Alle Wohneinheiten haben direkten
Zugang zum Garten. Integriert wird auch eine Abteilung Betreutes Wohnen mit 15 Einheiten sowie eine Tagesbetreuungsstätte. Für "Junges Wohnen" sind 16 Einheiten vorgesehen. So soll ein Generationenverbindendes Wohnprojekt umgesetzt werden. Die voraussichtliche Fertigstellung soll im Herbst 2019 erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.