11.10.2016, 12:17 Uhr

SeneCura Purkersdorf lief für einen guten Zweck

Kathi Kratschmann, Julia Hermann, Sabine Lederle, Direktorin Martina Schmit, Pflegedienstleiterin Regina Hermann (Foto: SeneCura)
PURKERSDORF/ST. PÖLTEN (red). In St. Pölten fand der „Rote Nasen Lauf“ zur Unterstützung der Klinkclowns statt. Zum ersten Mal bildeter sich im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf sich eine kleine Laufgruppe , um diese gute Sache zu unterstützen. Nach dem Motto „Dabei sein ist alles, und damit auch noch zu helfen“ strengte sich unser Laufteam an und absolvierte einige Runden. Mit dabei waren u.a. Direktorin Martina Schmit und Pflegedienstleiterin Regina Hermann. Der Gedanke für andere und für sich selbst etwas Gutes zu tun, lässt die Gruppe bei nächster Gelegenheit vielleicht vergrößern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.