Regional einkaufen
Auch Bäcker und Fleischer haben weiter geöffnet!

Viele Bäckereien und Fleischer im Bezirk Ried haben weiterhin für ihre Kunden geöffnet.
  • Viele Bäckereien und Fleischer im Bezirk Ried haben weiterhin für ihre Kunden geöffnet.
  • Foto: travelguide/Stefan Gr_f/fotolia
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Viele Bäckereien und Fleischer im Bezirk Ried haben weiterhin für ihre Kunden geöffnet.

BEZIRK RIED. Landesinnungsmeister Willibald Mandl und sein Stellvertreter Reinhard Honeder: „Wir und unsere Mitarbeiter gewährleisten in dieser schwierigen Zeit die Versorgung mit unverzichtbaren regional und handwerklich produzierten Lebensmitteln.“ In der Berichterstattung zur Versorgung mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs sei leider völlig untergegangen, dass auch fast alle Bäcker und Fleischer nicht nur ihre Produktion aufrechterhalten, sondern auch ihre Geschäfte für die Konsumenten offenhalten, wundern sich Mandl und Honeder. „Wir, Bäcker und Fleischer, sind in den Städten wie auf dem Land gerade jetzt die unverzichtbaren Nahversorger und die Garanten, dass sich die Menschen in unserem Land in dieser unvergleichlichen Krise mit den Nahrungsmitteln des täglichen Bedarfs eindecken können.“

Die Metzgerei Haidenthaler in Mettmach zum Beispiel hat von Montag bis Freitag von 7 bis 12.30 Uhr, Freitag zusätzlich von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 7 bis 12 Uhr geöffnet. Die Bäckerei Zischg in Großweiffendorf ist zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Auch die Hauszustellung durch Zischg bleibt bis auf weiteres Aufrecht. In der Stadt Ried erhält man beim Mayer Bäcker Brot und andere Backwaren zu den gewohnten Öffnungszeiten. Das Cafe im ersten Stock bleibt allerdings geschlossen. Auch am Marktplatz in Ried erhält man frisches Gebäck der Familie Sailer. Die Bäckerei hat von 6 bis 13 Uhr geöffnet. Am Hauptplatz versorgt der Enser Bäcker seine Kunden von 8 bis 13 Uhr mit frischen Backwaren. Fischfans kommen bei Zöls in der Bahnhofstraße auf ihre Kosten. Beim Eintreten weisen die Mitarbeiter freundlich darauf hin, den aufgestellten Desinfektionsmittelspender zu benutzen.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen