MyEsel
Ergonomische Fahrräder aus Eschenholz

Die Fahrräder von MyEsel werden aus Holz hergestellt.
  • Die Fahrräder von MyEsel werden aus Holz hergestellt.
  • Foto: MyEsel
  • hochgeladen von Helena Pumberger

WALDZELL (hepu). Holz ist ein sehr vielseitig einsetzbares Material. Das haben auch der Waldzeller Heinz Mayrhofer und seine Gründerkollegen erkannt. Sie haben das Unternehmen "MyEsel" ins Leben gerufen und stellen Holzfahrräder her. "Die Idee zum Unternehmen ergab sich aus einem persönlichen Problem. Einer meiner Kollegen ist sehr groß und hat lange Beine. Aus diesem Grund klagte er immer über Knieschmerzen beim Radfahren", erläutert Mayrhofer.

Individuell angepasst

Nach längerer Auseinandersetzung mit der Thematik rund um Ergonomie, haben die drei ein besonderes Material für ihr Projekt entdeckt: "Holz ist einfach sehr flexibel in der Bearbeitung und zeichnet sich durch positives Dämpfungsverhalten aus. Wir arbeiten mit Eschenholz, das hart und widerstandsfähig ist", so Mayrhofer. Neben drei Standardgrößen gibt es bei "MyEsel" auch die Möglichkeit, sein Fahrrad individuell anzupassen: "Mit Körpergröße, Schuhgröße und Unterschenkellänge kann das optimale Format für den Einzelnen berechnet werden", erklärt der Waldzeller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen