"GuaTe Einblicke" in die Innviertler FoodCoop

24Bilder

TAISKIRCHEN. Unter dem Motto "GuaTe Einblicke" lud die erste Innviertler FoodCoop "GuaT" am Freitag, 13. November, zu einem Kennenlern-Nachmittag. Viele Interessierte nutzten die Gelegenheit, um das Treiben der Lebensmitteleinkaufsgemeinschaft (kurz FoodCoop) vor Ort mitzuerleben. "GuaT – Gutes aus Taiskirchen" steht für die Versorgung mit qualitativen, regionalen Lebensmitteln. Die Bestellung erfolgt wöchentlich online und wird Freitags im Gasthaus Leitner in Taiskirchen abgeholt. Das gegenseitige Kennenlernen von Konsumenten und Produzenten stand an diesem Nachmittag im Vordergrund. Dabei wurden die Besucher nicht nur kulinarisch, sondern auch musikalisch von dem Volkschulchor und Ensembles der Landesmusikschule Taiskirchen verwöhnt.

Initiative findet großen Anklang
Das rege Interesse der Besucher zeigt, dass die Initiative großen Anklang findet und der Bevölkerung das Thema Lebensmittelversorgung unter den Nägeln brennt. Das spiegeln auch die Mitgliedszahlen wieder – die "GuaT"-Gemeinde konnte sich in den ersten Wochen schon über mehr als 50 Mitglieder freuen. Interessierte können weiterhin jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr im Gasthaus Leitner vorbei schauen und "GuaTe Einblicke" sammeln. Das Sortiment sowie mehr Infos zur Initiative gibt's auf guat.gshop.at.

Fotos: GuaT – Gutes aus Taiskirchen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen