Finanzführerschein absolviert
Rieder Schüler vor der Schuldenfalle sicher

Absolventinnen des Oberösterreichischen Finanzführerscheins von der BFI Produktionsschule Ried.
  • Absolventinnen des Oberösterreichischen Finanzführerscheins von der BFI Produktionsschule Ried.
  • Foto: Land OÖ/Stinglmayr
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Damit Jugendliche nicht in die Schuldenfalle tappen, bieten die Schuldnerhilfe Oberösterreich, das Sozialressort des Landes und die Arbeiterkammer Oberösterreich jungen Menschen Kurse an. Ziel ist es, die Finanzkompetenz der Jugendlichen zu stärken und sie im Umgang mit Geld fit zu machen.

RIED. Rund 800 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland absolvierten heuer den Finanzführerschein, darunter auch zwölf Teilnehmer der BFI Produktionsschule. "Wie man mit Geld umgeht, lernen Jugendliche, wenn sie den „Finanzführerschein“ der Schuldnerhilfe OÖ absolvieren. Groß ist die Nachfrage in Polytechnischen Schulen und Berufsschulen. Mehr als 27.500 Finanzführerscheine wurden seit 2007 übergeben, so Landesrätin Birgit Gerstorfer.  „Der präventive Schutz ist uns ein großes Anliegen. Der Finanzführerschein ist ein wertvoller Beitrag dazu. Er hilft den jungen Menschen, Konsumfallen im Vorhinein zu erkennen und gar nicht erst hineinzutappen",  betont AK-Direktor-Stellvertreter Franz Molterer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen