18.10.2014, 18:05 Uhr

Herbstübung der Mehrnbacher Feuerwehren

Mehrnbach: Schottergrube Bubesting | Am Samstag den 18. Oktober 2014 wurde die diesjährige Herbstübung in Mehrnbach von der FF Oberholz durchgeführt. Alarmiert wurden um 14:00 Uhr die FF Mehrnbach und die FF Oberholz mit dem Alarmtext "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ in der Schottergrube in Bubesting.
Als die Feuerwehren am Einsatzort ankamen bot sich folgende Lage: Ein PKW lag am Dach, darin waren 2 Personen eingeklemmt nahe des Unfalles war auch ein Brand ausgebrochen. Die FF Mehrnbach begann mit der Rettung der Personen und die FF Oberholz alarmierte die weiteren Feuerwehren FF Rigerting, FF Blindenhofen & FF Asenham zum Aufbau einer Schlauchleitung zur Bekämpfung des Brandherds. Die geretteten Personen wurden der FF Oberholz übergeben und ein Feuerwehr Kamerad welcher auch Arzt ist kümmerte sich um die Medizinische Versorgung. Nachdem die Personen versorgt waren begann die FF Oberholz mit der Fahrzeugbergung. Während dessen wurde vom nächstgelegenen Löschteich eine Schlauchleitung zum Brandherd aufgebaut und die Löscharbeiten wurden durchgeführt. Die Übung dauerte insgesamt 1h15m danach wurde eine Übungsbesprechung im Zeughaus der FF Oberholz abgehalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.