Yoga statt Cola

Schüler der NMS Rohrbach

Yoga erfrischt das Gehirn

Rohrbach-Berg: Kinderyoga lässt sich gut in den Schulunterricht einbauen! Auch kleine Yogasequenzen von kurzer Dauer können Wunder wirken und neuen Schwung in den Unterricht bringen. Aktivierende Übungen eignen sich in der Schule vor Schularbeiten, Tests oder wenn die Kinder lustlos sind.

Entspannende Yoga-Übungen sind in der Schule dann angezeigt, wenn ein geregelter Unterricht nicht mehr
möglich ist, die Schüler unruhig sind oder über Kopfschmerzen klagen.
Yoga Konzentrationsübungen fördern das Gehirn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen