Zehn Jahre Altenheim Ulrichsberg

Heimleiter Peter Pröll (rechts) mit Altbürgermeister Josef Natschläger (links) und Vizebürgermeister Josef Thaller (2. v. l.).
  • Heimleiter Peter Pröll (rechts) mit Altbürgermeister Josef Natschläger (links) und Vizebürgermeister Josef Thaller (2. v. l.).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lisa Anderl

ULRICHSBERG. Zehnjähriges Bestehen feierten kürzlich die Mitarbeiter des Bezirksalten- und Pflegeheimes mit seinen 73 Bewohnern. Das Haus ging 2002 als fünftes Altenheim des Sozialhilfeverbandes Rohrbach in Betrieb. Sechs Jahre später wurde es mit 13 weiteren Einzelzimmern im Dachgeschoss um eine zusätzliche Pflegegruppe erweitert. Seit dem bietet man entsprechende Langzeitpflege-, Kurzzeitplfege- und Tagespflegeplätze an. Die Küche versorgt auch umliegenden Gemeinden mit Essen auf Rädern.
Heimleiter Peter Pröll konnte unter den Festgästen Altbürgermeister Josef Natschläger sowie Vizebürgermeister Josef Thaller begrüßen. Das Fest wurde mit viel Musik und Beiträgen gestaltet. Ein Schätzspiel sowie Interviewrunden mit Pflegedienstleiter Friedrich Schneider und Küchenleiter Wolfgang Wögerbauer rundeten das Programm ab. Verschiedenste Bildvorführungen im Foyer veranschaulichten die letzten zehn Jahre.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen