Daheim im neuen Heim

Margarete Burgstaller und Friederike Reingruber begutachten den Fisch-Nachwuchs.
  • Margarete Burgstaller und Friederike Reingruber begutachten den Fisch-Nachwuchs.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

HASLACH. Nach kurzer Eingewöhnungs- und Umstellungsphase können Bewohner und MitarbeiterInnen jetzt behaupten, dass sich im neuen Heim alle sehr wohl fühlen.
Alles braucht eben seine Zeit, bis man sich an die neuen Gegebenheiten gewöhnt hat und der Alltag wieder einkehren kann. Die Bewohner haben mittels langer Spaziergänge bereits das neue Heim erkundet und freuen sich über jede neue Entdeckung, sei es der Gang zur Seniorenstube, in den Speisesaal, den Andachtsraum, zur Verwaltung oder in die Innenhöfe. Beim Gang zur Seniorenstube gab es beim Aquarium eine wunderbare Überraschung – die Fische haben Nachwuchs bekommen und es tummeln sich viele kleine Fischchen im Aquarium.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen