Wanderfreunde Hintenberg
Donnerstag ist Wandertag

Die Wanderfreunde Hintenberg
10Bilder
  • Die Wanderfreunde Hintenberg
  • Foto: Alfred Hofer
  • hochgeladen von Alfred Hofer

Seit sechs Jahren widmet eine Männergruppe regelmäßig den Donnerstagnachmittag dem Wandern und der Gemütlichkeit.

ULRICHSBERG (alho). Für 18 männliche Wanderfreunde gilt am Donnerstagnachmittag, 13 Uhr, stets folgendes: Treffpunkt beim Sägewerk Pfoser. Unkompliziert wird dann die jeweilige Wanderroute vereinbart und los geht's ein paar Kilometer über Stock und Stein. 

Das richtige T-Shirt ist Pflicht

Sie nennen sich „Wanderfreunde Hintenberg“, weil der Großteil der Mitglieder aus der Ortschaft Hintenberg stammt. Es gibt auch ein paar Kuriositäten – je nachdem, ob der Donnerstag auf einen geraden oder ungeraden Tag fällt: „Wir haben ein eigenes Wandergruppen-T-Shirt mit der Aufschrift ‚Wanderfreunde Hintenberg‘. Bei geradem Datum tragen wir alle das gewöhnliche blaue T-Shirt, bei ungeradem Datum ist das dunkelblaue zu tragen. Wer ein falsches Leiberl trägt, zahlt eine Runde Bier“, informiert Wanderer Helmut Kübelböck. Stolz wird auch berichtet, dass die Wandergruppe erst zweimal seit dem sechsjährigen Bestehen nicht zusammengekommen ist. Bei extremem Schlechtwetter lautet das Ersatzprogramm Kegelscheiben oder Asphaltschießen. Nach der Rückkehr der Wandertour wird eingekehrt und es gibt eine gemütliche Livemusik mit Ziehharmonikaspielern aus der Gruppe. Gegründet wurde die Gruppe übrigens ursprünglich von den drei Naturfreunden Josef und Wilfried Pröll sowie Konrad Pfoser.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen