Musikzwerge und Musikoase starten wieder

Bei der Musikoase musizieren dieK inder im Altenheim. Sie bringen frischen Wind zu den Alten.
2Bilder
  • Bei der Musikoase musizieren dieK inder im Altenheim. Sie bringen frischen Wind zu den Alten.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

BEZIRK. Die Jugendkantorei Schlägl bietet mit den „Musikzwergen – Musik kreativ erleben“ eine musikalische Frühförderung für Kinder ab zwei Jahren an. Ab Herbst 2017 sind wieder Eltern-Kind-Gruppen (Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren) und Gruppen für Kinder von 3 bis 6 Jahren im Bezirksaltenheim Kleinzell geplant (Donnerstags). Interessenten dürfen sich bei der künstlerischen Leiterin Karin Zehrer (0699/17064455) melden.

Glücksmomente für Alte

In der „Musikoase – Glücksmomente im Alter“ erleben ältere Menschen Musik mit allen Sinnen. Dabei wird gesungen, getanzt und auf Instrumenten gespielt. Jeder, der Freude an der Musik hat, ist herzlich willkommen. Alle paar Wochen treffen sich Musikzwerge und Teilnehmer der Musikoase zu einer gemeinsamen Musizierstunde. Weitere Infos und Anmeldung bei Martina Haselgruber: 0699/81 61 40 27, donnerstags um 10 Uhr.

Bei der Musikoase musizieren dieK inder im Altenheim. Sie bringen frischen Wind zu den Alten.
Martina Haselgruber leitet die Musikoase, bei der die Kinder im Altenheim tanzen und singen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen