Neue JugendleiterInnen und PastoralassistentInnen

Bischof Ludwig Schwarz und die Direktorin der Pastoralen Berufe, Brigitte Gruber-Aichberger (ganz rechts) mit den Gesendeten.
  • Bischof Ludwig Schwarz und die Direktorin der Pastoralen Berufe, Brigitte Gruber-Aichberger (ganz rechts) mit den Gesendeten.
  • Foto: Diözese Linz, honorarfrei
  • hochgeladen von Evelyn Pirklbauer

BEZIRK, AIGEN. In einem festlichen Gottesdienst sandte Bischof Ludwig Schwarz 13 Frauen und Männer in den pastoralen Dienst der Diözese. Die Direktorin der Abteilung Pastorale Berufe, Brigitte Gruber-Aichberger, stellte die 13 KandidatInnen dem Bischof vor. Die neuen SeelsorgerInnen werden als PastoralassistentInnen in Pfarren und als JugendleiterInnen arbeiten.

Bischof Ludwig Schwarz drückte in der Predigt seine große Freude darüber aus, dass 13 Frauen und Männer in den pastoralen Dienst gesendet werden. Sie haben - wie alle Getauften - Anteil am gemeinsamen königlichen Priestertum Jesu Christi, so der Linzer Diözesanbischof. Die Gesendeten haben Gottes Geist empfangen. Dieser möge sie erleuchten, führen und trösten. Dieser habe die PastoralassistentInnen und JugendleiterInnen mit seinen Gaben ausgestattet, die die Gesendeten nun zum Wohl der Gemeinden einsetzen.

„Das Evangelium mit dem Gleichnis vom Sauerteig drückt aus, wie sehr das kleine Stück Sauerteig den ganzen Brotteig durchwirkt, wie sehr auch der Dienst im Kleinen seine Wirkung nicht verfehlt“, sagte Bischof Schwarz den Gesendeten zu. Mit auf den Weg für diesen Dienst gab Bischof Schwarz die persönliche Erfahrung, wie gerne er den Psalm 23 (Der Herr ist mein Hirte) bete, da er selbst in reichem Maß Gottes Beistand und Trost erfahren habe. Darüber hinaus bekräftigte der Bischof die Einladung des Papstes anlässlich 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil, die Texte des Konzils wieder lebendig werden zu lassen sowie den Glauben zu vertiefen.
Bischof Schwarz schloss mit einem Zitat einer Gesendeten aus den Sendungsgesprächen, die bekräftigte, wie wichtig ihr die Verbindung mit Gott sei, da ihr das die nötige Kraft und Sensibilität für ihren Dienst gibt.

In den pastoralen Dienst gesendet wurden:

Anita Aigner, aus Maria Neustift, Pastoralassistentin in der Pfarre Garsten.
Oskar Angerbauer, aus Sierning, Jugendleiter im Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf.
Mag.a Katharina Brandstetter, aus Kleinraming, Jugendleiterin im Dekanat Steyr.
Johannes Ebner, aus Gutau, Jugendleiter im Jugendzentrum Plateau Leonding.
Karl Matthias Geßwagner, aus Raab, Jugendleiter im Dekanat Andorf.
Josef Hangöbl, aus Geretsberg, Pastoralassistent für Pfarre und Dekanat Ostermiething.
Mag.a Julia Kernecker, aus Waldburg, Pastoralassistentin in Linz-Ebelsberg und im Jugendzentrum STUWE Linz.
Dipl.Päd.in Elisabeth Loidl, aus Gmunden, Jugendleiterin im Dekanat Gmunden.
Stefanie Nußbaumer, aus Altmünster, Jugendleiterin im Dekanat Bad Ischl.
Dipl. PAss. Tobias Renoldner, aus St. Georgen/Gusen, Pastoralassistent in Pfarre und Dekanat Schwanenstadt.
Christine Richtfeld, aus Aigen/Schlägl, Jugendleiterin im Dekanat Eferding.
Dipl. PAss.in Helene Schrems, aus Aurolzmünster, Jugendleiterin im Dekanat Traun.
David Tischberger, aus Freistadt, Jugendleiter im Dekanat Unterweißenbach.

Autor:

Evelyn Pirklbauer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.