Aigen

Beiträge zum Thema Aigen

1:03

Saniert und grüner
Eine Siedlung aus den 80ern erfindet sich neu

In Aigen fand das große Siedlungsfest der Wohnanlage in der Friedrich-Inhauser-Straße statt. Das Gebäude – ein Leuchtturmprojekt in ganz Salzburg. Bereits vor der offiziellen Übergabe vergangenen Freitag erhielt die modernisierte Wohnsiedlung zahlreiche Preise, wie den ÖGUT-Umweltpreis für eine CO₂-neutrale Quartiersanierung. SALZBURG. Neben einem modernen Energie- und Haustechnikkonzept wurde bei der Nachverdichtung für die Aufstockung (von 75 auf 99 Wohneinheiten) überwiegend auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
4 4 19

Wandern im Mühlviertel
Schneeschuhtour zum Bärenstein

Es ist Sonntag, wir sitzen beim Frühstück und beschließen spontan einen Ausflug bzw. eine Wanderung zu unternehmen. Aufgrund der Schneefälle der letzten Tage und der Lawinensituation in den Bergen, suchen wir nach einer Schneeschuhtour im Mühlviertel und finden die Bärenstein-Runde, eine Schneeschuhanfängertour, in Grünwald nahe Aigen-Schlägl. AIGEN IM MÜHLKREIS. Rein in die Wanderklamotten, Hauben, Handschuhe und Schneeschuhe sind rasch eingepackt und wir fahren los. Der Blick aus dem...

  • Linz-Land
  • die2 Nomaden
Die Polizei vermeldete einen Eibruch in Aigen.

Polizeimeldung aus Salzburg
Wohnungseinbruch im Stadtteil Aigen

In der dunklen Jahreszeit häufen sich Einbrüche. Auch Anfang Jänner kam es zu einem Einbruch in der Stadt Salzburg. SALZBURG. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich Anfang Jänner ein Einbruch in Aigen. Bis dato unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen 02.01.2022 und 07.01.2022 die Balkontüre zu einer Erdgeschosswohnung im Salzburger Stadtteil Aigen auf und durchsuchten die Wohnung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand konnten die Einbrecher jedoch keine Wertgegenstände erbeuten. Die Höhe...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
4

Bezirk Rohrbach
Rohrbacher Unternehmer geben Ausblick auf das neue Jahr

Drei Unternehmen aus dem Bezirk analysieren das abgelaufene Jahr und geben Ausblick auf 2022. BEZIRK ROHRBACH. Peter Gruber blickt mit gemischten Gefühlen auf das abgelaufene Jahr zurück. Er ist Geschäftsführer der Hotelgruppe Almesberger. "In den geöffneten Monaten war die Auslastung überdurchschnittlich gut, und wir konnten wieder einiges gutmachen". Das Hotel Almesberger startet mit dem gleichen Personal wie vor dem Lockdown ins neue Jahr. Die Personalsituation generell habe sich laut dem...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Die Aussichtskanzel im Aigner Park - Romantik pur!
15 12 21

Kaiserliches Wandern im Aigner Park
Ein toller Überraschungstrip am Stadtrand von Salzburg

Der Aigner Park liegt am Fuße des Gaisbergs im Stadtteil Aigen und ist seit 1980 mit seinen historischen Bauten Geschützter Landschaftsteil gem. dem Salzburger Naturschutzgesetz. Der Salzburger Politiker Johann Padutsch hat den Park mit Wegweisern versehen lassen, daher findet man leichter die Sehenswürdigkeiten, die sich im dichten Buchenwald "verstecken".  Adelige und Künstler verweilten mit Vergnügen im Aigner Park Seit 1780 gibt es diesen wunderschönen Naturpark, der vom Adel aus ganz...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Die Eurofighter sind an der Übung beteiligt.
1

"Vermehrte Lärmentwicklung"
Luftstreitkräfte üben über Mur- und Ennstal

Rund 200 Bedienstete und 15 Luftfahrzeuge setzt das Bundesheer bei der Übung "Caveman Allegory" ein, die hauptsächlich über dem Mur- und dem Ennstal stattfindet. MURTAL. Zwischen 19. und 21. Oktober könnte es wieder etwas lauter werden in der Obersteiermark. "Caveman Allegory 21" nennt sich eine groß angelegte Übung des Bundesheeres, die von Dienstag bis Donnerstag über die Bühne geht. Die Luftstreitkräfte des Heeres üben dabei die Zusammenarbeit mit der bodengebundenen Luftabwehr - von der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Kinder in der öffentlichen Bücherei Aigen freuten sich über die Reise und Basteleien. Die "lies.mal.Reise" wird im November zum vorläufig letzten Mal stattfinden.
Aktion Video 3

Lange Lese-Nacht
Bibliothek verwandelt sich in die Mitternachtsbücherei

Bevor nächstes Monat, im November 2021, die "lies.mal.Reise" endet, hat sich die öffentliche Bibliothek der Pfarre in Aigen, in Salzburg etwas Neues überlegt - sie lädt zur Mitternachtsbibliothek ein. SALZBURG. "Angelehnt an die Mitternachtsbibliothek von Matt Haig haben wir am 21. Oktober bis Mitternacht geöffnet", erklärt Beatrix Rigger, Leiterin der Bücherei. Während draußen die Nacht hereinbricht, machen es sich die großen und kleinen Besucher in der Bibliothek ab 18 Uhr gemütlich und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Besucherin Timea am Fotopoint, im Maislabyrinth in Aigen.
Aktion Video 39

Bildergalerie und Video
Salzburg geht auf Stempelsuche im Maislabyrinth

Der Familienbetrieb Lehner, vom Beerenstadl in Aigen, setzt auf bäuerliche Produkte und seit neuestem auf ein Erlebnis-Labyrinth. Zwischen den drei Meter hohen Pflanzen lässt es sich wunderbar auf Entdeckungsreise zur Mitte des Labyrinths gehen, denn dort erwartet den Besucher ein Fotopoint. SALZBURG. Eine fünfstöckige Holzpyramide neben der Straße, geschmückt mit Kürbissen, weist den Weg zum "Lehner Beerenstadl" in Aigen. Dahinter befindet sich ein Feld mit Gladiolen zum Selberschneiden,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Schweres Gerät: Der Weichenkran hebt die im Werk produzierten Weichen millimetergenau an die richtige Position.

Derzeit nur ein Gleis
Moderner Ausbau des Güterverkehrs in Salzburg

Bis Anfang Oktober werden Modernisierungsarbeiten an der Bahninfrastruktur in Aigen durchgeführt. SALZBURG. Wie die ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) letzte Woche mitteilten, werden bis 4.10. umfangreiche Modernisierungsarbeiten an den Gleisen und Weichen der Tauernstrecke zwischen Salzburg Aigen und Hallein durchgeführt. Dabei werden mit Spezialmaschinen vier Weichen und 600 Meter Gleis erneuert. Insgesamt werden dabei 1.200 Meter Schienen, 1.000 Stück Betonschwellen, 3.800 Tonnen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Freude bei den 18 Mädchen und Burschen ist groß. Sie nahmen am Bildungsprogramm Minerva teil und können damit ihre Zukunft in die Hand nehmen.
Aktion Video 2

Clearing House Aigen
Bildungsprogramm Minerva weiterhin auf Erfolgskurs

Der August begann für die 18 Teilnehmer mit Migrationshintergrund gut, denn nach den Erschwernissen durch die Corona-Lage konnten sie den Lehrgang des Bildungsprogramms Minerva, in Salzburg erfolgreich abschließen.  SALZBURG. Das SOS-Kinderdorf sei stolz auf die jungen Menschen, die nun die nächsten Schritte in ein selbstbestimmtes Leben setzen. Für die Teilnehmer aus Gambia, Somalia, Afghanistan, Rumänien, der Türkei, Palästina und dem Iran war der Minerva Lehrgang 2021 kein einfacher. Mehr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
2

Verkehrsunfall
Crash in Sauggern fordert fünf Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Sauggern (Gemeinde Ludweis-Aigen) wurden Freitagnacht insgesamt fünf Menschen verletzt. Ein Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr selbst verlassen und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Unfallwagen gerettet werden. SAUGGERN. Gegen 21:40 Uhr stießen zwei PKW auf der Landesstraße 8051 zwischen Sauggern und Kollmitzgraben zusammen. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert. Ein Fahrer konnte seinen PKW nicht mehr...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Baby Matteo und Baby Julia haben es gut bei Angela Schimke, Denise Wulz, Dr. Alexander Georgoulopoulos und Magdalena Domani.

Anstieg der Geburten
Baby-Boom in Aigen durch Corona

Unsere gute Nachricht des Tages: in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen kamen so viele Babys wie noch nie zuvor auf die Welt.  SALZBURG. Matteo und Julia zählen zu den 728 kleine Erdenbürger, die vergangenes Jahr in der  Privatklinik Wehrle-Diakonissen das Licht der Welt erblickten. "Wir haben einen absoluten Geburtenboom erlebt", sagt Alexander Georgoulopoulos, Koordinator des Kompetenz-Zentrums Geburt. Seit dem ersten Lockdown vergangenen März stieg die Geburtenrate in der Klinik an. Ende des...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
2 1 9

Winterspaziergang nach Weihnachten in Aigen und Geschenke übergeben...

Traumhaftes sonniges Wetter und milde Wintertemperaturen liesen sich mich nach dem hohen Blutzuckeranstieg (600 mg/dL) in der Früh zu einen Spaziergang im Aigner Park, veranlassen um einfach die Sonne und die Natur zu genießen und danach noch die gewonnen Preise vom Adventkalender zu übergeben. Angekommen im Aigner Park hatte ich noch immer über 500, aber durch den schönen Fotospaziergang, ging es langsam Bergab. Geschichte über Aigen: Aigen ist wesentlich ein Villenviertel und gilt als einer...

  • Salzburg
  • Helmut Kronewitter
Die Spielerinnen des FC Schladming-Pichl sind weiter ganz stark in Form

Damen stürzen Tabellenführerinnen in der Steiermark und in Salzburg

Landesliga MännerSC Bruck/Mur – SV Rottenmann 1:1 (1:1). Tore: Oliver Wohlmuth; Benjamin Zeiselberger. Im Duell beim Tabellenschlusslicht konnte sich die Rottenmanner Offensive nicht richtig in Szene setzen. In einem an Chancen armen Spiel ging Bruck in der 25. Minute in Führung. Nur eine Minute später erlebten die Gäste das seltene Schauspiel eines Kopfballtreffers von Benjamin Zeiselberger. Doch auch dadurch kam das Spiel nicht richtig in Schwung. Es blieb beim gerechten Remis. SK Fürstenfeld...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Siegfried Pöchtrager, Susanne Langmair-Kovács, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Johann Gaisberger (Direktor der Bioschule Schlägl ), Andreas Steinwidder und Hubert Huber (v.l.).
4

Zukunft Landwirtschaft 2030
Strategieprozess in der Zielgeraden

Der Strategieprozess Zukunft Landwirtschaft 2030 geht in die Zielgerade. Bei der letzten großen Diskussionsveranstaltung standen kürzlich in der Bioschule Schlägl die Themen Bio-Land- und Forstwirtschaft im Mittelpunkt. SCHLÄGL/OÖ. Seit Juni 2019 läuft der Strategieprozess Zukunft Landwirtschaft 2030. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Einbindung von Bauern sowie den Austausch mit wissenschaftlichen Experten einen Fahrplan über die kommenden zehn Jahre für...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Als Nachfolger der über 50 Jahre alten "Alouette" (im Bild) kauft das Bundesheer das Modell AW169M des italienischen Herstellers Leonardo.
5

Größte Beschaffung seit Eurofighter
Bundesheer kauft 18 italienische Hubschrauber

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) verkündete am Montag bei einer Pressekonferenz nun auch offiziell: Österreich kauft als Ersatz für die 50 Jahre alten "Alouette" das Hubschraubermodell AW169M des italienischen Herstellers Leonardo. Insgesamt werden 18 Hubschrauber angeschafft. ÖSTERREICH. Es ist die größte Beschaffung des Bundesheers seit dem Eurofighter, "seit mehr als 17 Jahren", erklärte die Verteidigungsministerin am Montag. Gerade die Anschaffung der Eurofighter hätten gezeigt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Im Juli darf die Turnierglocke des Reitclubs Böhmerwald endlich wieder läuten. (Symbolbild)

Reitclub Böhmerwald
Die Turnierglocke darf endlich wieder läuten

Die Verantwortlichen des Reitclubs Böhmerwald mussten das erste Turnier des Jahres im Mai coronabedingt absagen. Im Juli darf die Turnierglocke nun endlich wieder läuten. AIGEN-SCHLÄGL. So findet von 25. bis 26. Juli, jeweils ab 8 Uhr Früh, das CDN-B*-Turnier statt. Es werden Bewerbe der Klasse Lizenzfrei bis zur Schweren Klasse S ausgetragen. Als besondere Highlights gelten heuer wieder die Musikkür der Klasse M (mittelschwer) sowie die OÖ Pony Meisterschaften.

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
BO-Stv. Friedrich Stelzer, OG-Obfrau Aigen Monika Binder, Verwalter Christian Wagner, Pflegedienstleitung Roswitha Jezeck und OG-Obmann Schlägl Franz Pichler (v.l.)

Seniorenheim Aigen-Schlägl
Geschenke für das Personal

Kürzlich überreichten Monika Binder, Obfrau OG Aigen, Franz Pichler, Obmann OG Schlägl, sowie Bez. Obmann StV. Friedrich Stelzer Geschenke an die Mitarbeiter des Seniorenheims Aigen-Schlägl.  AIGEN-SCHLÄGL. Die Mitarbeiter erhielten diese als Dank für die zusätzlichen Herausforderungen, die sie aufgrund der Corona–Pandemie zu bewältigen hatten.

  • Rohrbach
  • Leopold Mugrauer
Markus Kepplinger, Bruno Roth, Thomas Stockinger und Ricardo Lang (v.l.) bei der Spendenübergabe.

FPÖ Aigen-Schlägl
Spende für die Freiwillige Feuerwehr in Aigen

Aufgrund der Corona-Krise konnte das alljährliches Depotfest der Freiwilligen Feuerwehr Aigen heuer nicht stattfinden. AIGEN-SCHLÄGL. Als Ersatzveranstaltung organisierten die Verantwortlichen kürzlich die Aktion „Kistenfleisch Drive-In“ und verkauften an jenem Tag etwa 520 Portionen. „Gerade in diesen Zeiten ist es uns ein Anliegen, ehrenamtliche Vereine zu unterstützen. Ich bedanke mich bei der Freiwilligen Feuerwehr für ihren Einsatz zu jeder Tages- und Nachtzeit“, sagt Ortsparteiobmann...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die Gedenkstätte zwischen Schlattham und Irdning.
2

Bank-Diebstahl bei Pest-Gedenkstätte

Zwischen Irdning und Schlattham befindet sich seit Jahrhunderten ein sogenanntes "Pestkreuz". Direkt am Radweg gelegen, ist der Ort auch immer wieder ein passender Erholungsort für Fußgeher und Radfahrer. Ob Jung oder Alt, viele nutzen den Platz zum Rasten. Umso erfreulicher ist es, dass sich eine Dorfgemeinschaft in Schlattham immer wieder um diese Pestkreuz-Gedenkstätte kümmert. Zwei Bänke gestohlenIm Zuge der vor kurzem durchgeführten Instandhaltungsarbeiten wurden auch zwei neue Holzbänke...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Vitus Stefan Glira wird neuer Diözesanjugendseelsorger.

Diözese Linz
Vitus Stefan Glira wird neuer Diözesanjugendseelsorger

Vitus Stefan Glira, Prämonstratenser Chorherr im Stift Schlägl, wird ab 1. September 2020 neuer Jugendseelsorger der Diözese Linz. Er übernimmt das Amt von Michael Münzner, der seit 2011 die Kinder- und Jugendarbeit in der Diözese maßgeblich mitgestaltete. SCHLÄGL/LINZ. Die Facetten der kirchlichen Jugendarbeit sind für Glira bekanntes Terrain. 2011 absolvierte er seinen Zivildienst auf der Burg Altpernstein, dem ehemaligen Begegnungszentrum der Katholischen Jugend OÖ. In den vergangenen Jahren...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
In dieser Box vor der Volksschule werden die Zeichnungen und Briefe der Kinder gesammelt.
2

Corona-Virus in Oberösterreich
Zeichnungen für Altenheim-Bewohner

Kinder der Volksschule Ulrichsberg bereiten den Bewohnern des örtlichen Altenheims mit ihren bunten Bildern Freude. ULRICHSBERG/AIGEN-SCHLÄGL. In einem Eintrag auf Facebook wurde unlängst dazu aufgerufen, Bilder zu malen, etwas zu basteln oder Briefe zu schreiben. So solle den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims Aigen-Schlägl während der momentanen Corona-Krise eine Freude bereitet werden. Diese Idee griffen Lehrer und Schüler der Volksschule Ulrichsberg auf.  Mit ihrer Aktion "Buntstift...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. August 2022 um 08:30
  • Gemeinde Ludweis-Aigen

Blutspenden des Roten Kreuzes

Infos & Termine Der Blutspende-Termin findet im Pfarrstadl in Ludweis statt. Das Rote Kreuz veranstaltet zahlreiche Blutspendeaktionen, um die flächendeckende Vollversorgung der Krankenhäuser aufrechtzuerhalten. Zu Blutspendeterminen kommen sollte nur, wer sich gesund und fit fühlt. Informationen zur Blutspende und zu Terminen oder möglichen Terminänderungen gibt es unter www.gibdeinbestes.at und 0800 190 190. Blut spenden können Personen zwischen dem 18. und 70. Geburtstag, die gewisse...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.