Aigen

Beiträge zum Thema Aigen

Die Spielerinnen des FC Schladming-Pichl sind weiter ganz stark in Form

Damen stürzen Tabellenführerinnen in der Steiermark und in Salzburg

Landesliga MännerSC Bruck/Mur – SV Rottenmann 1:1 (1:1). Tore: Oliver Wohlmuth; Benjamin Zeiselberger. Im Duell beim Tabellenschlusslicht konnte sich die Rottenmanner Offensive nicht richtig in Szene setzen. In einem an Chancen armen Spiel ging Bruck in der 25. Minute in Führung. Nur eine Minute später erlebten die Gäste das seltene Schauspiel eines Kopfballtreffers von Benjamin Zeiselberger. Doch auch dadurch kam das Spiel nicht richtig in Schwung. Es blieb beim gerechten Remis. SK...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Siegfried Pöchtrager, Susanne Langmair-Kovács, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Johann Gaisberger (Direktor der Bioschule Schlägl ), Andreas Steinwidder und Hubert Huber (v.l.).
4

Zukunft Landwirtschaft 2030
Strategieprozess in der Zielgeraden

Der Strategieprozess Zukunft Landwirtschaft 2030 geht in die Zielgerade. Bei der letzten großen Diskussionsveranstaltung standen kürzlich in der Bioschule Schlägl die Themen Bio-Land- und Forstwirtschaft im Mittelpunkt. SCHLÄGL/OÖ. Seit Juni 2019 läuft der Strategieprozess Zukunft Landwirtschaft 2030. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Einbindung von Bauern sowie den Austausch mit wissenschaftlichen Experten einen Fahrplan über die kommenden zehn Jahre...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Als Nachfolger der über 50 Jahre alten "Alouette" (im Bild) kauft das Bundesheer das Modell AW169M des italienischen Herstellers Leonardo.
5

Größte Beschaffung seit Eurofighter
Bundesheer kauft 18 italienische Hubschrauber

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) verkündete am Montag bei einer Pressekonferenz nun auch offiziell: Österreich kauft als Ersatz für die 50 Jahre alten "Alouette" das Hubschraubermodell AW169M des italienischen Herstellers Leonardo. Insgesamt werden 18 Hubschrauber angeschafft. ÖSTERREICH. Es ist die größte Beschaffung des Bundesheers seit dem Eurofighter, "seit mehr als 17 Jahren", erklärte die Verteidigungsministerin am Montag. Gerade die Anschaffung der Eurofighter hätten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Im Juli darf die Turnierglocke des Reitclubs Böhmerwald endlich wieder läuten. (Symbolbild)

Reitclub Böhmerwald
Die Turnierglocke darf endlich wieder läuten

Die Verantwortlichen des Reitclubs Böhmerwald mussten das erste Turnier des Jahres im Mai coronabedingt absagen. Im Juli darf die Turnierglocke nun endlich wieder läuten. AIGEN-SCHLÄGL. So findet von 25. bis 26. Juli, jeweils ab 8 Uhr Früh, das CDN-B*-Turnier statt. Es werden Bewerbe der Klasse Lizenzfrei bis zur Schweren Klasse S ausgetragen. Als besondere Highlights gelten heuer wieder die Musikkür der Klasse M (mittelschwer) sowie die OÖ Pony Meisterschaften.

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Aktuell laufen das Contact-Tracing und die Information der jeweiligen MitarbeiterInnen, BewohnerInnen sowie Angehörigen. Alle potentiell Betroffenen werden getestet.
2

Coronavirus in Salzburg
Erstmals von „Cluster B“ die Rede

Update 8. Juli, 16.40 Uhr: Die Stadt Salzburg >>meldet<<: Eine Indexperson als Ursache aller weiteren Infektionen kristallisiert sich im sogenannten „Cluster B“ heraus.  Bis Mittwochnachmittag, 8. Juli 2020, sind in der Stadt Salzburg fünf weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet worden. Eine davon ist ein schon abgesonderter Angehöriger einer Mitarbeiterin der bereits erfassten privaten Seniorenhäuser. Das Epidemie-Geschehen im ÖJAB-Haus Aigen und Haus des Roten Kreuzes...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
BO-Stv. Friedrich Stelzer, OG-Obfrau Aigen Monika Binder, Verwalter Christian Wagner, Pflegedienstleitung Roswitha Jezeck und OG-Obmann Schlägl Franz Pichler (v.l.)

Seniorenheim Aigen-Schlägl
Geschenke für das Personal

Kürzlich überreichten Monika Binder, Obfrau OG Aigen, Franz Pichler, Obmann OG Schlägl, sowie Bez. Obmann StV. Friedrich Stelzer Geschenke an die Mitarbeiter des Seniorenheims Aigen-Schlägl.  AIGEN-SCHLÄGL. Die Mitarbeiter erhielten diese als Dank für die zusätzlichen Herausforderungen, die sie aufgrund der Corona–Pandemie zu bewältigen hatten.

  • Rohrbach
  • Leopold Mugrauer
Markus Kepplinger, Bruno Roth, Thomas Stockinger und Ricardo Lang (v.l.) bei der Spendenübergabe.

FPÖ Aigen-Schlägl
Spende für die Freiwillige Feuerwehr in Aigen

Aufgrund der Corona-Krise konnte das alljährliches Depotfest der Freiwilligen Feuerwehr Aigen heuer nicht stattfinden. AIGEN-SCHLÄGL. Als Ersatzveranstaltung organisierten die Verantwortlichen kürzlich die Aktion „Kistenfleisch Drive-In“ und verkauften an jenem Tag etwa 520 Portionen. „Gerade in diesen Zeiten ist es uns ein Anliegen, ehrenamtliche Vereine zu unterstützen. Ich bedanke mich bei der Freiwilligen Feuerwehr für ihren Einsatz zu jeder Tages- und Nachtzeit“, sagt Ortsparteiobmann...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die Gedenkstätte zwischen Schlattham und Irdning.
2

Bank-Diebstahl bei Pest-Gedenkstätte

Zwischen Irdning und Schlattham befindet sich seit Jahrhunderten ein sogenanntes "Pestkreuz". Direkt am Radweg gelegen, ist der Ort auch immer wieder ein passender Erholungsort für Fußgeher und Radfahrer. Ob Jung oder Alt, viele nutzen den Platz zum Rasten. Umso erfreulicher ist es, dass sich eine Dorfgemeinschaft in Schlattham immer wieder um diese Pestkreuz-Gedenkstätte kümmert. Zwei Bänke gestohlenIm Zuge der vor kurzem durchgeführten Instandhaltungsarbeiten wurden auch zwei neue...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Vitus Stefan Glira wird neuer Diözesanjugendseelsorger.

Diözese Linz
Vitus Stefan Glira wird neuer Diözesanjugendseelsorger

Vitus Stefan Glira, Prämonstratenser Chorherr im Stift Schlägl, wird ab 1. September 2020 neuer Jugendseelsorger der Diözese Linz. Er übernimmt das Amt von Michael Münzner, der seit 2011 die Kinder- und Jugendarbeit in der Diözese maßgeblich mitgestaltete. SCHLÄGL/LINZ. Die Facetten der kirchlichen Jugendarbeit sind für Glira bekanntes Terrain. 2011 absolvierte er seinen Zivildienst auf der Burg Altpernstein, dem ehemaligen Begegnungszentrum der Katholischen Jugend OÖ. In den vergangenen...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
In dieser Box vor der Volksschule werden die Zeichnungen und Briefe der Kinder gesammelt.
2

Corona-Virus in Oberösterreich
Zeichnungen für Altenheim-Bewohner

Kinder der Volksschule Ulrichsberg bereiten den Bewohnern des örtlichen Altenheims mit ihren bunten Bildern Freude. ULRICHSBERG/AIGEN-SCHLÄGL. In einem Eintrag auf Facebook wurde unlängst dazu aufgerufen, Bilder zu malen, etwas zu basteln oder Briefe zu schreiben. So solle den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims Aigen-Schlägl während der momentanen Corona-Krise eine Freude bereitet werden. Diese Idee griffen Lehrer und Schüler der Volksschule Ulrichsberg auf.  Mit ihrer Aktion...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die neue "Metall-DNA-Walze".

Sonnwendfeuer
Wintersonnenwende im Reitinger-Steinbruch

Um der "Sonne den Stellenwert einzuräumen, den sie verdient" findet am Samstag, 21. Dezember, die Wintersonnendfeier im Event-Steinbruch Reitinger statt. SCHLÄGL. Einlass ist um 17 Uhr, das Sonnwendfeuer wird um 18 Uhr entzündet. Für die diesjährige Veranstaltung wurde ein Kunstschmied für die Gestaltung des Geländes hinzugezogen. So dürfte den Besuchern etwa beim Durschreiten des Eingangsportals die "Metall-DNA-Walze", auf ihr der Spruch „Das Original ist das Maß aller Dinge“, ins Auge...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast

Gebietsliga Enns: Radmer und Aigen dominieren die Liga, Duell um Platz drei bleibt weiter spannend.
Der SV Aigen holt die Winterkrone

Seit einer Woche ist in der Gebietsliga Enns Winterpause und von der Spitze lacht ein Klub, mit dem dort wohl nicht jeder gerechnet hätte, der SV Aigen. Die Elf von Spielertrainer Jakob Schnabl duellierte sich den gesamten Herbst über mit dem SV Radmer. Die Ligagäste aus dem Bezirk Leoben führten in den Runden 1, 2 und 6. Die restliche Zeit allerdings verweilte der SV Aigen am Platz an der Sonne.  Steiler Aufstieg Mit nur einer Niederlage und einem Remis in elf Spielen ist der SV Aigen in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Die FC Ausseerland Juniors sind Herbstmeister der 1. Klasse Enns.

1. Klasse: Rückblick auf eine spannende Herbstsaison mit einem überraschenden Führenden.
Ausseerland Juniors sind Herbstmeister

Die Herbstsaison der 1. Klasse Enns ist Geschichte. Mit den SC Liezen Juniors, dem SV Rottenmann II und der neuen Spielgemeinschaft aus Aigen II, Öblarn II und Irdning II gab es drei zumindest teilweise neue Teams zu bestaunen. Der Kampf um den Meistertitel blieb bis zum Ende spannend. Dabei gab es während der gesamten Herbstsaison nur zwei Tabellenführer, und die kamen beide aus dem steirischen Salzkammergut. Der FC Tauplitz führte acht Runden lang, die Juniors des FC Ausseerland drei Runden,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Die Landesstraße L741 zwischen Aigen und Fischern ist nur zu bestimmten Zeiten befahrbar.

Keine leichte Zeit für Pendler nach Liezen

Wer täglich berufsbedingt nach Liezen pendeln muss, wird in den kommenden Tagen mit einigen Verkehrsbehinderungen rechnen müssen. Die Stadt Liezen verbessert ihre Verkehrsinfrastruktur und zwar aktuell in der Ausseer Straße. Diese wird nun, nach der Sommerbaustelle Döllacherstraße, jetzt umfassend saniert. Fräsarbeiten werden durchgeführt und danach wird neu asphaltiert. Laut aufgestellten Verkehrsschildern werden diese Arbeiten insgesamt bis 31. Oktober andauern. Es wird empfohlen, generell in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
In Bad Aussee war der Jubel nach dem hart erkämpften Derbysieg des FC Ausseerland gegen den WSV Liezen groß.

Alle Spiele, alle Tore unserer Bezirksklubs
Schladming ist daheim weiter eine Macht

Landesliga Herren SV Rottenmann – FC Gamlitz 0:0. 400 Fans freuten sich im Paltenstadion auf das Duell der Aufsteiger, das der SVR selbst als "Sechs-Punkte-Spiel" deklariert hat. Und tatsächlich übernahm die Zimmermann-Elf von Beginn an das Kommando und kam zu guten Möglichkeiten gegen ebenfalls ansprechend agierende Gäste. Beste Möglichkeit vor der Pause hatte Michael Schwaiger, der aber Pech hatte und nur die Stange traf. Auch nach dem Seitenwechsel gab es auf Chancen auf beiden Seiten....

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Balkone und Terrassen sollen das "Draußen" erlebbar machen.
2

Wohnen in Aigen
Pilotprojekt bringt nachhaltigen Wohnraum

Das Projekt "Friedrich-Inhauser-Straße" soll Vorzeigemodell für den Klima- und Umweltschutz werden. SALZBURG (sm). "Mit diesem Vorzeigeprojekt zeigen wir, dass leistbares Wohnen und Klimaschutz sich nicht ausschließen", sagt Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler über die CO₂-neutrale Sanierung und Aufstockung der Wohnanlage, in der 99 neue Wohneinheiten Platz finden. Das Projekt in Aigen wird von der Heimat Österreich umgesetzt und soll Anfang/Mitte November beginnen. Die Bauarbeiten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Präsentierte drei Projekte - Pendlerticket, Nein zu Krsko-Ausbau und Unterstützung für die Hubschrauber in Aigen – für die kommende Landtagssitzung: LH-Vize Michael Schickhofer (SPÖ)
1

LH-Vize Michael Schickhofer über seine "neue" Beziehung zu LH Hermann Schützenhöfer
"Jetzt sind wir beim Mineral"

Was 2010 mit dem Start der Reformpartnerschaft zwischen Franz Voves und Hermann Schützenhöfer endete, erlebte gestern in der Grazer Burg ein "Revival": Das Pressefoyer, zu dem die Landesspitze jeweils getrennt voneinander die Medien nach der Regierungssitzung einlud. Nach dem Bruch der Koalition mit der ÖVP hat Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer in alter Manier – allerdings in Alleinregie – zu einem Medientermin geladen. Dabei legte Schickhofer einmal mehr klar, was ihm nun nach...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Natalie, Günter, Herbert, Susanne, Susanne und Patrick verbrachten einen lustigen Abend bei der Feuerwehr Aigen.
2

Fest
Feuerwehr Aigen feierte

AIGEN (mw). Mit einem Bierkisten-Rennen und einer anschließenden 'After Race Party' begann am Freitag das örtliche Feuerwehrfest. Am Samstag begrüßte Kommandant Stefan Wöhrer unter anderen Vizebürgermeisterin Michaela Schneidhofer und Kommandant Werner Heiden von der FF Leobersdorf. Sonntags gabs Frühschoppen mit dem Musikverein Hirtenberg.

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Viel Spaß und viel Training bei der Reitwoche des Reitvereins Irdning-Aigen

Reitverein Irdning-Aigen hielt Reitwoche ab

Die erste Woche der Sommerferien war für sieben Kinder und Jugendliche bereits ein Höhepunkt: Am Hof der Familie Gugganig in Aigen wurde die „Reitwoche“ des Reitvereins Irdning-Aigen zur Vorbereitung auf die Prüfungen im Herbst abgehalten. Täglich stand für die jungen Reiterinnen zwischen 6 und 15 Jahren eine Reiteinheit mit Reitlehrerin Petra Gugganig auf dem Programm. Daneben wurde aber auch fleißig Theorie gelernt, da die eifrigen Kinder und Jugendlichen im September zu Prüfungen in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Straßensperre L 741

Straßensperre zwischen Ketten und Döllach

Die Landesstraße L741 zwischen Aigen/Ketten und Döllach ist im Zeitraum von 17. Juni bis Mittwoch 19. Juni, sowie am Freitag, den 21. Juni und Montag, den 24. Juni, jeweils von 8 Uhr bis 17 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Der Nikolaus hatte für jeden ein kleines Geschenk dabei.
1

Hoher Besuch
Nikolaus besuchte das Clearing House

SALZBURG (sm). In seinem Sack brachte der Nikolaus Geschenkepackerln für die jungen Flüchtlinge im SOS-Kinderdorf Clearing House, in Aigen. Rund 30 Jugendlichen aus aller Welt zelebrierten zum Nikolaustag das gemütliche Beisammensein. Zusammen mit dem Koch Valentin bereiteten sie ein Chili con carne zu. „Im Zentrum unseres jährlichen Nikolausabends stehen die Freude und das Miteinander, mit selbstverständlicher interkultureller Begegnung, Toleranz und Akzeptanz der religiösen Bräuche, genauso...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Johanna Nowak machte sich einiges mit mit ihrem Rosenstrauß.

G'schichten, die das Leben schreibt
Von einem verlorenen Strauß Rosen in der Mühlkreisbahn

AIGEN-SCHLÄGL. "Ich möchte Ihnen ein Erlebnis mit der Mühlkreisbahn erzählen und Sie bitten, diese, wenn möglich, zu publizieren", schrieb uns dieser Tage Johanna Nowak. Tatsächlich schreibt die Bahn, allen Diskussionen um ihr Bestehen zum Trotz, noch schöne Geschichten.  "Ich stieg mit Gepäck und einem Strauß Rosen für den Friedhof in die Mühlkreisbahn von Urfahr nach Aigen und legte die Blumen sorgsam in das Gepäcksnetz mit dem festen Vorsatz, sie nicht zu vergessen“, erzählt Nowak. Das...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Literaturkreisleiter Arnold Schauberger und Bücherfreundin Helene Föderl-Höbenreich.
12

Bücherfreunde besprechen Literatur

AIGEN-SCHLÄGL (alho). Seit 25 Jahren treffen sich in der Bücherei in Aigen-Schlägl Bücherfreunde, um sich mit dem Thema Literatur intensiver auseinanderzusetzen. Unter der Leitung des Germanisten Arnold Schauberger kommt einer der zwei Kreise einmal im Monat zusammen und liest gemeinsam ein Buch. Den Schwerpunkt „Österreich liest“, der jedes Jahr im Herbst stattfindet, nehmen die Literaturbegeisterten dabei sehr ernst. Auch die 80-jährige Helene Föderl-Höbenreich engagiert sich im Büchereiteam...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

www.meinbezirk.at
  • 31. Oktober 2020
  • Gasthof Kirchenwirt Aigen
  • Aigen im Ennstal

Harmonikatreffen

Alle Freunde der Harmonika, ob jung oder alt, Anfänger oder Könner, alleine oder in Gruppen. Anmeldung und Tischreservierung erforderliche unter der Telefonnummer: 03682/23310. Eintritt Freiwillige Spende.

www.meinbezirk.at
  • 31. Oktober 2020
  • Gasthof Kirchenwirt Aigen
  • Aigen im Ennstal

Harmonikatreffen

Für alle Freunde der Harmonika, ob jung oder alt, Anfänger oder Könner, alleine oder in Gruppen. Anmeldung und Tischreservierung erforderlich T 03682/23310. Preisinformation: Freiwillige Spenden.

www.meinbezirk.at
  • 31. Oktober 2020
  • Gasthof Kirchenwirt Aigen
  • Aigen im Ennstal

Harmoinkatreffen

Für alle Freunde der Harmonika, ob jung ob alt, Anfänger oder Könner, alleine oder in der Gruppe. Anmeldung und Tischreservierung erforderlich. Tel.: 03682/23310. Preisinformation: freiwillige Spende

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.