Blumenverkauf gestoppt
"Vorbei kommen und die lokale Wirtschaft unterstützen"

Max Jauker bietet die Blumen von der Blumenwerkstatt Margit & Gitti in seinem Geschäft an.
  • Max Jauker bietet die Blumen von der Blumenwerkstatt Margit & Gitti in seinem Geschäft an.
  • Foto: Foto: Jauker
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Die Aigen-Schlägler Unternehmer greifen sich während der Corona-Krise gegenseitig unter die Arme.

AIGEN-SCHLÄGL. Die derzeitige Lage stellt einige Unternehmer vor große Herausforderungen. Für Margit Reischl von der Blumenwerkstatt ist die Situation ebenfalls sehr schwierig, da sie nicht weiß, wie es nun weitergehen soll.  "In dieser herausfordernden Zeit stoppen wir unseren Blumenverkauf und bieten die Produkte von Blumenwerkstatt Margit & Gitti bei uns im Spar Markt in Aigen-Schlägl an", sagt Max Jauker. Der Unternehmer ist froh, dass die Kunden in sein Geschäft kommen und die Mitarbeiter einen sicheren Arbeitsplatz haben. "In dieser Krise sollen wir alle zusammenrücken und uns gegenseitig helfen", betont Jauker. Durch diese Aktion könne der wirtschaftliche Schaden der Blumenwerkstatt etwas abgeschwächt werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen