Vorrangtafel übersehen: Pkw von Zug mitgeschleift

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.
4Bilder
  • Der Autofahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.
  • Foto: fotokerschi.at/Kastner
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

NEUFELDEN. Ein Mann aus dem Bezirk Rohrbach war am 15. Juni gegen 20:25 Uhr mit seinem Pkw auf der Plankenberg Landesstraße (L1521) von Pürnstein in Richtung Neufelden unterwegs. Beim Überqueren des Gleiskörpers der Mühlkreisbahn im Ortsgebiet Unterberg, dürfte der Mann das Vorrangzeichen "Halt" missachtet haben und den Bahngleiskörper ohne anzuhalten überfahren haben.

Zur gleichen Zeit fuhr aus Richtung Linz kommend ein Zug in den Bahnhof Neufelden ein. Der Lokführer aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung leitete sofort eine Schnellbremsung ein. Der Triebwagen erfasste jedoch den Pkw seitlich und schleifte das Fahrzeug einige Meter am Gleiskörper entlang. Der Autofahrer wurde unbestimmten Grades verletzt.

Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Neufelden wurde der Verletzte in das LKH Rohrbach eingeliefert. Die vier erwachsenen Passagiere im Zug und der Lokführer blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.
Während der Rettungs- und anschließenden Bergearbeiten war der Zugverkehr auf der Strecke Aigen-Linz für rund eine Stunde gesperrt.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.