Zusatzausbildung für Altenheimköche

Die Küchenchefs Werner Hurnaus und Wolfgang Wögerbauer mit Heimleiter Peter Pröll.
  • Die Küchenchefs Werner Hurnaus und Wolfgang Wögerbauer mit Heimleiter Peter Pröll.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

AIGEN, ULRICHSBERG. Die Altenheim-Küchenleiter Werner Hurnaus (Aigen) sowie Wolfgang Wögerbauer (Ulrichsberg) absolvierten eine Zusatzausbildung zum geriatrisch geschulten Koch. Im Mittelpunkt der zweimonatigen Ausbildung am bfi stand die Ernährungslehre in Bezug auf die Bedürfnisse der Älteren sowie das Verpflegungsmanagement und das praktische Kochen sowie das delikate Anrichten von Speisen. Die beiden Küchen in Aigen und Ulrichsberg bestehen seit zehn Jahren. Jene in Aigen versorgt auch das Altenheim Rohrbach mit warmen Speisen. 40.000 Essensportionen werden täglich ausgegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen