12.10.2016, 00:01 Uhr

Neuburger setzt auf fleischlos

Thomas und Hermann Neuburger haben das neue Lebensmittel "Hermann Fleischlos" entwickelt. (Foto: Foto: Neuburger)

Hermann Fleischlos heißt die neue Produktschiene der Firma Neuburger.

ULRICHSBERG (bayr). Mit Hermann Neuburger verbindet man seit vielen Jahren nur ein Produkt: Den Neuburger, jenen Leberkäse, den man niemals als Leberkäse bezeichnen darf. Nun bringt Hermann gemeinsam mit seinem Sohn Thomas eine völlig neue Produktlinie auf den Markt.

Viele Jahre geforscht
Hermann Fleischlos ist die erste Premium-Alternative zu Fleisch, "die man mit gutem Gewissen essen kann und dabei nicht auf Genuss verzichten muss", wie Hermann Neuburger sagt. Dafür haben er und sein Sohn Thomas Neuburger jahrelang geforscht und entwickelt sowie unzählige Male verkostet. Es ging dabei nicht nur um den Geschmack: "Natürlich muss es in erster Linie gut schmecken", sagt Hermann Neuburger. "Zum Fleischerlebnis gehören aber auch Optik, Geruch, Konsistenz, Mundgefühl und Sättigung. All diese Faktoren waren uns bei der Entwicklung von Hermann Fleischlos genauso wichtig wie der Geschmack, einfach tierisch gut, ganz ohne."
Die Basis der Produkte sind Kräuterseitlinge – Bio-Pilze – für deren Aufzucht Thomas Neuburger zuständig ist. "Das ist etwas völlig Neues in der Lebensmittelindustrie. Niemand sonst in Österreich oder Europa verarbeitet Pilze zu Produkten, wie wir sie machen", sagt Thomas Neuburger. Die Zucht der Kräuterseitlinge erfolgt unter strengen, biologischen Bedingungen. "Eine der Hauptanforderungen, die wir an die neuen Produkte hatten, war, dass wir nur natürliche Zutaten verwenden, alle in bester Bio-Qualität und von möglichst nahe beziehen", ergänzt Neuburger.

Im Supermarkt erhältlich
Die Zutatenliste für die Hermann Fleischlos-Produkte ist kein Geheimnis: Kräuterseitlinge, Reis, Öl, Gewürze und ein wenig Bio-Hühnerei-Eiweiß. "Wir sind schon sehr gespannt, was die Österreicher zu unserem neuen Produkt sagen", sagen Hermann und Thomas Neuburger. In ausgewählten Supermärkten ist Hermann Fleischlos bereits erhältlich. In den nächsten Monaten soll die Liste der zu beliefernden Supermärkte verlängert werden.

Zur Sache:
Sieben Produkte umfasst das Hermann Fleischlos-Produktsortiment: Bratstreifen, Rostbratwürstchen, Käsebratwurst, Gyros, Goldstücke, Frischstäbchen und Schnitzel. Die Grundlage des neuen Bio-Produktes, das ohne Zusatzstoffe auskommt, sind Kräuterseitlinge.
0
1 Kommentarausblenden
86.776
Heinrich Moser aus Ottakring | 16.10.2016 | 11:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.