Hermann Fleischlos

Beiträge zum Thema Hermann Fleischlos

Philipp Lackner verkauft in seinem Bosna Eck auch vegetarische Bosna mit Hermann-Rostbratwürstel.
2

Aus Kräuterseitlingen
Vegetarische Alternative am Würstelstand

Vegetarier oder Veganer am Würstelstand? Gar nicht so einfach. Zwei Würstelstände in Oberösterreich bieten nun jedoch eine neue Alternative für diese Zielgruppe und setzen dabei auf Produkte der Ulrichsberger Firma Hermann. ULRICHSBERG, LINZ. Ein Würstelstand braucht heutzutage mehr als "nur" eine gute Bosna. Immer mehr Menschen verzichten auf Fleisch. Für sie braucht es eine vegetarische Alternative. Zwei Würstelstände in Linz sind sich dieser Tatsache bewusst und haben daher in den...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Photovoltaikanlage am Unternehmensstandort in Ulrichsberg ist seit kurzem in Betrieb.

Hermann Fleischlos
Eigenverbrauch an Wochenenden nun vollständig gedeckt

Hermann und Thomas Neuburger sind ständig auf der Suche nach nachhaltigen Lösungen. Von Beginn an agiert ihr Unternehmen CO2 neutral, zufrieden gibt man sich damit noch lange nicht. Bei der Planung des Ausbaus fiel die Entscheidung für eine Photovoltaikanlage. Seit kurzem ist sie nun in Betrieb. URLICHSBERG. Letztes Jahr wurde der Ausbau des Unternehmensstandortes in Ulrichsberg fertiggestellt. Während die Produktion, die Substratmischmaschine und die Pilzzuchthallen mit März 2020 erfolgreich...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die panierten Taler serviert man am besten mit verschiedenen Soßen.
2

Aus Kräuterseitlingen
Hermann entwickelt Alternative zu Chicken Nuggets

Mit den panierten Talern begibt sich Hermann in kulinarisches Neuland. Zum ersten Mal gibt es ein reines Convenience-Produkt im Sortiment. ULRICHSBERG. Eine gesunde Alternative zu den klassischen Chicken Nuggets zu entwickeln, war die Idee bei Hermann. Das Unternehmen aus Ulrichsberg ist bekannt für seine fleischlosen Produkte, die auf Basis von Kräuterseitlingen hergestellt werden. Bisher umfasst das Produktsortiment Käsebratwurst, Rostbratwürstchen, Bratstreifen, Schnitzel und Faschiertes....

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Rostbratwürstchen mit Sauerkraut

Tradition mal anders
Bratwürstelsonntag mit Hermann Fleischlos

Am 1. Adventsonntag wird in Oberösterreich traditionell der Bratwürstelsonntag gefeiert. Während traditionsbewusste Oberösterreicher zu den klassischen Bratwürsteln greifen, zeigen Hermann und Thomas Neuburger, dass dieser Genuss auch fleischlos möglich ist.  URLICHSBERG. Der Ursprung des Bratwürstelsonntags liegt etwa 200 Jahre zurück. Damals wurde in der Adventzeit streng gefastet – Fleisch und Völlerei war tabu, das entlasten des Körpers stand in dieser Zeit im Fokus. Um die Fastenzeit...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Unternehmenssitz ist in Ulrichsberg.
2

Ulrichsberg
Hermann Fleischlos ist größter Pilzverarbeiter des Landes

Es war das Jahr 2016 als Hermann Neuburger gemeinsam mit seinem Sohn Thomas die vegetarische Bio-Produktlinie Hermann auf den österreichischen Markt brachte. Damals war man erleichtert, den ersten Schritt in die richtige Richtung – nämlich den kontinuierlichen Aufbau eines nachhaltigen Unternehmensstandbeins – gewagt zu haben. Innerhalb der letzten vier Jahre hat sich in Ulrichsberg einiges getan. ULRICHSBERG. Durch den Auf- und Ausbau des Unternehmensstandortes mit einer Investition von 40...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Hermann-Produkte werden auf der Basis von Kräuterseitlingen hergestellt.
1 2

Vegetarier
"Täglich Fleisch essen muss nicht sein"

Hermann Neuburger, bekannt durch den Neuburger Leberkäse und Erfinder der fleischlosen Produktlinie Hermann, ruft anlässlich des Welt-Vegetarier-Monats Oktober dazu auf, weniger Fleisch zu essen. ULRICHSBERG. Der Oktober steht seit 1977 ganz im Zeichen der vegetarischen Ernährung und ihrer positiven Auswirkungen auf Körper und Umwelt. Damit wird auch Bewusstsein geschaffen für Massentierhaltung und übermäßigen Fleischkonsum. In Österreich ist der Fleischkonsum mit 62,6 Kilogramm pro Kopf nach...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Tüftler aus Leidenschaft: Thomas (l.) und Hermann Neuburger.

Grillsaison 2020
Vegetarische Käsebratwurst aus Ulrichsberg

Die heurige Grillsaison ist angebrochen. Daher präsentierten die Verantwortlichen von Hermann Fleischlos kürzlich ihre Käsebratwurst. ULRICHSBERG. Für die Wurst auf Basis des Kräuterseitlings werden reine Bio-Zutaten, darunter Reis, Hühnerei-Eiweiß, Rapsöl, Gewürze sowie Emmentaler, verwendet. "Sie ist damit die perfekte Abwechslung für alle Flexitarier, also all jene, die hin und wieder bewusst auf Fleisch verzichten möchten", heißt es aus dem Unternehmen.

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Thomas und Hermann Neuburger.
2

Grillsaison 2020
Hermann und Weber machen gemeinsame Sache

Weber stellt den Grill und Hermann das vegetarische Grillgut: eine Synergie, wie sie besser kaum sein könnte. Diesen Gedanken hatten auch das Vater-Sohn-Duo Hermann und Thomas Neuburger sowie Weber-Stephen Österreich-Geschäftsführer Christian Hubinger. ULRICHSBERG. Ab sofort starten die beiden in Oberösterreich ansässigen Unternehmen gemeinsame Marketingaktivitäten rund um das Grillen. Dass die Verantwortlichen der beiden Unternehmen eine Kooperation starten, liegt nahe: Hermann und Weber...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Schnitzel und Faschiertes gibt es bald in vegetarischer Form.
3

Neue Produkte bei Hermann
Schnitzel und Faschiertes bald ohne Fleisch

Lange Zeit wurde getüftelt, mit Beginn Mai ist es soweit: Hermann bringt österreichische Klassiker, nämlich Schnitzel und Faschiertes, aus per Hand gezüchteten Kräuterseitlingen auf den Markt. ULRICHSBERG. Die vegetarischen Produkte kommen gänzlich ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker aus, stattdessen finden sich darin ausschließlich Bio-Zutaten, die so regional wie möglich bezogen werden. Ab Mai sind die beiden Produktneuheiten aus Oberösterreich österreichweit im Handel...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Würste werden in Zukunft in einer neuen Verpackung erhältlich sein.
2

Recyclingfähige Verpackung
Hermann Produkte ab sofort in neuer Verpackung

ULRICHSBERG. Verpackung ist ein wesentlicher Aspekt, über den man sich besonders viele Gedanken machen sollte, wenn man ein ressourcenschonendes Produkt erzeugt. So hat das Hermann Team rund um Hermann und Thomas Neuburger mit ihrem laufenden Anspruch zu noch mehr Nachhaltigkeit in den vergangenen Jahren, viel Zeit und Recherche in neue Verpackungslösungen investiert. Mit Erfolg: Die aktuell erhältlichen Produkte – Rostbratwürstchen, Käsebratwurst, Bratstreifen, sowie in Kürze auch Schnitzel...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Hermann und Thomas Neuburger.
3

Ja zu OÖ
Die fleischlosen Produkte aus Kräuterseitlingen

Eine Zukunft, in der die Menschen achtsamer und nachhaltiger mit der Umwelt und all ihren Ressourcen umgehen, wünschen sich Hermann und Thomas Neuburger. ULRICHSBERG. Die Familie Neuburger blickt in Ulrichsberg bereits auf eine 100-jährige Geschichte zurück und wurde vor allem durch ein spezielles Produkt bekannt: den Leberkäse, den man nicht so nennen darf. Sohn Hermann Neuburger Junior, der das Unternehmen von seinem Vater Hermann Neuburger 1986 übernahm, beobachtete jedoch in den letzten...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
1 2

Hermann Fleischlos
Neuburger plant Expansion nach Holland

ULRICHSBERG, NIEDERLANDE. Anfang des Jahres wagten Thomas und Hermann Neuburger den Schritt in die Niederlande um die Besucher der Bio-Messe BioBeurs, die vom 22. bis 23. Jänner in Zwolle stattfand, von ihren auf Kräuterseitlingen basierenden Fleischalternativen zu überzeugen. Bereits länger beobachten sie den Markt in Holland: "Ziel ist es, mit HERMANN den Biobereich als auch den normalen Supermarkt bzw. Einzelhandel zu erobern“, so der Wirtschafter Thomas Neuburger. Nachfrage wächst und...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
2

Kräuterseitlinge auf Vormarsch
Hermann Fleischlos sichert sich EU-Patent

URLICHSBERG. Thomas und Hermann Neuburger haben ihre Produktlinie Hermann Fleischlos mit einem europaweiten Patent gesichert, welches insgesamt 38 Staaten abdeckt. Das EU-Patent umfasst die Erfindung zur Herstellung von Fleischersatz- oder Fleischimitatprodukten basierend auf Speisepilzen und deren Fruchtkörper. Mit der Verarbeitung des Kräuterseitlings haben Thomas und Hermann Neuburger ein einzigartiges Verfahren entwickelt. Die Produkte sind eine Innovation in der europäischen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Mehr Achtsamkeit ist heute gefragt.
2 1 6

Sunnseitn-Gespräche am Unterkagererhof
Was morgen auf dem Teller landet

Am Freitag, 6. September, finden die Sunnseitn-Gespräche zum Thema "Das Essen der Zukunft" statt. BEZIRK, AUBERG (anh). In Südamerika isst man viele Bananen, in Afrika mehr Trockenfrüchte. Ernährungskulturen hingen bislang fast ausschließlich mit den klimatischen Bedingungen zusammen. Doch durch die Globalisierung gleichen sie sich an. "Die Welt ist in einem starken Umbruch. Immer mehr Leute eignen sich den westlichen Lebensstil an – mit autofixierter Mobilität, geräteintensiven Haushalten und...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Der Kettensägenschnitzer mit seinem Werk.
2

Böhmerwaldmesse
Kettensägen-Schnitzer kreierte Kunstwerk für Hermann-Fleischlos

URLICHSBERG.  Alexander Kaufmann stellte sich beim Österreich-Cup der Kettensäge-Schnitzer einer besonderen Herausforderung und schnitzte im Rahmen der Böhmerwaldmesse die Basis von Hermann-Fleischlos, einen 1,50 Meter großen Kräuterseitling. Herausforderung Holz-Kräuterseitling Die Teilnehmer beim Österreich-Cup der Kettensägen-Schnitzer konnten ihr Motiv frei wählen. Kaufmann entschied sich für den feingliedrigen Kräuterseitling. Wer einen Kräuterseitling vor Augen hat, weiß, dass der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Geschäftsführer unterstützen die Petition.

Ulrichsberger Unternehmen
Hermann-Fleischlos unterstützt Petition gegen Veggie-Burger-Verbot

ULRICHSBERG. Laut der Europäischen Union, dürfen vegetarische Produkte vielleicht bald nicht mehr „Veggie-Burger“, „Würstel“ oder „Schnitzel“ genannt werden. Diese Bezeichnungen könnten künftig Fleischprodukten vorbehalten sein, zumindest, wenn das EU-Parlament den entsprechenden Vorschlägen des Landwirtschaftsausschusses zustimmt. Für Hermann und Thomas Neuburger ist das geplante Verbot nicht nachvollziehbar. „Die Konsumenten sind ja mündig. Sie können sehr gut zwischen einem Burger aus...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Thomas Neuburger mit Biogärtner Karl Ploberger und seinem Team in der Hermann-Schauküche.
14

Hermann Fleischlos
Wurst aus Kräuterseitlingen bei der Landesgartenschau verkostet

AIGEN-SCHLÄGL. Die Landesgartenschau in Aigen-Schlägl könne sich immer sehen lassen. Doch man konnte sie auch schmecken: In einer Schauküche inmitten der Natur zeigte Unternehmer Thomas Neuburger mit seinem Team, wie gut Produkte aus selbstgezüchteten Kräuterseitlingen schmecken können. Mehr als 2.000 Besucher, darunter auch Biogärtner Karl Ploberger, konnten an diesem Tag auf den Geschmack kommen. "Ich hätte nicht gedacht, dass eine Wurst aus Pilzen so gut schmeckt", zeigt sich eine Besucherin...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Neuburger Fleischlos GmbH setzt auf den Standort Ulrichsberg.
3

Trigos 2019
Nachhaltigkeitspreis für Neuburger Fleischlos GmbH

ULRICHSBERG. Einmal mehr wurde nun das Nachhaltigkeits-Engagement der Neuburger Fleischlos GmbH rund um die vegetarische Produktlinie Hermann gewürdigt. Das Unternehmen aus dem Mühlviertel bekam den Trigos 2019 für seine bundesweite Vorreiterrolle in der Kategorie „Regionale Wertschaffung“ verliehen. Mit dem Bewahren und nun sogar Ausbau des Standortes Ulrichsberg zeigt die Neuburger Fleischlos GmbH verantwortungsvolles und nachhaltiges unternehmerisches Handeln in einer von Abwanderung...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Bürgermeister Ewald Gorth, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, Thomas und Hermann Neuburger, Bürgermeister Michael Küttner.
2

Erster regionaler Elternabend: Interessante Vorträge über Klimaschutz und Ernährung

INZERSDORF. Wenn die Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental & Fladnitztal zu einem Informationsabend einlädt, dann ist für Unterhaltung und informative Vorträge gesorgt. So fand am Montag in der Volksschule Inzersdorf-Getzersdorf der erste regionale Elternabend statt. Wölblings Bürgermeisterin Karin Gorenzel und Traismauers Schuldirektor Gerhard Beitl führten, unterstützt von den Schuldirektoren Petra Schrott und Bernhard Moser, durch den gelungenen Abend. Neuburger ruft zu...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Familie Harbich (Biobeef Harbich) und Karl Severin Traugott (Genusskoarl) mit Gerti Grabmann (Obfrau Bio Austria), Otto Gasselich (Obmann Bio Austria NÖ und Wien) und Landesvize Stephan Pernkopf.

Bio Österreich
Feiner Genuss auf der Biomesse in Wieselburg

Schmankerln aus der Region: Am Messegelände in Wieselburg wurde die "Bio Österreich" ausgetragen. WIESELBURG. Die Fachmesse der "Bio ÖSTERREICH" ging vor Kurzem zum vierten Mal am Messegelände Wieselburg über die Bühne: Auffälliges Zeichen für die Weiterentwicklung dieser noch jungen Messeveranstaltung ist ein zunehmendes Interesse aus weiter entfernten österreichischen Regionen und auch dem Ausland, wie z. B. Italien oder sogar Korea. Zwar konnte die Besucherzahl des vorjährigen Rekordjahrs...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Thomas Neuburger nahm die Auszeichnung für das Bio-Produkt des Jahres entgegen. Rene Leichfried (Messe Wieselburg) und Klaus Bauernfeind (Obmann BioRegion Mühlviertel) gratulierten.
15

Messe Bio Österreich
Das Bio-Produkt des Jahres kommt aus Ulrichsberg

ULRICHSBERG. Ein starkes Signal setzte die BioRegion Mühlviertel auf der Messe Bio Österreich in Wieselburg. Mit 15 Mitgliedsbetrieben war man der größte Aussteller. Doch nicht nur das, auch das Bio-Produkt des Jahres kommt aus dem Mühlviertel. Die Hermann Bratstreifen ohne Fleisch (Neuburger GmbH) erhielten die Auszeichnung in der Kategorie Retail & Big Brand. Der Stand von Thomas Neuburger und seinem Team wurde danach regelrecht gestürmt. Vielfältig und professionellDas Besucher- und...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
So wird die neue Verarbeitung nach der Fertigstellung aussehen.
2

Neuburger-Ausbau: Die ersten acht Hallen stehen

ULRICHSBERG. Vor rund 14 Monaten erfolgte der Spatenstich für die neuen Hallen zur Pilzzucht und für die Verarbeitung der fleischlosen Hermann Produkte von Neuburger. Die ersten acht Hallen wurden Ende September fertiggestellt. Ende des Jahres sollen der Rohbau für weitere Zuchthallen und die Verarbeitung stehen, die komplette Fertigstellung mit insgesamt 35 Pilzzuchthallen und der Produktionshalle ist für September 2019 geplant. Das gesamte Investitionsvolumen beträgt 30 Millionen Euro. „Der...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Tüftler aus Leidenschaft: Thomas und Hermann Neuburger.
3

Fleischlose Gewinner: "Hermann Fleischlos" holt Regionalitätspreis

Hermann und Thomas Neuburger holen mit Produktlinie "Hermann Fleischlos" Regionalitätspreis. ULRICHSBERG (anh). Mit dem Namen "Neuburger" verband man jahrelang nur ein Produkt, nämlich jenen Leberkäse, den man eigentlich nicht so nennen sollte. Jenes Qualitätsprodukt aus Ulrichsberg eben. 2016 hatten Firmeninhaber Hermann und Sohn Thomas jedoch eine Idee, die irgendwie so gar nicht zum bisherigen Konzept passte und vielleicht deshalb so reizvoll war. Und so kam es, dass die beiden an einer...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Hermann und Thomas Neuburger erobern mit der Marke "Hermann Fleischlos" den deutschen Markt.
3

Hermann Fleischlos expandiert

Fleischlose Alternative aus Ulrichsberg erobert Deutschland und die Gastronomie. ULRICHSBERG. In Österreich sind Hermann Fleischlos-Bio-Produkte, die auf Basis des Kräuterseitlings in Ulrichsberg produziert werden, bereits in hunderten Supermärkten (Interspar, Merkur, Denn’s und auch im ausgewählten Bio-Fachhandel) gelistet. Bei Merkur ist man sogar Marktführer im Bereich der fleischlosen Alternativen. Die fleischlose Alternative aus dem Haus Neuburger bedient damit vor allem die immer stärker...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.