Der Kampf mit den Keksen

Es gab tatsächlich Jahre, in denen ich so gut wie nichts Süßes gegessen habe. Doch den Kampf mit den Keksen gewinne ich nicht immer. Meine (großen und kleinen) Männer (natürlich lauter Sportler) lieben Kekse. Ergo: ums Backen komme ich nicht herum. Und wer backt will schließlich auch probieren, ob’s funktioniert hat. Und wer einmal anfängt, hat verloren. Dazu ist der Biss in ein frisches Kekserl viel zu sinnlich, viel zu weihnachtlich. Aber wie heißt es so schön: die Menge macht’s. Wer bewusst genießt, genießt weniger, aber dafür besser und nicht zuletzt gesünder.

Autor:

Conny Hörl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.