Großer Kunstpreis
Angela Glechner nimmt Salzburger Landespreis entgegen

Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn überreicht den Großen Kunstpreis des Landes Salzburg an Angela Glechner.
2Bilder
  • Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn überreicht den Großen Kunstpreis des Landes Salzburg an Angela Glechner.
  • Foto: land salzburg
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Die Intendantin der Szene Salzburg nahm die Auszeichnung "Großer Kunstpreis des Landes Salzburg" entgegen. Für Glechner eine "Große Ehre und zugleich Ansporn."

SALZBURG. Der Große Kunstpreis im Bereich Darstellende Kunst ging an die gebürtige Oberösterreicherin und Wahlsalzburgerin Angela Glechner.

"Wie für Musik, Literatur und Bildende Kunst wird damit alle vier Jahre eine Persönlichkeit für konsequente, kontinuierliche und prägende Arbeiten in der Salzburger Tanz- oder Theaterlandschaft, deren Präsenz über die Grenzen Salzburgs hinausreicht, ausgezeichnet" Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn

Großer Kunstpreis des Landes Salzburg geht an Angela Glechner. Mit dem Preisgeld soll ein Ausflug mit dem Team der Szene gemacht werden.
  • Großer Kunstpreis des Landes Salzburg geht an Angela Glechner. Mit dem Preisgeld soll ein Ausflug mit dem Team der Szene gemacht werden.
  • Foto: Archivfoto: sm
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn gratulierte zum Kulturpreis des Landes, der mit 15.000 Euro dotiert ist. Glechner erhielt die Würdigung für ihre "wichtigen künstlerischen, diskursiven und kulturpolitischen Impulse in der Stadt Salzburg und darüber hinaus als Künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Szene Salzburg", wie die Begründung der Jury mit Bettina Hering (Schauspieldirektorin der Salzburger Festspiele), Martin Thomas Pesl (freier Autor und Kulturjournalist, Beirat Kulturministerium) und Sebastian Linz (Künstlerischer Geschäftsführer der ARGEkultur Salzburg) lautete.

Preis als Ansporn weiterzumachen

Für Angela Glechner sei die Auszeichnung "eine große Ehre und zugleich Ansporn, weiterzumachen, aber auch um Neues auszuprobieren, Bestehendes weiterzuentwickeln und vor allem die Szene Salzburg als unabhängigen Ort des Ermöglichens von Kunst konsequent weiter zu betreiben."

"Diese Prämierung kommt für mich völlig überraschend, da ich den Preis auch für etwas erhalte, das zu meinem beruflichen Selbstverständnis gehört: mit Künstlerinnen und Künstlern sprechen und mich mit ihnen auszutauschen." Angela Glechner

Glechner ist seit Juni 2012 die künstlerische Intendantin und kaufmännische Geschäftsführung der Szene Salzburg. Sie kuratiert das jährlich stattfindende, international renommierte Festival „Sommerszene“ sowie die Festivalreihe „Performing New Europe“. 

Mehr aus der Stadt liest du >>hier<<
Weitere Beiträge von Sabrina findest du >>hier<<

Schau dir auch diese Beiträge an:

Peter Weiermair verstarb vor wenigen Tagen
Statement gegen NS-belastete Straßennamen
VIDEO - Fünf Tonnen Reis in der Kollegienkirche

Poetische Klangistallation in der Kollegienkirche
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn überreicht den Großen Kunstpreis des Landes Salzburg an Angela Glechner.
Großer Kunstpreis des Landes Salzburg geht an Angela Glechner. Mit dem Preisgeld soll ein Ausflug mit dem Team der Szene gemacht werden.
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen