Kinderbetreuung

Beiträge zum Thema Kinderbetreuung

Sportarten ausprobieren oder an Kreativ-Workshops teilnehmen: Das Ferienprogramm verspricht einen bunten Sommer.
2

Ferienprogramm
Erweiterte Kinderbetreuung wird gut angenommen

Die von der Stadt Salzburg angebotene Kinder- und Ferienbetreuung wird von den Familien stark nachgefragt. SALZBURG. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden in allen städtischen Kindergärten und Horten die Schließzeiten in den Ferien von sechs auf zwei Wochen reduziert. Auch die Kleinkindgruppen sind heuer - anstelle von üblicherweise drei Wochen – nur zwei Wochen geschlossen.  Mehr Anmeldungen als im Vorjahr Aufgrund der deutlich gestiegenen Anmeldezahlen sieht Ressortchef Vizebürgermeister...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Vizebürgermeister Bernhard Auinger machte sich selbst ein Bild von dem Sommerprogramm im Lepi-Freibad
3

Sport und Spiel
Sommerprogramm im Lepi-Freibad gestartet

Im Leopoldskroner Freibad, kurz Lepi, startete am 14. Juli die Animation für Kinder und Jugendliche. SALZBURG. Immer Dienstag bis Freitag am Nachmittag, jeweils von 13 bis 18 Uhr, sind alle Kinder und Jugendlichen zu Spiel, Sport, Spaß und Infos eingeladen. Beim Pavillon neben dem Beachvolleyballplatz können Badminton, Frisbee, Volleyball, Fußball, Mini-Tischtennis, Cross-Boccia oder jonglieren ausprobiert werden. Der Freitagnachmittag gehört den „Boys- und Girls-Talks“, wo über Themen wie...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wollen in jedem Stadtteil Gespräche mit den Bewohnern suchen: SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger und SPÖ-Landesparteivorsitzender David Egger.
1 2

Sieben Eckpfeiler
Stadt-SPÖ will "Salzburg neu denken"

Unter dem Motto "Salzburg neu denken" präsentierte die Stadt-SPÖ ihre Visionen, um die künftigen Herausforderungen - verstärkt durch die Corona-Pandemie - zu stemmen. Die Senkung der Wohnpreise, die Stärkung des öffentlichen Verkehrs und eine leistbare Kinderbetreuung zählen dabei zu den Kernthemen. SALZBURG. Gemeinsam mit dem neuen SPÖ-Landesparteichef David Egger legte das rote Trio in der Stadt rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger, Stadträtin Anja Hagenauer und Klubvorsitzender...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sportarten ausprobieren oder an Kreativ-Workshops teilnehmen: Das Ferienprogramm verspricht einen bunten Sommer.
2

Buntes Programm
Keine Langeweile in den Sommerferien

Die Stadt Salzburg hat ihr Ferienbetreuungsangebot für diesen Sommer deutlich erweitert. Damit sollen Eltern, die ihren Urlaub aufgrund der Corona-Situation bereits aufbrauchen mussten, entlasten. SALZBURG. Mit elften Juli starten auch in Salzburg die neunwöchigen Sommerferien und diese werden in diesem Jahr wohl etwas anders aussehen. Damit bei Kindern und Jugendlichen dennoch keine Langeweile aufkommt und die Eltern ihren Nachwuchs in guter Betreuung wissen, hat die Stadt Salzburg ihr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Vor der Corana-Situation wurde dieses Bild aufgenommen. Es zeigt Vizebürgermeister Bernhard Auinger mit den kleinen Forscher im Kindergarten-Bolaring.

Kinderbetreuung
UMFRAGE - April-Rechnungen werden ausgesetzt

Die gute Nachricht des Tages: Eltern müssen derzeit keine Rechnung der Kinderbetreuung zahlen.  SALZBURG.  „Für viele Menschen ist das jetzt finanziell ohnehin eine angespannte Zeit. Da wollen wir ein wenig dazu beitragen, dass sie zumindest bei den Kosten für die Kinderbetreuung entlastet werden.“, sagt Vizebürgermeister Bernhard Auinger und ergänzt: "Kulanz ist in dieser schwierigen Zeit das Gebot der Stunde." Auinger In den städtischen Kindergärten, Horten und Kleinkindgruppen werden...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Bezirksblätter Download-Rätselheft: einfach downloaden, ausdrucken und los gehts!

Gegen Langeweile
Das Bezirksblätter Download-Rätselheft bringt Abwechslung

Gerade mit kleineren Kindern ist die aktuelle Zeit besonders anstrengend.  SALZBURG. Für den Fall, dass die eigenen Mal- und Rätselhefte schon verbraucht sind oder etwas Abwechslung gebraucht wird haben wir das Bezirksblätter Download-Rätselheft gestaltet. Auf 16 Seiten finden sich abwechslungsreiche Rätsel. Einfach downloaden, ausdrucken und los gehts! Das Rätselheft der Bezirksblätter kann hier heruntergeladen werden.  Natürlich gibt es das Heft auch im E-Paper-Kiosk. Das Heft darf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Online-Redaktion Salzburg
SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger versichert, dass die städtischen Betriebe sowie die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen gut gerüstet sind.

Coronasituation
Städtische Betriebe und Kinderbetreuung gut gerüstet

Bei der Müllabfuhr herrscht Hochbetrieb - Schulen sind für alle Fälle gerüstet. SALZBURG. Die städtischen Betriebe, aber auch die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen hätten aktuell ganz besondere Herausforderungen zu bewältigen, betont Ressortchef Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ). „Alle ziehen an einem Strang. Es wird unaufgeregt an Lösungen gearbeitet. Das funktioniert gut. In der Krise zeigt sich der Charakter." Appell von Auinger „Besonders bei der Müllabfuhr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Informationsschreiben von Landesrätin Andrea Klambauer.
2

Coronavirus in Salzburg
Kindergärten bleiben für Betreuungsnotfälle offen

Der Schulunterricht wird eingestellt: Ab dem kommenden Montag sollen die Höheren Schulen geschlossen werden; ab Mittwoch, 18. März, soll der reguläre Unterricht in Volks-, Sonder- und Unterstufen-Schulen (Neue Mittelschulen, Unterstufe Gymnasien) eingestellt werden. Auch Kindergartenkinder sollen nach Möglichkeit zu Hause bleibe. SALZBURG. Landesrätin Andrea Klambauer fordert auf: "Bitte informieren Sie den Kindergarten, wenn die Betreuung zu Hause möglich ist. Solange eine...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wer keine Betreuungsmöglichkeit in der Familie hat und das Kind nicht zur Betreuung in Schule oder Kindergarten geben möchte, muss sich laut der AK Salzburg nächste Woche Urlaub oder Zeitausgleich nehmen. (Symbolfoto)

Coronavirus
Wer Kinder betreuen will, muss Urlaub nehmen

Der Erlass der Bundesregierung, den regulären Schulunterricht ab Montag schrittweise einzustellen, sorgt laut der Arbeiterkammer (AK) Salzburg für Verunsicherung. Die AK klärt auf: Wer Kinder betreuen will, muss Urlaub oder Zeitausgleich konsumieren. Heimo Typplt:  „Weil es in den Kindergärten und Schulen weiterhin Betreuung gibt, können Beschäftigte keine Dienstfreistellung beantragen." SALZBURG. Gestern Abend gab die Bundesregierung bekannt, dass als weitere Maßnahmen im Kampf gegen das...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Was findet man alles in der Regenpfütze? Dem geht Elisabeth Peschek-Tomasi mit den Kindern nach.
1 2

Kindergarten-Workshops
Welt des Wissens spielerisch und kreativ erkunden

Forschen, Gestalten, Bewegen: Das Workshop-Angebot für die Nachmittagsgruppen in den städtischen Kindergärten boomt. SALZBURG. Der Kreativität freien Lauf lassen und spielerisch in die Welt des Wissens eintauchen – das beginnt im Idealfall bereits bei den Kleinsten. Im Fall der Stadt Salzburg wird dies unter anderem in den Nachmittagsgruppen der städtischen Kindergärten praktiziert. Stadt stellt 40.000 Euro zur VerfügungHinter der etwas sperrigen Bezeichnung "Kultur, Wissen und Bewegung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Frisch gemachte Zitronenlimonade schmeckt den Kindern auch ohne Zucker.
Video 11

Bildergalerie
VIDEO - Kleine Küchenhelden ganz groß am kochen

Mit den "Kleinen Küchenhelden" bringt Barbara Schmitz den Kindern die Essens- und Tischkultur näher. FREILASSING (sm). Sie hat immer schon gerne gekocht, war es doch ein Teil ihres Berufes als Hauswirtschaftslehrerin. "Gerade in der heutigen Zeit finde ich es enorm wichtig, Kindern vernünftiges Essen und Tischkultur zu vermitteln. Durch das Fastfood-Essen und ‚to go’, leidet die Tischkultur sehr."  Die "Kleinen Küchenhelden" gibt es seit Mai 2014. Gestartet ist das Projekt eigentlich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Kindergarten und Hort Baron-Schwarz-Park darf sich über das Zertifikat "Gesunder Kindergarten" freuen.

Gesunder Kindergarten
Weil Gesundheit bei den Kindern anfängt: Stadt-Kindergarten mit Zertifikat ausgezeichnet

Ernährung, Bewegung und Lebenskompetenz: Kindergärten wurden mit Zertifikat "Gesunder Kindergarten" ausgezeichnet. SALZBURG. Der Kindergarten und Hort Baron-Schwarz-Park in der Stadt Salzburg darf sich erstmals mit dem Zertifikat "Gesunder Kindergarten" schmücken. Der Kindergarten St. Josef, ebenfalls aus der Stadt Salzburg, wurde zum zweiten Mal zertifiziert. Ernährung, Bewegung, Umwelt Ein Schild am Eingang des Kindergartens weist auf den "Gesunden Kindergarten" hin. Aufgebaut ist die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Väter können im Papamonat die Frau entlasten.

Väter in der Verantwortung
Papamonat wird durchgesetzt

Mit 1. September trat der "Papamonat" in Kraft. SALZBURG (sm). Väter, die mit einem Kind im gemeinsamen Haushalt leben, können ihn beantragen. Der Antrittszeitpunkt des Papamonats ist spätestens eine Woche nach der Geburt dem Arbeitgeber mitzuteilen. Während des Papamonats haben Väter einen Kündigungs- und Entlassungsschutz. Der Arbeitgeber muss in dieser Zeit kein Entgelt zahlen, jedoch können Väter den Familienbonus beziehen. "Der Papamonat bietet Vätern die Möglichkeit, sich vier Wochen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Im Projekt "Willkommen im Leben" vom Verein Jojo, werden psychisch erkrankte Schwangere und Mütter mit Babys und Kleinkindern begleitet und betreut.

Charity
Discounter spendete 7.500 Euro an Verein Jojo

Lidl Österreich unterstützt das Projekt „Willkommen im Leben“ des Salzburger Vereins „JOJO – Kindheit im Schatten“. SALZBURG (sm). "Oft werden die Kleinsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft übersehen", sagt Simon Lindenthaler, Leiter der Unternehmenskommunikation von Lidl Österreich und ergänzt: "Wir hoffen, dass wir mit unserem Beitrag vielen Kindern und ihren Eltern eine bessere gemeinsame Zukunft ermöglichen." 7.500 Euro flossen in das Projekt "Willkommen im Leben" von Verein Jojo,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die 14 „Sparefroh-kids“ der Sparkassen-Kinderbetreuung in der ersten Ferienwoche.
1 2

Erstmalig
Betreuung der Kinder von Angestellten

Salzburger Sparkasse bot eine Ferienbetreuung für die schulpflichtigen Kinder von eigenen Angestellten an. SALZBURG (sm). Die erste von zwei Wochen ist bereits um, in denen die Mitarbeiter der Salzburger Sparkasse das Angebot einer kostenlosen Ferienbetreuung wahrnehmen. Die Kinderbetreuung erfolgt in Kooperation mit professionellen pädagogischen Betreuern der Kinderfreunde Salzburg. Neben Besuch des Sparkasse steht auch eine Alpakawanderung in Grödig, Englisch-Unterricht oder ein Besuch der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Keine Langeweile in den Sommerferien: Stadt Salzburg bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Spaß in den Ferien
Stadt Salzburg bietet buntes Programm für die Sommerferien an

Sommerspaß, Stadt-Ferien und offene Kindergärten während der Sommermonate. SALZBURG. Während sich viele Salzburger Schüler die Sommerferien bereits herbeisehnen, bedeuten die neun Wochen für viele Eltern auch Planungsstress. Denn ihr Urlaub kann die gesamten Sommerferien ihrer Kinder meist bei Weitem nicht abdecken.  Ferienprogramm mit Ausflügen "Hier sind wir als Stadt gefordert und müssen leistbare und qualitätsvolle Betreuungsangebote schaffen", so Vizebürgermeister Bernhard Auinger....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Stefanie Kritzer nimmt ihren Sohn Simon mit zur Arbeit. Das "kinder.zimmer" vereinbart Arbeit und Familie.
2

Gütesiegel verliehen
Familie und Beruf vereinen

SALZBURG (red). Immer mehr Arbeitgeber setzen auf eine familienbewusste Personalpolitik. Sei es durch flexible Arbeitszeitmodelle, Home-Office Angebot oder Firmeneigene Kindergärten. Die Vereinbarkeit von Berufsleben und Familie steigt und nimmt auch bei der Bewerbung eine immer größere Rolle ein.  Salzburg AG als familienfreundlicher Arbeitgeber Die Salzburg AG wurde erneut mit dem staatlichen Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet. Überreicht wurde die Auszeichnung von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Treffen/Workshop für Alleinerziehende, Getrennterziehende & Patchworkeltern
Welche Rolle(n) spiele ich

Was wird von mir in unterschiedlichen Lebensbereichen erwartet? Verschiedene Rollen erfordern unterschiedliche Kompetenzen und Verhaltensweisen: Was als Mutter bzw. Vater angebracht ist, wird sich im Job möglicherweise nicht bewähren. Innere Klarheit und selbstbestimmtes Handeln in unterschiedlichen Kontexten stehen in diesem Workshop im Vordergrund. Termin Samstag, 2. Februar 2019, 15–18 Uhr Ort St. Virgil Salzburg Ernst-Grein-Straße 14 5020 Salzburg Info & Anmeldung bis...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Isolde Bertram
Die Anmeldung für die Kindergärten in Salzburg startet ab 15. Jänner 2019.

Kinder
Anmeldung für den Kindergarten

SALZBURG (red). Ab 15. Jänner startet in Salzburg bereits die Anmeldephase für das Kindergarten-Jahr ab dem Herbst 2019. Die Anmeldefrist geht bis Anfang März. Die Anmeldefrist für die drei neuen Krabbelgruppen der Stadt startet ein wenig später: Dort können Eltern ihre Kinder ab 25.2. bis zum 1.3. anmelden. „Eine pädagogisch hochwertige Kinderbetreuung bei fairem Preis ist ein wichtiger Puzzlestein, um die Kleinsten bei ihrer Bildungsbiografie zu unterstützen“, sagt Bildungs-Ressort-Chef und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Gruppenleiterinnen Sabine Sterneder-Penninger (l.) und Christina Hölzl vom gemeinnützigen Salzburger Verein JoJo.

Hilfe für Kinder
Jojo startet mit neuer Kindergruppe ins Jahr

SALZBURG (sm). Kinder psychisch kranker Eltern dürfen sich freuen. Ab Jänner bietet der Verein Jojo eine neue Kindergruppe an. Alle zwei Wochen lernen die Kinder spielerisch in eineinhalb Stunden mit bis zu sechs anderen Kindern wie sie mit der Situation Zuhause umgehen können.  Wie sich psychische Erkrankungen der Eltern auf Kinder auswirken “Die psychische Erkrankung eines Familienmitglieds, insbesondere von Mutter oder Vater, bedeutet für Kinder und Jugendliche eine große Belastung. In den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
990 Quadratmeter Nutzfläche, zwei Geschosse und außen in kräftigem Rot: der neue Kindergarten Riedenburg
4

Zum Wohlfühlen
100 Kinder im Kindergarten Riedenburg

SALZBURG. 990 Quadratmeter Nutzfläche, zwei Geschosse und außen in kräftigem Rot: Im September hat der neue Kindergarten Riedenburg in der Moosstraße seine Pforten geöffnet. Vier Gruppen mit insgesamt 100 Kindern sind hier untergebracht. Die neue Kinderbetreuungsstätte wurde von der SIG errichtet, die Kosten beliefen sich auf 2,7 Millionen Euro. Damit verfügt die Stadt Salzburg über 34 Kindergärten. Die Villa, in der diese Betreuungsstätte zuvor untergebracht war, war gemietet. Vier...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
So soll der Kindergarten "Villa Sonnenschein" in Freilassing aussehen.

Bayern
Wohnen und Leben in Freilassing

BAYERN (sm). Nordwestlich des Friedhofs im Freilassinger Stadtteil Salzburghofen darf gebaut werden. Das Augenmerk liegt hierbei vor allem auf der Zielgruppe "Junge Familien". Bauen in Freilassing Die Fläche wurde für Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser ermittelt. Der Bebauungsplan wurde erst kürzlich beschlossen. 18 Wohneinheiten in Reihenhäusern, sechs Wohneinheiten in Doppelhäusern und vier bis acht Wohneinheiten in Einzelhäusern können realisiert werden. Die Doppel- sowie Reihenhäuser sind...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Alles rollt im Spielzeugmuseum

Spielerisch
Sonderausstellung im Spielzeug Museum

SALZBURG (sm). Das Spielzeug Museum bietet mit der neuen Sonderaustellung "alles rollt" das bewegliche Spielzeug zum Anfassen und ausprobieren. Ob zum ziehen, schieben oder fahren - die rollenden Gegenstände dürfen ausprobiert werden. Ab Samstag, 10.11 kann die Welt auf Rädern erobert werden. Das Rollbrett oder Riesenkreiseln laden zum herumkugeln ein, während in der Kreativwerkstatt aus Steichholzschachteln, Holzrädern und Strohhalmen ein Spielzeugauto gebaut wird, dass mit einem Luftballon in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Geschäftsführerin Eva Goetz und Geschäftsführer Wolfgang Gallei bei der Besichtigung der Baustelle des neuen Standorts.

Stadt erweitert mit "Kosmos" die Kinderbetreuung

Im Herbst wird Koko seinen zehnten Standort eröffnen. SALZBURG (sm). Das Kontakt- und Kommunikationszentrum für Kinder (Koko) wird im Herbst in der Roseggerstraße im Stadtwerk Lehen eröffen. Damit wird ein weiterer Kinterbetreuungsplatz geschaffen. Die Einrichtung wird den Namen "Kosmos" tragen und 40 zusätzliche Plätze für Kinder im Alter von einem bis sechs Jahre bieten. „Kinder sind die Architekten der Zukunft. Wir als Bildungseinrichtung begleiten sie dabei, mit Forschergeist und Neugierde...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.