Auszeichnung
Deutscher Musical Theater Preis 2019 für „Meine Stille Nacht“-Kids

Vorne: Savio David Byrczak, Leonhard Radauer, Melanie Maderegger, Franziska Stebler. Hinten:  Ivan Vlatkovic, Elisa Afie Agbaglah, Julius von Maldeghem, Fabio Ziegler
  • Vorne: Savio David Byrczak, Leonhard Radauer, Melanie Maderegger, Franziska Stebler. Hinten: Ivan Vlatkovic, Elisa Afie Agbaglah, Julius von Maldeghem, Fabio Ziegler
  • Foto: Landestheater Salzburg
  • hochgeladen von Lisa Gold

Die Jury des Deutschen Musical Theater Preises hat in Hamburg einen Sonderpreis der Jury für die „Meine Stille Nacht“-Kids vergeben, um deren außergewöhnliche Leistung als jugendliche Darsteller herauszuheben.

SALZBURG. Das Musical „Meine Stille Nacht“ wurde von John Debney anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums „Stille Nacht“ für das Salzburger Landestheater geschaffen und mit großem Aufwand in der Felsenreitschule unter der Regie von Andreas Gergen aufgeführt. Das Creative Team hat in „Meine Stille Nacht“ eine Gruppe von Jugendlichen, die sich aus der Anfangssituation gesellschaftlicher Ausgrenzung heraus zu einer Band zusammenschweißen lassen, und deren Botschaft der gesellschaftlichen Versöhnung in den Mittelpunkt des Stückes gerückt.

Intendant freut sich über Auszeichnung

Intendant Carl Philip von Maldeghem freut sich: „Die Anerkennung durch den Deutschen Musical Theater Preis bedeutet uns viel, einerseits für die Entwicklung eines originären Musicals mit Hollywood-Komponist John Debney für Salzburg, andererseits für die Aufbauarbeit, die wir im künstlerischen Bereich geleistet haben. Außerdem ist es schön, dass unsere Arbeit in den gesamten deutschsprachigen Raum ausstrahlt und in Hamburg hervorgehoben wurde.“

„Ich freue mich riesig mit den ‚Allstars‘, die uns mit ihrem erfrischenden und tiefgehenden Auftritt so bewegt haben und wünsche ihnen, dass dieser Preis vielleicht sogar der Start zu einer ganz großen Karriere auf den Bühnen dieser Welt sein wird. Der Preis ist darüber hinaus eine schöne Bestätigung für die Idee, im ‚Stille Nacht‘-Jubiläumsjahr eine internationale Bühnenproduktion gemeinsam mit dem Salzburger Landestheater zu realisieren“, sagt Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH.

Autor:

Lisa Gold aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.