Alles zum Thema Leo Bauernberger

Beiträge zum Thema Leo Bauernberger

Menü
Haben das neue "SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat" aus der Taufe gehoben: Leo Bauernberger (Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus GmbH), LR Josef Schwaiger (Obmann des Salzburger Agrar Marketing), Rupert Quehenberger (Präsident der Landwirtschaftskammer Salzburg).
7 Bilder

Gewachsen, geerntet und verarbeitet in Salzburg

Das erste Herkunftszertifikat für Salzburger Lebensmittel soll regionale Produkte sichtbar machen. SALZBURG. Immer mehr Menschen wollen wissen, woher die Lebensmittel kommen, die sie für ihre Familien einkaufen. Das ist nicht so einfach. Selbst wenn man auf einem Bauernmarkt einkauft, bedeutet das nicht automatisch, dass jedes Produkt auch aus der eigenen Region kommt. Weder beim Metzger im Ort muss jedes Stück Fleisch aus Salzburg stammen, noch beim Wirten ums Eck ist das garantiert....

  • 03.05.19
  •  1
Wirtschaft
Das Team der SalzburgerLand Tourismus GmbH nimmt den Staatspreis für Digitalisierung aus den Händen von Bundesministerin Margarete Schramböck entgegen.

Bild v.l.: Karoline Simonitsch (Vorsitzende der Jury), Leo Bauernberger (Geschäftsführer SLTG), Bundesministerin Margarete Schramböck, Martin Reichhart, Gregor Matjan und Rainer Edlinger (alle SLTG).

Tourismus
Den Pinzgauer Schottnock'n eine Bedeutung geben

"SalzburgerLand Tourismus" erhält den Staatspreis für Digitalisierung im Bereich „Künstliche Intelligenz“. SALZBURG. Die "SalzburgerLand Tourismus GmbH" (SLTG) erhielt den österreichischen Staatspreis für Digitalisierung im Bereich „Künstliche Intelligenz“. Das "SalzburgerLand" ist die erste Destination in ganz Europa, die einen touristischen "Knowledge Graph" für digitale Assistenten künstlicher Intelligenz wie Google, Siri oder Alexa entwickelte hat. Pinzgauer Schottnock'n eine...

  • 11.04.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Leo Bauernberger (SLTG), die SalzburgerLand-Köche  Peter Legat und Hans-Peter Putz, Julia Wurm (SLTG), Eva Haselsteiner (SLTG) sowie Norbert Karlsböck (Gletscherbahnen Kaprun)
30 Bilder

Bayer Leverkusen vs. Red Bull Leipzig
SalzburgerLand Tourismus und Zell am See-Kaprun waren mit dabei

Unter dem Motto "Salzburger Heimspiel in der deutschen Bundesliga" machten "unsere Touristiker" die BayArena zur alpinen Erlebniszone. PINZGAU / SALZBURG. Seit mehr als sechs Jahren ist der Fußballverein Bayer 04 Leverkusen ein Partner von SalzburgerLand Tourismus (SLTG) und Zell am See-Kaprun Tourismus. Die „Werkself“ kommt seither regelmäßig zum Sommertrainingslager in die Region. Außerdem werben die Tourismusorganisationen im wichtigen Herkunftsmarkt Nordrhein-Westfalen (NRW) für Urlaub...

  • 09.04.19
Wirtschaft
"Loyalität ist das A und O", zählt Kurt Schuber, Geschäftsführer des Panoramagasthofs Daxlueg einen Punkt auf, der für ihn ganz wichtig bei Mitarbeitern ist.

Gastronomie & Hotellerie
Mitarbeiter – "unverzichtbar für die Betriebe"

"Loyalität ist das A und O" und "Wichtig ist die Leidenschaft und das Interesse am Beruf", daran misst Kurt Schuber, Geschäftsführer des Panoramagasthof Daxlueg seine Mitarbeiter. Für Landeshauptmann Wilfried Haslauer leisten die Mitarbeiter im Tourismus hervorragende Arbeit und sind für die Betriebe unverzichtbar. SALZBURG. Was muss eine Person mitbringen, um in der Gastronomiebranche bestehen zu können? "Loyalität ist das A und O. Außerdem muss ihnen klar sein, dass die Gäste das Gehalt...

  • 08.04.19
Wirtschaft
Den Duft des Holzes einatmen, Vogelgezwitscher hören, ausatmen – das ist im Wesentlichen die Kampagne.
6 Bilder

Werbung mit Marcel Hirscher
Der Tourismus entdeckt den Salzburger Wald

Mit einer Kampagne für den Natur- und Lebensraum Wald will die SalzburgerLand Tourismus GmbH mit sanften Tönen die Salzburger Wälder erobern. KLESSHEIM. Bei einer Pressekonferenz zum Thema Tourismus im Salzburger Land am 21. März im Kavaliershaus Klessheim zeigte sich Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit dem bisherigen Plus von 0,1 Prozent mit der Wintersaison zufrieden. "Wir interpretieren diese Zwischenbilanz als überaus erfreulich – angesichts der besonderen Situation, die wir zu Beginn...

  • 22.03.19
Lokales
Der neue "Schwarzleo-Trail" ist 1.800 Meter lang und wartet mit mehreren Northshores, technischen Spitzkehren und langen, flowigen Passagen auf.
5 Bilder

Bikepark Leogang
Nummer Eins Bike-Destination Saalfelden Leogang wächst

Mit einem breiteren Radsportangebot zeigt die Region Saalfelden Leogang im heurigen Jahr auf. Eine Million Euro wurden in die Bike-Infrastruktur investiert. Unter anderem in vier neue Trails und Lines sowie in einen großen Pumptrack. Dadurch soll die Nummer Eins Bike-Destination Österreichs weiter die Pole-Position halten. SAALFELDEN/LEOGANG. Noch dominiert der Skisport in Saalfelden Leogang, doch bereits in ein paar Wochen wird die Pinzgauer Region wieder zum Epizentrum der Bike-Szene. Im...

  • 18.03.19
  •  1
Lokales
Die Bulls Florian Gasteiger, Headcoach Johannes Geser, Manuel Jovic und Obmann Alexander Narobe mit NFL-Star Ben Garland von den Atlanta Falcons in der goldenen Mitte (v.li.).
8 Bilder

American Football
NFL Stars waren zu Gast in Salzburg

In den vergangenen Tagen genossen American-Football-Stars wie die beiden Super-Bowl-Sieger Barkevious Mingo und Jabaal Sheard die Schönheiten der Stadt und des Landes Salzburg in vollen Zügen. In der Flachau mit dabei waren dann auch vier Vertreter der Salzburg Bulls, unter anderem Headcoach Johannes Geser. SALZBURG. Die Super-Bowl-Ringe von Barkevious Mingo und Jabaal Sheard funkelten in der Salzburger Sonne. Neben den beiden Super-Bowl-Siegern von 2016 waren absolute Topstars wie Alex Mack...

  • 01.03.19
Sport
Daviscup-Kapitän Stefan Koubek, Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger, Bürgermeister Harald Preuner, Werner Klausner, Präsident des Österreichischen Tennisverband, Stefan Schnöll, Sport-Landesrat und Edwin Weindorfer, Chef der Agentur e/motion (v.li.). Die Euphorie auf das ausverkauften Daviscup-Duell gegen Chile ist bei allen Beteiligten sehr groß.

Daviscup in Salzburg
Alle freuen sich auf eine "Sportveranstaltung der Sonderklasse"

"Ich bin überzeugt davon, dass der Bär in der Halle steppen wird", betonte Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger. Gemeint ist das einmalige Tenniserlebnis in der SalzburgArena am 1. und 2. Februar. Das österreichische Daviscup-Team trifft im Weltgruppen-Duell auf Chile. Der Sieger qualifiziert sich für das erstmals stattfindende Weltgruppen-Finalturnier im November in Madrid. SALZBURG. Seit Samstag letzter Woche ist der Sandplatz in der SalzburgArena für das Tennisduell Österreich...

  • 18.01.19
Lokales
Die Moderatoren Harald Krassnitzer und Sonja Weissensteiner mit Volksmusikerin und Schlagersängerin Melissa Naschenweng (Mitte), die heuer erstmals bei der Zauberhaften Weihnacht dabei sein wird.
6 Bilder

Zauberhafte Weihnacht
TV-Sendung aus Flachau erweist "Stille Nacht" die Ehre

FLACHAU, SALZBURG (aho). Im Zeichen des Stille-Nacht-Jubiläums steht heuer die fünfte Auflage der TV-Sendung "Zauberhafte Weihnacht" im Flachauer Gutshof. Das bekannteste Weihnachtslied der Welt wird beim adventlichen Abend aus dem Salzburger Land, wo das Lied geschrieben wurde, im Mittelpunkt stehen.  Würdiges Fest für Salzburger Komposition Sonja Weissensteiner und Harald Krassnitzer führen auch 2018 wieder inmitten der Pongauer Bergwelt durch die Sendung, die heuer den Titel...

  • 16.10.18
Politik
Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts) mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer auf dem Weg zur Tagung.
3 Bilder

"Wie bekomme ich ein Autogramm von Emmanuel Macron?"

Eine Woche nach dem EU-Gipfel steht fest, was die Veranstaltung für Salzburg gebracht hat: Neben dem Werbewert ergab der Gipfel auch eine beachtliche direkte Wertschöpfung – 4.000 bis 5.000 Nächtigungen. SALZBURG. "Hallo, können Sie mir sagen, wo ich am besten hingeh' damit ich ein Autogramm von Emmanuel Macron (Staatspräsident von Frankreich) bekomme?" Mit Anrufen wie diesen, beschäftigte sich Gritlind Kettl, Leiterin der Stabsstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct im Land Salzburg in den...

  • 24.09.18
Lokales
Startschuss zur Staffelübergabe Rad Weltmeisterschaft
beim Kongreßhaus:  Joe Magreiter (Tirol Werbung), Andi Goldberger und Claudia Riegler sowie Leo Bauernberger (Salzburger Land Tourismus).

Weltmeisterliche Radrundfahrt durch Österreich

SALZBURG (red). Vertreter und Botschafter der UCI Straßenrad WM 2018 Innsbruck-Tirol starteten dieser Tage eine ganz besondere Rundfahrt quer durch Österreich in Salzburg gestartet. Nach dem Startschuss radelt die Delegation mit Sportgrößen wie Andi Goldberger, Claudia Riegler, Gitte Köck und David Kreiner in den nächsten Tagen auf den Spuren der bisher in Österreich ausgetragenen Rad-Weltmeisterschaften, von Salzburg (WM Host-City 2006) ausgehend über Villach (WM Host-City 1987) nach Tirol....

  • 23.07.18
Lokales
BioParadies Salzburger Land: Picknick Frühstück bei der bijoFarm in Fusch.
31 Bilder

Im chemielosen Paradies

Herzhaft schlemmen wie im Bio-Schlaraffenland - ein einzigartiges Picknick macht's möglich. FUSCH. "Es fasziniert mich, was unser Körper aushält, wenn man bedenkt, wie viel Chemie manche Menschen essen", erklärte Christian Eder vom Wohlfühlhotel Castello in Königsleiten, während er sich genüsslich ein Picknick mit regionalen Bioprodukten schmecken ließ. Für gute Lebensmittel werde leider viel zu wenig Geld ausgegeben, so Eder. Im Oberpinzgau sei es zudem schwierig, Produkte direkt von Bauern...

  • 16.07.18
Leute
Karl Eder, Gundi Schirlbauer, Leo Bauernberger, Franz Schocher.
25 Bilder

Neues Regionsbüro für den Tourismusverband Fuschlseeregion

HOF (schw). Vor 15 Jahren wurde der Tourismusverband Fuschlseeregion gegründet. Heuer erfolgte die Neuformierung der Tourismusverbände von Fuschl, Ebenau, Koppl, Faistenau, Hintersee und Hof. Vergangene Woche wurde das neue Regionsbüro im ehemaligen Autohaus von Wolfang Lindner in der Lebachstraße in Hof eröffnet. „Treibende Kraft der Fusionierung war Geschäftsführerin Gundi Schirlbauer“, erklärte Tourismusverband-Obmann Franz Schocher. „Der Tourismus hat sich in dieser Region und im Land...

  • 05.12.17
Wirtschaft
Bist du noch Asphaltjogger oder schon Trailrunner? Beim Trailrunning geht es über Stock und Stein, Höhenmeter inbegriffen.
2 Bilder

Gastein wird zum Trailrunning-Mekka

Die Adidas Infinite Trails World Championships: Den 3er-Teams stehen 120 km und 7.300 HM bei Berglauf-Weltmeisterschaft bevor SALZBURG/BAD GASTEIN (tres). Von 22. bis 24. Juni 2018 gibt es im Gasteinertal eine Weltmeisterschaft – und zwar im Trendsport Trailrunning, in Teamwertungen. Bei den "Adidas Infinite Trails World Championships" können 333 internationale Teams, bestehend aus je drei Läufern in den Kategorien Männer, Damen und Mixed mitmachen. 40.000 Euro Preisgeld warten insgesamt auf...

  • 27.11.17
Wirtschaft
Verkaufen uns und anderen den Winter: LH Wilfried Haslauer, Hotelierin Manuela Wolf, SLT-Chef Leo Bauernberger und Hotelier Erich Bergmüller.
8 Bilder

Mehr Deutsche geht nicht – Salzburg umgarnt Winterurlauber aus anderen Märkten

Briten stehen bei der Charmeoffensive der Tourismuswerber ganz oben – Umweltfreundlichkeit und Regionalität sind buchungsentscheidende Kriterien Die Zahl der Deutschen, die ihren Urlaub in Salzburg verbringen – neben Österreichern die größte Urlaubernation in heimischen Gefilden – hat sich in den vergangenen Jahren auf hohem Niveau eingependelt. Mehr geht nicht mehr – das weiß auch Leo Bauernberger, Geschäftsführer von Salzburger Land Tourismus. Seine Strategie, um die in den vergangenen zehn...

  • 11.10.17
  •  2
Wirtschaft
Thermensprecher Klaus Lemmerer, LAbg. Hans Scharfetter und SLTG-GF Leo Bauernberger (im Bild von links).
2 Bilder

Thermen gründeten gemeinsame ARGE

Um sich künftig auf Augenhöhe zu präsentieren, haben die Salzburger Thermen einen Vertrag unterzeichnet. SALZBURG (buk). Wesentlich verbessert hat sich während der vergangenen zehn Jahre das Thermenangebot im Land Salzburg. Zu dieser Überzeugung sind Landeshauptmann Wilfried Haslauer und LAbg. Hans Scharfetter gekommen – und haben den Stein einer landesweiten Arbeitsgemeinschaft ins Rollen gebracht. "Wir haben versucht, alle wesentlichen Betreiber an einen Tisch zu bekommen", erzählt...

  • 14.09.17
Sport
Paul Kamml

Erfolg in Schottland für jungen Salzburger Golf-Nationalteamspieler

SALZBURG. Bei der „British Amateur Boys Championship“ in Schottland, einem der am stärksten besetzten unter 18-Golfturniere in Europa, erreichte der junge Salzburger Nationalteamspieler Paul Kamml mit einem 9. Gesamtrang einen beachtlichen Erfolg. Nicht weniger als 252 Spieler aus der ganzen Welt haben sich für den Hauptbewerb im Nairn Dunbar Golf Club im Norden Schottlands qualifiziert. Kamml schaffte als 17. und bester Österreicher nach zwei Runden Zählwettspiel den Cut der letzten 64 und...

  • 25.08.17
  •  1
Leute
Hüttenwirt Johannes Kröll mit Ehefrau Isabell und den Kindern Julie un Rosalie
15 Bilder

Almsommer wurde heuer im Kuhstall eingeläutet

VIDEO – Wetter wollte nicht so recht mitspielen, als am Sonntag der 14. Almsommer auf der Trattenbachalm im Pinzgau eröffnet wurde Den Almsommer offiziell eingeläutet haben am Sonntag SLT-Chef Leo Bauernberger, Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger und Nationalpark-Leiter Christian Wörister in einem Kuhstall. Denn: Das Wetter machte den Veranstaltern – wieder einmal – einen Strich durch die Rechnung. Starker Regen trieb selbst hart gesottene unters Dach. Die Wirtsleute der Trattenbachalm in...

  • 26.06.17
  •  3
  •  2
Leute
Christian Struber,  Günther Reibersdorfer, Roland Hermann, Leo Bauernberger
5 Bilder

Golfen für den guten Zweck

Heimische Prominenz spielte in Kleßheim Golf für "Wings for Life" SALZBURG (lg). Zum bereits zwölften Mal hieß es im Golfclub Kleßheim beim Golf-Charity-Event "Abschlagen für die gute Sache". Am Ende durfte sich die Stiftung "Wings for Life" von Heinz Kinigadner über den stattlichen Betrag von 22.222 Euro freuen. "Wings for Life" ist eine gemeinnützige Forschungsstiftung, mit dem Ziel, den wissenschaftlichen Fortschritt und die medizinische Forschung zur Heilung von Querschnittslähmungen als...

  • 15.05.17
  •  1
Lokales
Richard Kraft, Carl Philip von Maldeghem, Hannah Friedman, John Debney und Leo Bauernberger
2 Bilder

"Stille Nacht" dient als Stoff für Theaterproduktion

SALZBURG (lg). Das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt, "Stille Nacht", feiert im nächsten Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Auch das Salzburger Landestheater wird sich in einer großen musikalischen Produktion mit dem Lied auseinandersetzen. Intendant Carl Philip von Maldeghem entwickelte gemeinsam mit Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH, die Idee zu diesem Großprojekt, das unter dem Titel „Silent Night Story“ auf dem Spielplan der Saison 2018/2019 stehen...

  • 09.05.17
Wirtschaft
Gebündelte Kräfte: Ulrike Köstler (Heilkraft der Alpen), LH Wilfried Haslauer, Arnulf Hartl (PMU), Gabriella Squarra (Bayerisches Staatsbad Kur-GmbH), Walter Haas (ITG), Herbert Resch (PMU) und Leo Bauernberger (SLT).
17 Bilder

Eintauchen in die Heilkraft der Alpen: Ein Tourismusmotor der Zukunft

Eine aktuelle PMU-Studie bestätigt die Wirksamkeit von heimischen Naturressourcen auf ältere Gäste. SALZBURG (ap). "Wir leben auf einer grünen Insel – umringt von einem Meer aus Feinstaub. Das sollten wir nützen", so Arnulf Hartl von der PMU, der als Leiter der Jungbrunnen-BERG-Studie erstmals untersucht hat, ob ein aktiver Wander- und Heilbad-Urlaub das Immunsystem von Menschen ab 65 Jahren stärken kann. "Durch Alterungsprozesse leidet auch das Immunsystem und wird mit der Zeit schwächer. Die...

  • 20.04.17
Wirtschaft
Leo Bauernberger und Landeshauptmann Wilfried Haslauer (v.l.) läuteten gemeinsam den Start zur touristischen Sommersaison ein.
2 Bilder

Wie Salzburg sein heimisches Wasser in Szene setzt

Salzburg setzt in diesem Sommer auf das Element Wasser und will mit Nachhaltigkeit punkten. SALZBURG (lg). Passend zum Tag des Wasser am 22. März präsentierte die Salzburger Land Tourismus Gesellschaft (SLTG) ihre neue Sommerkampagne, die in diesem Jahr stark mit dem Element Wasser spielt. Still oder Prickeln? Thermalwasser-Badeseen in Gastein Das soll der Gast entscheiden, wenn es nach SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger geht: "Auch das heimische Wasser zeigt sich vielfältig: als...

  • 23.03.17
Leute
Übergabe des Dossiers zur Anerkennung der Großglocknerhochalpenstraße als Welterbe in der österreichischen Botschaft in Paris
Foto: Franz Neumayr     18.1.2017
v.l. Christian Kresse, Johanens Hörl, Leo Bauernberger und Christian Wörister
2 Bilder

Salzburger Nockerln für die Unesco

SALZBURG. Nebst dem 600 seitigen Bewerbungsdokument hatte die gut 40 Personen starke Delegation, die der UNESCO die Großglocknerhochalpenstraße als Welterbe schmackhaft machen soll, auch süße Grüße an Bord. Mit einer Riesenportion Kaiserschmarrn, Salzburger Nockerln und Kärntner Kasnudl sorgte man bei der offizellen Übergabe des Bewerbungsdokumentes in der österreichischen Botschaft in Paris mit Sicherheit für einen nachhaltigen Eindruck. Eineinhalb Jahre wird nun seitens der UNESCO geprüft, ob...

  • 23.01.17
  •  1