Carl Philip von Maldeghem

Beiträge zum Thema Carl Philip von Maldeghem

 Shakespeare im Park: Elves and Errors
3

Neue Spielzeit
Buntes Potpourri im Salzburger Landestheater

Mit Optimismus blickt das Landestheater auf die nächste Spielzeit. Es stehen 36 Produktionen auf dem Programm, darunter Aufführungen in einem Zirkuszelt.  SALZBURG. Zwischen Hoffnung und Wagemut blicken Intendant Carl Philip von Maldeghem und das Ensemble am Salzburger Landestheater auf die nächste Saison. „Theatermenschen sind Berufsoptimisten und als solche stellen wir einen Spielplan vor, der von kreativen Möglichkeiten und einem Spielbetrieb aller Sparten ausgeht", sagt Maldeghem....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Zuschauerraum im Landestheater wird ab Mai 2022 saniert, dabei werden auch die Sitzreihen neu ausgerichtet.

Neuer Glanz
Salzburger Landestheater wird umfassend saniert

Das "Innenleben" des Salzburger Landestheaters wird 2022 einer weitreichenden Sanierung unterzogen. SALZBURG. Für rund fünf Monate wird das Salzburger Landestheater im kommenden Jahr nicht bespielbar sein. Grund dafür ist die – wie es LH-Stv. Heinrich Schellhorn (Grüne) nennt – wohl "umfangreichste Sanierung in der Geschichte des Landestheaters." Zuschauerraum und Bühnentechnik werden erneuert Zwischen Mai und Oktober 2022 werden unter anderem die Balkonpodesterie, die Bestuhlung und die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Das Salzburger Landestheater öffnet seine Pforten und bietet bei einem Rundgang Einblicke in die Geschichte.
Aktion

Theaterluft schnuppern
Auf den Spuren des Salzburger Landestheaters

Das Landestheater Salzburg zeigt seine Geschichte in einer neuen Ausstellung mit über 20 Schautafeln. SALZBURG. Einen Blick hinter die Kulissen seiner knapp 400-jährigen Geschichte will das Salzburger Landestheater ab vierten März gewähren. Anlass dafür ist die Neuproduktion von Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte“, die am fünften März ihre digitale Premiere feiert. Unter dem Titel „Theatre Magic in a Magic Theatre“ weist eine Ausstellung mit mehr als 20 Schautafeln den Weg durch das Haus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Mit einem speziellen Corona-Sicherheitskonzept startet das Landestheater in die Saison.

Rückkehr
Landestheater startet mit Sicherheitsauflagen

Am 3. September kehrt das Salzburger Landestheater nun auch wieder auf die große Bühne zurück. Auf dem Programm steht Reginaldo Oliveiras Ballettkreation "Romeo und Julia". SALZBURG. Der Abend dient als Testlauf, an dem die Corona-Sicherheitsmaßnahmen zum ersten Mal mit Publikum umgesetzt werden. Das umfassende Präventionskonzept für den Proben- und Veranstaltungsbetrieb am Salzburger Landestheater beruht dabei auf dem erfolgreichen Hygienekonzept der Salzburger Festspiele. Mitarbeiter auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Im Salzburger Landestheater wird die neue Oper der 14-jährigen Alma Deutscher gezeigt.
2

Musikalisches "Wunderkind"
UMFRAGE - Alma Deutscher schreibt eine Oper für Salzburg

Intendant Carl Philip von Maldeghem gibt Auftrag des Salzburger Landestheaters an 14-jährige Komponistin bekannt. SALZBURG. Sie ist Pianistin, Violinistin und Komponistin. Die Rede ist von der erst 14-jährigen Alma Deutscher, die Anfang Dezember ihr Debüt in der Carnegie Hall in New York gab. Am Silvesterabend 2019 folgte das Debüt beim Silvesterkonzert des Salzburger Landestheaters im Großen Festspielhaus Salzburg mit dem Mozarteumorchester. Beide Male wurde ihre Komposition mit Standing...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Vorne: Savio David Byrczak, Leonhard Radauer, Melanie Maderegger, Franziska Stebler. Hinten:  Ivan Vlatkovic, Elisa Afie Agbaglah, Julius von Maldeghem, Fabio Ziegler

Auszeichnung
Deutscher Musical Theater Preis 2019 für „Meine Stille Nacht“-Kids

Die Jury des Deutschen Musical Theater Preises hat in Hamburg einen Sonderpreis der Jury für die „Meine Stille Nacht“-Kids vergeben, um deren außergewöhnliche Leistung als jugendliche Darsteller herauszuheben. SALZBURG. Das Musical „Meine Stille Nacht“ wurde von John Debney anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums „Stille Nacht“ für das Salzburger Landestheater geschaffen und mit großem Aufwand in der Felsenreitschule unter der Regie von Andreas Gergen aufgeführt. Das Creative Team hat in „Meine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Franz Supper und LH Wilfried Haslauer
2

Auszeichnung
Tenor Franz Supper erhielt den Berufstitel "Kammersänger"

Franz Supper, Ensemblemitglied des Salzburger Landestheaters, wurde mit dem Berufstitel Kammersänger ausgezeichnet.  SALZBURG. Franz Supper, langjähriges Ensemblemitglied des Salzburger Landestheaters, wurde in der Salzburger Residenz von Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit dem Berufstitel „Kammersänger“ ausgezeichnet. Dieser Berufstitel wurde in Salzburg zum ersten Mal seit Beginn der elektronischen Aufzeichnungen an einen Künstler des Salzburger Landestheaters verliehen. "Wir freuen uns...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Er mag das urbane Salzburg: Intendant Carl Philip von Maldeghem will Theater in die Stadt hinaustragen.
1 2

Business Lunch
Carl Philip von Maldeghem will Theater lebendig machen

SALZBURG (lg). Gut gelaunt erscheint der Intendant des Salzburger Landestheaters, Carl Philip von Maldeghem, zum Business-Lunch im "Indigo" in der Auerspergstraße. Erst am Freitag wurde ja bekannt, dass er nun doch nicht nach Köln wechselt, sondern der Mozartstadt erhalten bleibt. Ausschlaggebend sei für ihn gewesen, dass "bei allem Reiz für eine neue Aufgabe an einem renommierten Theater in Deutschland die Möglichkeiten in Salzburg in einem tollen Haus mit seinen vielfältigen Sparten und einem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Carl Philip von Maldeghem bleibt in Salzburg

Landestheater-Intendant bleibt
Carl Philip von Maldeghem bleibt am Salzburger Landestheater

SALZBURG. Der Intendant des Salzburger Landestheater, Carl Philip von Maldeghem, wird nun doch nicht nach Köln wechseln - das hat Maldeghem nach einem Gespräch mit LH Wilfried Haslauer, Bürgermeister Harald Preuner und LHStv. Heinrich Schellhorn, bei dem über den weiteren Weg des Hauses am Makartplatz diskutiert wurde, bekannt gegeben. "Ausschlaggebend war, dass bei allem Reiz für eine neue Aufgabe an einem renommierten Theater in Deutschland die Möglichkeiten in Salzburg in einem großartigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Landestheater-Intendant Carl Philip von Maldeghem wechselt nach Köln

Abschied
Landestheater-Intendant Maldeghem wechselt nach Köln

SALZBURG (lg). Der Intendant des Salzburger Landestheaters, Carl Philip von Maldeghem, wird im Sommer 2021 nach Köln wechseln. Von Maldeghem leitet das Salzburger Landestheater seit 2009. "Er hat das Landestheater mit zuletzt über 170.000 Besuchern im Jahr und einer Auslastung von über 80 Prozent äußerst erfolgreich positioniert", bedauert Vizebgm. Bernhard Auinger den Abgang.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
 v.l.n.r.: Stephanie Gräve, Hermann Schneider, Johannes Reitmeier, Iris Laufenberg, Marie Rötzer, Carl Philip von Maldeghem

Theatermacher
Intendantengruppe in Salzburg gegründet

SALZBURG. Die Intendanten der Theater der Bundesländer in Österreich haben in einem gemeinsamen Arbeitstreffen in Salzburg die „Österreichische Intendant*innengruppe“ gegründet. Sinn und Zweck dieser Initiative ist es, den Gedankenaustausch und die Vernetzung der künstlerischen LeiterInnen und ihrer Institutionen auszubauen und zu verstärken. Die Intendantinnen und Intendanten bekennen sich zu den prägenden gesellschaftlichen und Aufgaben der kulturellen Leitbetriebe vor Ort. Für die Zukunft...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Regisseur und Intendant Carl Philip von Maldeghem mit Isabella Grössinger, ehemalige Nationalspielerin und Referentin für den Salzburger Frauenfußball
4

Sportliches Theater mit "Kick it like Beckham"

SALZBURG. Das Fußballfeld im Landessportzentrum Rif wurde am Dienstagabend kurzerhand in eine Bühne für das Landestheater "umfunktioniert." Die Fußballmannschaft aus der Musical-Produktion „Kick it like Beckham“ trifft auf eine „echte“ Fußballmannschaft, nämlich auf die Frauen der Landesauswahl U16 des Salzburger Fußballverbands. Carl Philip von Maldeghem, Intendant vom Salzburger Landestheater und Herbert Hübel vom Salzburger Fußballverband sowie dem Österreichischen Fußball-Bund haben für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bernhard Utz ist neuer Kaufmännische Direktor des Salzburger Landestheaters Bernhard Utz
2

Landestheater hat einen neuen kaufmännischen Direktor

Robert Utz will die Rahmenbedingungen für das Theater gemeinsam mit Intendant Carl Philip von Maldeghem gestalten Das Salzburger Landestheater hat einen neuen kaufmännischen Direktor: Bernhard Utz, 1977 in Landshut in Niederbayern geboren, tritt die Nachfolge von Torger Nelson an, der mit 31. Juli auf eigenen Wunsch das Salzburger Landestheater verlassen hat. Die Funktion ist auf fünf Jahre befristet. Bernhard Utz war zuletzt Direktor für Kommunikation und Vertrieb am Württembergischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Spitzentänzer Sasha Korobko und seine Frau Elena.
8

Tragödie mit Bürger-Party

Die "Dionysien" als riesiges "Rausch-Spektakel" des Landestheaters in der Felsenreitschule. SALZBURG (lin). Was mit drei der ganz großen Tragödien der griechischen Antike begann, mündete in eine Disko für das Salzburger Theaterpublikum. Mit den "Dionysien" feierte das Salzburger Landestheater nicht nur den Ursprung des Theaters selbst, sondern auch eine Riesenparty für alle Salzburger. Erst war der "Prometheus" dran mit Britta Bayer in einer Hauptrolle. Dann präsentierte der neue Ballettchef...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Christoph Lindenbauer
Comedy-Spezialist Thorsten Sievert hatte die Idee für den Komödienwettbewerb – die beiden Schauspieler und Kabarettisten Gregor Seberg und Andreas Vitasek fungierten am ersten Abend als Kommentatoren zu den Texten.
2

Lachen auf Befehl? So ein Theater.

Landestheater Salzburg startet mit einem feinen, kleinen Festival der Komödie in die neue Spielzeit Lachen auf Befehl? Das ist schwierig – und niemand weiß das besser als Comedy-Spezialist Thorsten Sievert. "Humor lebt von der Überrschung, und die ist heute gut gelungen", resümmierte der deutsche Comedy-Produzent am Mittwochabends bei der Premierenfeier von "Die Freiheit des Lachens" in den Kammerspielen des Salzburger Landestheaters. Dort hatte das Schauspielensemble – konkret Britta Bayer,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Intendant Carl Philip von Maldeghem

Blick in die Zukunft am Salzburger Landestheater

SALZBURG. Das Salzburger Landestheater blickt auf eine erfolgreiche Spielzeit 2016/2017 zurück. Insgesamt besuchten bis 18. Juni 180.550 Besucher die Aufführungen des Landestheaters im eigenen Haus sowie an weiteren Spielstätten, wie erstmals im Hellbrunner Park oder der Kollegienkirche. Diese Gesamtsumme beinhaltet alle eigenen Produktionen, Gastspiele sowie Mitwirkende an theaterpädagogischen Programmen. Beliebteste Produktionen Spitzenreiter im Publikumsinteresse waren in den jeweiligen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
3

Hollywood-Produktionauf Großschlaggut

Zum 200-jährigen Jubiläum von "Stille Nacht! Heilige Nacht!" widmet das SalzburgerLand dem heute bekanntesten Weihnachtslied der Welt eine große musikalische Produktion. Das Salzburger Landestheater und ein Kreativteam aus Hollywood arbeiten derzeit an dem Stück, das am 24. November 2018 in der Salzburger Felsenreitschule Premiere feiert. Carl Philip von Maldeghem, Intendant des Salzburger Landestheaters und Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH, entwickelten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Marion Sampl
Richard Kraft, Carl Philip von Maldeghem, Hannah Friedman, John Debney und Leo Bauernberger
2

"Stille Nacht" dient als Stoff für Theaterproduktion

SALZBURG (lg). Das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt, "Stille Nacht", feiert im nächsten Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Auch das Salzburger Landestheater wird sich in einer großen musikalischen Produktion mit dem Lied auseinandersetzen. Intendant Carl Philip von Maldeghem entwickelte gemeinsam mit Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH, die Idee zu diesem Großprojekt, das unter dem Titel „Silent Night Story“ auf dem Spielplan der Saison 2018/2019 stehen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Präsentation des Programmes für die Spielzeit 2017/2018 im Salzburger Landestheater: Carl Philip von Maldeghem, Angela Beyerlein, Friederike Bernau, Katrin König, Torger Erik Nelson,

Griechisches Theaterfest und "Hotel Europa"

Mit Klassikern und Neuproduktionen startet das Salzburger Landestheater in die neue Spielzeit. SALZBURG (lg). "Alle Menschen werden Brüder" - unter diesem Motto wird das Salzburger Landestheater seine neue Spielzeit 2017/2018 begehen. "Es geht um das Streben nach dem Miteinander, um Solidarität und die Suche nach dem Verbindenden. Diese Elemente werden sich in allen Produktionen wiederfinden", erklärt Intendant Carl Philip von Maldeghem. Griechisches Theater Ein Höhepunkt in der Spielzeit ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bei der Premierenfeier von La Bohéme: "Marcello" David Pershall, "Musetta" Hailey Clark, "Mimì" Shelley Jackson und "Rodolfo" Luciano Ganci
1 10

Applaus für Mimì, Rodolfo, Musetta und Marcello

Die Landestheater-Produktion von Puccinis Oper "la Bohème" hatte am Sonntagabend Premiere im Haus für Mozart Viereinhalb Wochen Probezeit, eine Portion Mut und fantastische Sänger und Musiker – das sind die Zutaten der Landestheater-Produktion "La Bohème" im Haus für Mozart. Innerhalb nur weniger Wochen hat Regiesseur Andreas Gergen gemeinsam mit Momme Hinrichs und Torge Møller vom Label fettFILM, die für Bühne und Videodesign verantwortlich sind, eine romantische Traumwelt erschaffen, in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Standing Ovations für Orfeo² am Salzburger Landestheater. Im Bild: Regisseur Douglas Fitch, Countertenor Anthony Roth Costanzo, Choreograph Zack Winokur und Dirigent Matthew Aucoin
12

So tickt Orpheus wirklich

"Wir haben ‚Orfeo²’ ins Programm genommen, ohne zu wissen, was es ist", gestand Intendant Maldeghem am Sonntagabend scherzend bei der Premierenfeier. "Ich bin im März des Vorjahres zur amerikanischen Uraufführung gefahren und habe gesagt: Ja, wir machen das. Wir hätten auch gar keine andere Wahl gehabt, denn wir hatten es ja schon ins Programm geschrieben", so Carl Philip von Maldeghem bei der Premierenfeier Sonntagabend halb im Scherz. Die Sache ist gut ausgegangen: Für den von Douglas Fitch...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Peter Ewaldt

Landestheater Salzburg trauert um seinen 1. Kapellmeister Peter Ewaldt

Peter Ewaldt ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 64 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Der Dirigent und Kapellmeister hat das musikalische Schaffen der Opernsparte am Salzburger Landestheater über Jahrzehnte geprägt und bereichert. Sein Tod bedeutet einen schweren Verlust für das ganze Theater. „Peter Ewaldt hat sowohl menschlich als auch künstlerisch über 35 Spielzeiten wichtige Akzente gesetzt und war in seiner unverwechselbaren, sanften und gleichzeitig engagierten Art...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Landestheater-Team mit Carl Philip von Maldeghem, Katrin König, Reginaldo Oliveira und Peter Breuer.

Neue Köpfe für viel Kreativität

Mit einem griechischen Theaterfest und neuen Köpfen will das Landestheater das Publikum begeistern. SALZBURG (lg). Mit neuen Köpfen für Oper und Ballett startet das Salzburger Landestheater in das noch junge Jahr 2017. Neue Köpfe im Theater Für neue Impulse für die Sparte Tanz soll Reginaldo Oliveira sorgen: Der Brasilianer wird leitender Choreograph. „Für mich beginnt hier in Salzburg ein ganz neues Kapitel meiner Karriere. Die Leitung eines Ensembles übertragen zu bekommen, ist eine große...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Musiker, Kabarettist und Musical-Komponist Peter Blaikner
1 2

Landestheater-Intendant zum Aus für Peter Blaikners Virginia Hill: "Es war eine schmerzvolle Entscheidung"

Nach dem Bruch mit dem Landestheater will Peter Blaikner sein Stück im Jänner 2018 auf der Bühne des Kleinen Theaters zur Uraufführung bringen. Knalleffekt beim Salzburger Landestheater: Intendant Carl Philip von Maldeghem ändert "aufgrund dramaturgischer Differenzen mit dem Autor (Peter Blaikner, Anm.) in der Entwicklung und Vorbereitung der Produktion Virginia Hill" das Programm: Am 1. April wird nicht Blaikners Theaterstück mit Musik über die Gangsterbraut vom Gaisberg Premiere feiern,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.