Musikalisches "Wunderkind"
UMFRAGE - Alma Deutscher schreibt eine Oper für Salzburg

Im Salzburger Landestheater wird die neue Oper der 14-jährigen Alma Deutscher gezeigt.
2Bilder
  • Im Salzburger Landestheater wird die neue Oper der 14-jährigen Alma Deutscher gezeigt.
  • Foto: Anna-Maria Löffelberger
  • hochgeladen von Lisa Gold

Intendant Carl Philip von Maldeghem gibt Auftrag des Salzburger Landestheaters an 14-jährige Komponistin bekannt.

SALZBURG. Sie ist Pianistin, Violinistin und Komponistin. Die Rede ist von der erst 14-jährigen Alma Deutscher, die Anfang Dezember ihr Debüt in der Carnegie Hall in New York gab. Am Silvesterabend 2019 folgte das Debüt beim Silvesterkonzert des Salzburger Landestheaters im Großen Festspielhaus Salzburg mit dem Mozarteumorchester. Beide Male wurde ihre Komposition mit Standing Ovations gefeiert.

Sie komponiert seit 10 Jahren und ist doch erst 14 Jahre alt. Die Bezeichnung „Wunderkind“ schätzt Alma Deutscher trotzdem nicht. „Die Melodien entstehen einfach in meinem Kopf, und wenn sie bereit sind, schreibe ich sie auf. Ich liebe es, mit Musik zu leben und begreife die Welt auch durch Musik“, so die Jugendliche. 

Oper "Des Kaisers neue Walzer" für Landestheater

Anlässlich des Silvesterkonzertes gab Landestheater-Intendant Carl Philip von Maldeghem bekannt, dass Alma Deutscher einen Auftrag des Salzburger Landestheaters erhalten hat, eine neue Oper zu schreiben. Nach dem Stück „The sweeper of dreams“ und ihrer Oper „Cinderella“ wird dies ihre dritte Komposition für den Opernbereich sein. Der Arbeitstitel des Stückes ist „Des Kaisers neue Walzer“. „Die Oper wird eine romantische Komödie sein, und ich freue mich darauf, eine neue Geschichte zu entwickeln und zu vertonen“, so Deutscher. Die Premiere ist für das Jahr 2022 geplant.

„Es gehört zu den Aufgaben eines zeitgenössisch arbeitenden Opernhauses, sich an der Entwicklung neuer Werke des Musiktheaters zu beteiligen. Schon die Erstaufführung des 'Sirenenklänge-Walzers' in Salzburg beim Silvesterkonzert hat gezeigt, dass Alma eine ganz eigene Klangsprache entwickelt. Wir sind gespannt darauf, ihre neue Komposition in Salzburg zu erleben und mit ihr den Weg der kreativen Entwicklung zu gehen", freut sich der Intendant. 

Das Salzburger Landestheater wird in der kommenden Spielzeit außerdem die Oper „Cinderella“ von Alma Deutscher als Neuproduktion im Repertoire präsentieren. Das Stück ist eine Familienoper und richtet sich an alle Generationen.

Im Salzburger Landestheater wird die neue Oper der 14-jährigen Alma Deutscher gezeigt.
Intendant Carl Philip von Maldeghem gibt Auftrag des Salzburger Landestheaters an 14-jährige Komponistin bekannt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen