Schutz vor COVID-19
Mobiles Impfteam ist in der Stadt unterwegs

Doktor Thomas Wurm bringt die Impfung mit dem Zivildiener Lorenz Griesser zu den Leuten.
  • Doktor Thomas Wurm bringt die Impfung mit dem Zivildiener Lorenz Griesser zu den Leuten.
  • Foto: Franz Neumayr/Rotes Kreuz
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Seit Montag, 12. April 2021, gibt es in der Stadt ein mobiles Impfteam, das in Kooperation mit der Ärztekammer Salzburg ins Leben gerufen wurde. Damit will man gehunfähigen Personen eine Corona-Schutzimpfung zu Hause ermöglichen.

SALZBURG. "In den ländlichen Bezirken ist für Personen, die in ihrer Mobilität schwer beeinträchtigt sind, der Weg hin zur Impfordination mit Transporten des Roten Kreuzes derzeit gut durchführbar, in der Stadt Salzburg erweist sich auf Grund der vielen Anfragen der umgekehrte Weg als der effizientere", sagt Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl. Zurzeit werden in der Stadt rund 50 Krankentransporte pro Tag zu Impfterminen angefordert.

"Durch dieses Angebot erleichtern wir den betroffenen Personen die Impfung"

, so Landesrettungskommandant Anton Holzer. Er ergänzt: "Zudem bleiben die Rettungsfahrzeuge für Notfälle frei."

Keine Anmeldung erforderlich

Jene, die für die Nutzung des mobilen Impfteams in Frage kommen, brauchen sich nicht gesondert für die Impfung anmelden. Der Bedarf wird über die Hausarztordination ans Rote Kreuz kommuniziert und bei der Planung entsprechend berücksichtigt, wie das Rote Kreuz mitteilte.

Lies mehr aus der Stadt, klicke >>hier<<

Das könnte dich auch interessieren: 

"Bei den Tests wurde niemand totgeimpft"

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen